MACNOTES
Werbung
Seite 291 von 409« Erste...10...291292...300...Letzte »

Fring: Multimessenger mit VoIP jetzt auch mit Push Notifications
 20.07.2009   12

Fring: Multimessenger mit VoIP jetzt auch mit Push Notifications

Fring, der kostenlose Multi-Messenger mit VoIP-Unterstützung, ist dank eines aktuellen Updates jetzt auch mit Push-Nofitications verfügbar. Man kann sich nun über Skype- und SIP-Anrufe sowie Chatantworten benachrichtigen lassen, ohne dafür die App in Betrieb zu haben. So kann man sich beispielsweise auch über Anrufe informieren lassen, wenn man telefoniert oder iPhone und iPod touch nicht permanent im aktiven Modus hat. [singlepic id=3986 w=250] Anrufe lassen sich über die Benachrichtigungen nicht direkt annehmen, dafür muss man Fring (Affiliate) erst aufrufen. Gerade für Nutzer eines iPod touch bedeutet die neue Push-Funktion aber eines: Sie macht das Gerät zu einem guten Telefonersatz- sofern (...). Weiterlesen!
Zombies vs. Sheep im App Store angekommen
 20.07.2009   4

Zombies vs. Sheep im App Store angekommen

Ein neuer, eigenwilliger Vertreter des Tap to Shoot-Genre ist für iPhone und iPod touch zu haben. Eigenwillig deshalb, weil die verwendeten Grafiken äußerst speziell sind. Alle Objekte sehen aus wie Pappaufsteller und es gilt nur eine Regel: Das Schaaf ist gut und lässt sich aufrüsten, die Zombies sind böse und müssen abgeknallt werden. Zombies vs. Sheep (Affiliate) ist von den Machern des Musik-Sidescrollers Radio Flare. Der Titel ist für 79 Cent zu haben und umfasst 10 Level, die auch Endgegner anbieten.   Studio Radiolaris machen bei dieser Produktion gemeinsame Sache mit Clickgamer und Chillingo.
Shipwreck für iPhone aktuell im App Store
 20.07.2009   3

Shipwreck für iPhone aktuell im App Store

Ganz frisch im App Store angekommen ist Shipwreck (Affiliate) vom Entwicklerstudio Candy Cane. Der Titel dürfte Fans von Flight Control gefallen, weil er das Spielprinzip von der Luft auf die See projiziert. Anstatt Flugzeuge zeitnah auf richtige Landebahnen zu sortieren, darf man bei Shipwreck Schiffe passend an Landestege befehligen. Shipwreck steht damit in direkter Konkurrenz zu dem kürzlich erschienenen Harbor Master (Affiliate). Beide Titel sind derzeit für 79 Cent im App Store zu haben.
Blast from the Past: Lambrettinis für iPhone und LCD-Spiele überhaupt
 17.07.2009   6

Blast from the Past: Lambrettinis für iPhone und LCD-Spiele überhaupt

Zeitfresser, damals wie heute. Eigentlich wollte ich nur einen Kommentar auf Macnotes lesen. Dann musste ich die “Flying Lambrettinis” laden, es folgte ein Gespräch über frühe Spielkonsolen und LCD-Games, und zu guter Letzt musste ich das halbe Handheldmuseum durchsurfen, nachdem mich die Lambrettinis an eigene Kinder- und Telespielzeiten erinnert hatten. Die Mini-”Handhelds” der 80er, meist LCD- oder Telespiele genannt, suchten bereits vor dem C64 gelegentlich (auch unsere) Kinderzimmer heim, glänzten mit primitivster Technik, einfachsten Spielprinzipien und weitgehend monotoner Piepserei, und wir spielten sie mit Begeisterung. Ich fordere mehr iPhone-Portierungen! [singlepic id=3983 w=0 float=right] Kurz das Prinzip der 80er-Gadgets. Mit recht (...). Weiterlesen!
Apple entfernte EDGE aus dem App Store
 17.07.2009   6

Apple entfernte EDGE aus dem App Store

Mobigame ist ein Independent Entwickler, der schon vor einiger Zeit ein Spiel namens EDGE in den App Store gebracht hat. Das fertige Produkt war das Ergebnis der Schaffenskraft zweier Individuen. Es ist derzeit nicht mehr im App Store zu haben. Grund dafür ist allerdings kein anstößiger Inhalt, sondern ein Markenrechtsproblem, das vor allem mit der Persona Tim Langdell zu tun hat. Der Fall ist deshalb interessant, weil sich einige widersprüchliche Indizien finden, die das Begehren von EDGE Games und dessen Chef Tim Langdell wenig nachvollziehbar machen und sein aggressives Vorgehen in Frage stellen lassen. Der Grund warum die Beat ‘em (...). Weiterlesen!
Keine Promocodes für Apps ab 17: Adult Content auf dem iPhone weiter gebremst
 17.07.2009   2

