MACNOTES
Werbung
Seite 299 von 410« Erste...10...299300...310...Letzte »

AIM, BeejiveIM mit Push Notification: Chat-Apps mit Push im Appstore
 23.06.2009   10

AIM, BeejiveIM mit Push Notification: Chat-Apps mit Push im Appstore

Chat/Messengerclients bilden eine Gruppe der iPhone-Applikationen, für die man Push wohl am sehnlichsten erwartete. AIM und BeeJiveIM sind nun verfügbar – mit Unterstützung der Push Notification. BeeJiveIM beherrscht die Protokolle von ICQ, AIM, MobileMe, MSN, Yahoo, GoogleTalk, Facebook, MySpace und Jabber – seit der Aktualisierung auch via Push. Mit einem Preis von 7,99 Euro ist BeeJiveIM durchaus kein Schnäppchen, bietet aber zahlreiche Features. AIM von AOL kommt in einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Variante (für 2,39 EUR) aufs iPhone und beherrscht ICQ, AIM und MobileMe. Auch hier sind in beiden Varianten nun auch die Push-Dienste inbegriffen, die Gratis-Version ist werbefinanziert (...). Weiterlesen!
Navigon Mobile schrumpfen: iPhone-.ipa-Files mit Winrar bearbeiten
 23.06.2009   13

Navigon Mobile schrumpfen: iPhone-.ipa-Files mit Winrar bearbeiten

Datenintensive Applikationen machen den an sich reichlich bemessenen Platz auf dem iPhone knapp. Unter Windows kann hier Abhilfe geschaffen werden: Leser Bono01 konnte unbenötigtes Kartenmaterial via Winrar einfach entfernen. Unter Windows XP lassen sich .IPA-Files mit Winrar nicht nur entpacken: das Programm ermöglicht bekanntermaßen auch direkte Modifikationen im Archivfile selber. Am Beispiel Navigon Mobile Navigator kann das dafür verwendet werden, um nicht gebrauchte Datenberge einer App zu entfernen und so mehr Platz auf dem iPhone zu schaffen. Dazu kann man die zu schrumpfende App entweder per Linksklick aus iTunes auf den Desktop ziehen oder direkt aus iTunes heraus per Rechtsklick (...). Weiterlesen!
Safe Mode und Sad iPhone: Nicht erschrecken nach dem Jailbreak
 23.06.2009   8

Safe Mode und Sad iPhone: Nicht erschrecken nach dem Jailbreak

Auch unter iPhone OS 3.0 werden Jailbreaker (neben zahlreichen spannenden und nützlichen Apps jenseits des Appstore) auch Abstürze und “Safe Mode”-Screens zu sehen bekommen. Safe Mode und traurige iPhones lassen sich indessen vermeiden. Eine Liste der aktuell noch nicht zum iPhoneOS 3.0 kompatiblen Apps aus den alternativen Quellen Cydia und Icy pflegt BigBoss: insbesondere Backgrounder, Bosstools und einige SBSettings-Addons werden manche User schmerzlich vermissen. Die gute Nachricht: es wird daran gearbeitet. [singlepic id=3804 w=200 float=right] Probleme können entstehen, wenn noch ein altes Repository von Saurik verwendet wird. Generell sollte man alle essentiellen Upgrades von Cydia durchführen lassen, um entsprechende Probleme (...). Weiterlesen!
Ultrasn0w: Soft-Unlock für iPhone 3G und OS3.0 ist verfügbar
 23.06.2009   46

Ultrasn0w: Soft-Unlock für iPhone 3G und OS3.0 ist verfügbar

Das Warten hat ein Ende: nach einigen Verzögerungen hat das DevTeam Ultrasn0w veröffentlicht. Mit dem Programm kann der Simlock von allen iPhones (außer dem neuesten iPhone3G S) entfernt werden. Voraussetzung ist der Jailbreak, für den inzwischen PwnageTool und Redsn0w zur Verfügung stehen. [singlepic id=3800 w=200 float=left] Nach vollzogenem Jailbreak stehen die alternativen App-Installer Cydia und Icy zur Verfügung. Hier muss das Repository repo666.ultrasn0w.com hinzugefügt werden, dann steht über die Suchfunktion Ultrasn0w zur Verfügung. Hierzu ruft man Cydia auf, wählt im unteren Menu “Verwalten” und dann wiederum “Quellen – Aktuelle Quellen anzeigen und eigene hinzufügen”. Anschließend tippt man oben rechts auf (...). Weiterlesen!
Gameloft kann auch Jump and Run: Castle of Magic für iPhone
 23.06.2009   6

Gameloft kann auch Jump and Run: Castle of Magic für iPhone

Neben Sidescrollern oder Beat ‘em Ups sind vor allem Plattformspiele – früher nannte man sie Jump and Runs – mein liebstes Genre. Ich war enttäuscht über die lieblose Umsetzung von SEGAs Sonic the Hedgehog. Hatte man sich doch darauf gefreut, endlich einen waschechten Genrevertreter gebührend auf dem iPhone zu empfangen. Doch jetzt kommt Gameloft: Mittlerweile kennen wir von dem Hersteller eigentlich nur noch gute Qualität. Und mit Castle of Magic schicken sie nun ein erstes Hüpfspiel in den App Store-Ring. Ob das gut geht? Unser Review verrät es euch. Zwei Kinder haben zu viele Videospiele gespielt… – in Anlehnung an (...). Weiterlesen!
Fallschirm raus! – Parachute Panic auf dem iPhone
 23.06.2009   3

