MACNOTES
Werbung
Seite 299 von 409« Erste...10...299300...310...Letzte »

Statt QuickPWN: Redsn0w für iPhone 2G, 3G, 3GS und iPod Touch
 20.06.2009   37

Statt QuickPWN: Redsn0w für iPhone 2G, 3G, 3GS und iPod Touch

Das DevTeam hat redsn0w veröffentlicht, das den Jailbreak auf 2G und 3G-iPhones mt iPhone OS 3.0 durchführen kann. Unlocker, die bislang yellowsn0w eingesetzt haben, bleiben noch außen vor: den Unlock auf 3G wird erst ultrasn0w durchführen können. Ebenso kann das iPhone 3G S noch nicht gejailbreakt werden, darüber hinaus läuft das Tool bislang nur auf Intel-Macs. redsn0w biete die gleiche Funktionalität wie QuickPWN. Das DevTeam warnt warnt jedoch nochmals ausführlich: “Bald” werde ultraSn0w via Cydia und Icy verfügbar sein, aber nach den bisherigen Verzögerungen ist man tatsächlich gut beraten, wenn man die Finger von redsn0w lässt, wenn man auf einen (...). Weiterlesen!
iPhone 3G S im Test: Funktionen, 3G-Vergleich und Videos
 19.06.2009   29

iPhone 3G S im Test: Funktionen, 3G-Vergleich und Videos

Zwei iPhone 3G S standen uns zum Testen zur Verfügung – und die ersten Eindrücke sind wie erwartet prima – mit einigen Abstrichen. Schneller ist das iPhone 3G S definitiv: das “S for Speed” kommt beim Nutzer an. Hardwaretechnisch ist das iPhone 3G S definitiv eine extrem runde Sache. Die neuen Funktionen des OS3.0 wissen zu überzeugen, allein die Sprachsteuerung scheint noch nicht ganz ausgereift. Das iPhone 3G S im Macnotes-Test, gefilmt mit iPhone 3G S. [singlepic id=3774 w=200 float=right] Unsere iPhone 3G S wurden originalverpackt geliefert, die Geräte sind ohne Sim- und Netlock und wurden nach dem Unboxing mit (...). Weiterlesen!
iPhone 3G S: Upgrade Anytime-Option bei T-Mobile heute für 15 anstatt 25€
 19.06.2009   25

iPhone 3G S: Upgrade Anytime-Option bei T-Mobile heute für 15 anstatt 25€

Aktueller Hinweis für alle T-Mobile-Kunden, die auf das iPhone 3G S umsteigen wollen: Wer heute ein iPhone 3G S kauft und dieses über die “Umgrade Anytime”-Option erwirbt, zahlt für jeden verbleibenden Restmonat nur 15 anstatt der sonst üblichen 25€. Diese Option kann von allen Vertragskunden genutzt werden, die noch maximal 12 Monate Restvertragslaufzeit haben, es sollen aber auch bereits Kunden mit längerer Restlaufzeit diese Option gehabt haben. Nachteil des Angebots: Es muss in einen aktuellen Complete-Vertrag gewechselt werden, bei dem die Nutzung des Datenvolumens nur noch mit dem iPhone erlaubt ist. Zur Verfügung steht das Angebot übrigens nur an der (...). Weiterlesen!
iPhone 3G S: Unboxing und Livetest bei Macnotes
 19.06.2009   36

iPhone 3G S: Unboxing und Livetest bei Macnotes

Zwei iPhone 3GS trafen heute früh in unserer Redaktion ein. Zu den ersten Livetests seid ihr herzlich eingeladen: welche Funktionen besprochen und vorgestellt werden sollen, kann im IRC und in den Kommentaren gewünscht werden. Einen Chat haben wir wie bereits zur WWDC im Freenode-Netz eingerichtet. Natürlich sind wir auch via Twitter zu erreichen. Zur Verfügung stehen uns ein weißes und ein schwarzes 16GB-Modell des iPhone 3GS, beide ohne Simlock und T-Mobile-Vertrag. Livestream ab sofort, nun vorerst zu Ende, Videos und Bilder folgen. Die Bilder vom Unboxing [singlepic id=3773 w=200 float=left] [singlepic id=3772 w=200 float=right] [singlepic id=3771 w=200 float=left] [singlepic id=3770 (...). Weiterlesen!
iPhone 3G S ohne Simlock: Erste Geräte bei Macnotes
 19.06.2009   55

iPhone 3G S ohne Simlock: Erste Geräte bei Macnotes

Der ganz offizielle Verkauf der iPhone 3G S startete heute früh: nicht nur bei T-Mobile. Die ersten vertragsfreien Geräte ohne Simlock und Netlock sind ebenfalls verfügbar, und Macnotes hat zwei davon erhalten. [singlepic id=3759 w=425] Die Verpackung der neuem iPhones wirkt altvertraut, die inneren Werte werden wir uns in Kürze näher betrachten. [singlepic id=3758 w=425] Die iPhone 3G S-Geräte wurden uns vom Macnotes-Werbepartner 3Gstore zur Verfügung gestellt.
T-Mobile will iPhone-Kunden mit Bundesliga ködern
 18.06.2009   17