Keine Promocodes für Apps ab 17: Adult Content auf dem iPhone weiter gebremst

Man könnte meinen, es hat Methode: dass für Apps mit Altersfreigabe ab 17 keine Promocodes vergeben werden dürfen, passt ins bisherige Bild, nach dem Apple offensichtlich keinen “Adult Content” auf dem iPhone mag. Die Promocode-Sperre für iPhone-Apps ab 17 Jahren hat indessen eher technische Gründe. Das Problem: eine ab 17 freigegebene App kann auf dem iPhone bzw. via iTunes nicht installiert werden, wenn entsprechende Sperren in den Einstellungen vorgenommen worden sind. Nur werden diese Sperren nicht abgefragt, wenn die Applikation nicht gekauft, sondern via Promocode geladen wird. insofern hätte die Promocode-Freigabe das “Jugendschutzsystem” des Appstores per default umgangen. Der Bugfix (...). Weiterlesen!
iPhone-Apps: Zahl überbewertet?
 16.07.2009   8

iPhone-Apps: Zahl überbewertet?

Von einem “schmutzigen kleinen Geheimnis” zu sprechen, ist vielleicht etwas hoch gegriffen: Dass Apps in durchaus vierstelliger Größenordnung eigentlich nur Variationen ein und derselben Applikation sind, relativiert die Vormachtstellung des Appstore zur Konkurrenz allenfalls geringfügig. Beispielsweise bietet laut GigaOM alleine MoLinker 800 Apps an, die allenfalls als etwas aufwändigerer Offline-Reader für Wikipedia und Flickr taugen und jeweils zu einem spezifischen Ziel Content aus dem Netz ziehen. Der Unterschied zwischen den 800 Anwendungen ist allenfalls die Variation des verwendeten Suchbegriffs. Würde man solche “Bulk Apps” in den Statistiken als nur eine App bewerten, würde das den Vergleich zwischen den verschiedenen Appstores (...). Weiterlesen!
ultrasn0w 0.9: Unlock für iPhone 3G und iPhone 3GS in neuer Version veröffentlicht
 16.07.2009   5

ultrasn0w 0.9: Unlock für iPhone 3G und iPhone 3GS in neuer Version veröffentlicht

Zwei Tage nach geohots purplesn0w ist heute das Dev-Team mit einer aktualisierten Version des ultrasn0w-Unlock für iPhone 3G und iPhone 3GS nachgezogen. Der Unlock funktioniert auch mit “hacktivierten” iPhones und unabhängig davon, wie das iPhone gejailbreakt wurde. Das Dev-Team reagiert in den Release Notes offen auf purplesn0w und weist darauf hin, dass ultrasn0w in der Version 0.9 sicherer und kompatibler als geohots Unlock ist. Wichtigster Unterschied der beiden Tools: ultrasn0w 0.9 nutzt 152 Bytes im RAM des Baseband, während purplesn0w rund 1MB der insgesamt 8MB im Baseband belegt. Problem an der Sache: Da das Baseband nicht weiß, dass dieser RAM (...). Weiterlesen!
iPhone in China: Produktion gestartet- ohne WiFi-Funktion
 16.07.2009   12

iPhone in China: Produktion gestartet- ohne WiFi-Funktion

Das iPhone kommt nach China- aber ohne WiFi. Nachdem das erste Testgerät bereits beim chinesischen Technologie-Ministerium angekommen ist, ist beim chinesischen Hersteller Foxconn die Produktion bereits angelaufen. Das in der Herstellung befindliche iPhone hat offenbar kein WiFi-Modul. Im Gegensatz zum iPhone im mittleren Osten, wo die GPS-Funktion des Handys softwareseitig abgeschaltet wurde, wird es in China also nicht möglich sein, die Funktion einfach freizuhacken. Grund für die fehlende Wlan-Funktion dürften die “Sicherheitsvorschriften” der chinesischen Regierung sein: Jedes Wi-Fi-fähige Gerät in China muss dem Standard Wired Authentication and Privacy Infrastructure (WAPI) entsprechen, ansonsten wird es nicht für den chinesischen Markt zugelassen.
Resident Evil 4 fürs iPhone: Preview geleakt
 14.07.2009   6

Resident Evil 4 fürs iPhone: Preview geleakt

Nach Doom Resurrection fürs iPhone hängt die Latte hoch: Resident Evil soll nun das Shootergenre auf dem iPhone noch weiter aufmischen. Ein erstes Video des Gameplays ist nun im Netz erschienen und zeigt einen “echten” Shooter ohne Schienen. Kurz nach dem Leak erschien eine Lite -Version des Vorgängers “Degeneration” im deutschen Appstore. Update: eine kostenlose Lite-Version des Vorgängers Resident Evil Degeneration ist heute im Appstore verfügbar. Bei Doom Resurrection fehlte noch der Soundtrack, um atmosphärisch vollkommen zu überzeugen – auch bei Resident Evil ist diesbezüglich in der kurzen Videosequenz noch nichts zu sehen. Immerhin: vollkommen freie Bewegung im Zombieuniversum ist (...). Weiterlesen!

Seite 291 von 409« Erste...10...291292...300...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de