Fallschirm raus! – Parachute Panic auf dem iPhone

FDG Entertainment bringt Ufos, Helikopter, Haifische und Flugzeugträger auf das iPhone. Es gibt immer wieder Spiele, die schwimmen gegen den Strom oder sehen zumindest danach aus. Parachute Panic ist wohl ein bisschen von beidem. Unser Test zeigt, warum dieses Spiel für Zwischendurch trotz Strichmännchen eine gute Figur abgibt. Spiele sind vor allem dann gut, wenn sie einfach zu erlernen sind aber dennoch einen gewissen Grad an Komplexität nicht vermissen lassen. Der ist nämlich nötig, um die Spieler zu motivieren. Die Regeln bei Parachute Panic sind einfach: Flugzeuge am Himmel lassen Fallschirmspringer vom Himmel regnen. Dank unserer geschickten Finger können diese (...). Weiterlesen!
Action-RPG im App Store: Zenonia bringt Zelda-Stimmung auf das iPhone
 22.06.2009   7

Action-RPG im App Store: Zenonia bringt Zelda-Stimmung auf das iPhone

Zugegeben, Nintendo waren mit Zelda gar nicht die ersten, die das Genre des isometrischen Action-Rollenspiels prägten, doch Zelda und dessen Protagonist Link gehören in Westeuropa mit Sicherheit zu den bekanntesten Vertretern. Nun hat Entwickler Gamevil versucht, das Genre auf Apples mobile Plattform zu übertragen. Lohnt sich der Blick? Unser Test möchte die Frage klären. Die amerikanischen Entwickler haben gut daran getan, der isometrischen Fantasy auf dem iPhone Leben einzuhauchen. Grafisch lehnt sich Zenonia sehr stark an Genrevertreter aus 16-Bit-Zeiten an. Es herrscht der Kampf, Gut gegen Böse. Auf dem Schlachtfeld im 2ten Krieg um TriPalo wird ein Bündel von der (...). Weiterlesen!
Push Notificatons: Apple und DevTeam versprechen Besserung demnächst
 22.06.2009   9

Push Notificatons: Apple und DevTeam versprechen Besserung demnächst

Die erwartete Flut von Push-Apps im Appstore blieb bislang aus: bisher wurden nur bestehende Apps mit Push-Diensten nachgerüstet. Apple verspricht Besserung: offenbar bessert man noch einige Bugs im System aus. Bestehende Push-Apps verrichten ihren Dienst, Neuerscheinungen bleiben bislang aus. Passend dazu: auf Jailbreak-iPhones 2G scheint Push generell nicht zu funktionieren, das DevTeam verspricht ebenso, sich der Sache anzunehmen. Nachdem die NotifyMe-Entwickler PoweryBase nach 10 Tagen Wartezeit bei Apple nachfragten, wie es um den Stand der Freischaltung ihrer Push-App bestellt war, erhielten sie Antwort und eine Entschuldigung. PoweryBase nimmt an, dass Apple noch beim Bugfixing sei: ihre App sei, 10 Tage (...). Weiterlesen!
Jailbreak des iPhone 2G/3G mit Redsn0w
 22.06.2009   43

Jailbreak des iPhone 2G/3G mit Redsn0w

Beginnen möchte ich mit einer Warnung: der Jailbreak eines iPhone kann unerwartete Folgen haben, bis zur Unbenutzbarkeit des iPhones (von schlechtem Apple-Karma mal abgesehen)! Beschrieben wird ein Weg, der bei unseren Geräten erfolgreich war – damit übernehmen wir aber keine Garantie dafür, dass dies immer und bei jedem Gerät funktioniert. Aktuell erlaubt Redsn0w einen Jailbreak des ursprünglichen iPhone 2G, des iPhone 3G und iPod touch der ersten und zweiten Generation. Ein Unlock ist nur für das iPhone der ersten Generation möglich, nicht für das iPhone 3G. Das neue iPhone 3G S lässt sich damit bislang überhaupt nicht von seinen Beschränkungen befreien. (...). Weiterlesen!
c64-Emulator für iPhone: Im Appstore unerwünscht
 22.06.2009   1

c64-Emulator für iPhone: Im Appstore unerwünscht

Den Brotkasten aufs iPhone: dass zeitlose Spielideen auch auf modernem Gerät bestens funktionieren, zeigen die Remakes zahlreicher Klassiker, die unter anderem auch fürs iPhone erschienen. Die Emulation des c64 wiederum, mit der Unmengen an Games aufs iPhone wandern würden, ist hingegen unerwünscht bei Apple: es wird ausführbarer Code nachgeladen und zusätzliche APIs verwendet. Die Entwickler des c64-Emus bemühen sich um Nachbesserung: so soll beispielsweise BASIC aus der App entfernt werden. Die Idee dahinter ist an sich wunderschön: ein c64-Emulator, der nicht nur funktioniert, sondern auch an seine neue Plattform bestens angepasst ist. Bestehen soll der virtuelle Commodore 64 aus dem (...). Weiterlesen!

Seite 299 von 410« Erste...10...299300...310...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de