T-Mobile will iPhone-Kunden mit Bundesliga ködern

Ein Jahr lang Bundesliga zum Nulltarif auf dem iPhone: nachdem die Tarifdetails von T-Mobile zum neuen iPhone 3GS nicht unbedingt auf Begeisterung stießen, legt der rosa Riese ein klein wenig nach. MobileTV kostet normalerweise 4,95 pro Monat, LigaTotal am Tag 1,95: Neukunden und Vertragsverlängerer mit iPhone erhalten das Ligapaket ein Jahr lang kostenlos. [singlepic id=3756 w=450] MobileTV sucht man im Appstore noch vergeblich. Bislang wirbt T-Mobile mit dem Fernsehpaket für das G1. Immerhin: übertragenes Volumen via Handy-TV soll nicht zu den Trafficmengen gerechnet werden, die je nach Tarif pro Monat inbegriffen sind. [singlepic id=3755 w=450] Ansonsten bleibt es bei den (...). Weiterlesen!
Ripdev: Installer wird eingestellt
 18.06.2009   1

Ripdev: Installer wird eingestellt

Cydia und Icy werden die Install-Tools der Wahl neben dem Appstore werden müssen: der dienstälteste Installer für Jailbreak-iPhones wird in den Ruhestand versetzt. Noch bis Anfang Juli sollen die Installer-Repositorys betrieben werden, anschließend werden sie abgestellt. Ripdev empfiehlt die DPGK-basierten Alternativen. Schon die 4.0-Version des Installers kam eher unerwartet, statt des Updates wurde auch schon mit dem Ende der Version 3 das komplette Ende des Installers erwartet. Nun zieht Ripdev anläßlich des iPhone OS3.0-Upgrades die Reißleine. Die Installationsplattform für alternative Apps sei DPGK, und damit gehöre die Zukunft Cydia und dem Eigengewächs Icy. Höchstmögliche Kompatibilität der beiden Plattformen wolle man (...). Weiterlesen!
Update für iPhone OS 3.0 SDK
 18.06.2009   3

Update für iPhone OS 3.0 SDK

Neben dem iPhone OS 3.0 wurde gestern auch eine neue Version des iPhone SDK 3.0, die Build 9M2736, veröffentlicht. Neben einigen Bugfixes gibt es auch eine Organizer-Funktion, mit Hilfe derer sich Crash Logs und Installationspakete zusammengefasst darstellen lassen.
iPhone OS 3.0: Jailbreak leicht verzögert (Update)
 18.06.2009   193

iPhone OS 3.0: Jailbreak leicht verzögert (Update)

Aus dem angekündigten zügigen Release des Jailbreak für iPhoneOS3.0 wurde bislang noch nichts: das Dev-Team sei aktuell mit einem Apple-Bug beschäftigt. Etwas überraschend, da sich gegenüber der geleakten Gold Master nichts geändert hat – möglicherweise macht iTunes 8.2 noch Probleme. Gleich nach Apples Release des iPhone OS 3.0 den Jailbreak via QuickPWN veröffentlichen, bis Freitag den Ultrasn0w-Unlock nachschieben: das war der Zeitplan des Dev-Teams, mit dem man aktuell in leichten Verzug geraten ist. MuscleNerd fand immerhin die Zeit, via Twitter den kurzen Statusbericht durchzugeben: Youtube und besagter Apple-Bug mache den Developern noch zu schaffen. Update: Das DevTeam schlägt sich konkret (...). Weiterlesen!
iPhone OS 3.0: Veröffentlichung um 19 Uhr deutscher Zeit?
 17.06.2009   196

iPhone OS 3.0: Veröffentlichung um 19 Uhr deutscher Zeit?

Aller Voraussicht nach wird das iPhone OS 3.0 ungefähr um 19 Uhr deutscher Zeit veröffentlicht. Auf der Website von Apple Singapur findet sich derzeit ein Hinweis darauf, dass es dort am 18. Juni erscheinen wird, in Indien hingegen findet sich die Information, dass es dort am 17. Juni zur Verfügung stehen wird. Der zeitliche Unterschied zwischen den beiden Ländern beträgt rund 2 Stunden, so dass es hierzulande zwischen 18 und 20 Uhr soweit sein dürfte. Kunden in Hong Kong haben von ihrem Anbieter derweil eine Info-SMS bekommen, die auf einen Release um 1 Uhr früh Ortszeit hinweist- das entspricht 19 (...). Weiterlesen!

Seite 299 von 409« Erste...10...299300...310...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de