MACNOTES
Werbung
Seite 305 von 409« Erste...10...305306...310...Letzte »

BubbleHead für iPhone – Flashgame mit Kurzweil
 30.05.2009   2

BubbleHead für iPhone – Flashgame mit Kurzweil

Seit einer Weile ist CrowdCafés Casual-Titel BubbleHead im App Store verfügbar. Die Entwickler setzen die Einstiegshürden bewusst niedrig. Prinzipiell könnte man BubbleHead sogar einhändig spielen. Es stellt sich die Frage, ob die Einfachheit auf der einen Seite nicht irgendwelche Haken auf der anderen Seite mit sich führt. Macnotes hat ein Auge drauf geworfen und den Daumen drauf gehalten. 1,59 Euro ist das viel oder eher wenig? Denn so viel kostet BubbleHead im Augenblick. Um diese Frage zu entscheiden, muss man wissen, was man für sein Geld erhält. Bei CrowdCafés BubbleHead ist das indes schnell geschehen: gesteuert wird mit dem Bewegungssensor, (...). Weiterlesen!
Cracked iPhone Applications III: Freiheit ist, wenn es trotzdem kracht
 29.05.2009   28

Cracked iPhone Applications III: Freiheit ist, wenn es trotzdem kracht

Wenn 80% der Anwender einer App nicht für selbige bezahlt haben, ist der Ärger der Entwickler nachvollziehbar, insbesondere, wenn die Appstore-Preise ohnehin niedrig genug sind. Welchen Ausweg gibt es, neben dem Ertragen der Situation? Im dritten Teil unserer Serie zu gecrackten Apps stellt Entwickler Andreas Heck nochmals seine Sicht der Dinge dar: man kann seinem Ärger Luft machen, man kann als Entwickler das Beste aus der Situation machen, aber auch Apple hätte die eine oder andere Möglichkeit, iPhone-Appcoder zu unterstützen. “Meinem geschickt argumentierenden Vorredner den Wind aus den Segeln nehmend gestehe ich freimütig: Ja, es gab schon immer Raubkopien und (...). Weiterlesen!
Cracked iPhone Applications II: Die Cracks, der Tod und die Steuern
 28.05.2009   8

Cracked iPhone Applications II: Die Cracks, der Tod und die Steuern

Es scheinen drei Dinge von vollkommener Unvermeidlichkeit zu sein: mit dem Tod und den Steuern hat sich die Menschheit mehr oder weniger abgefunden, die Cracks scheinen hingegen immer noch ein irgendwie lös- oder änderbares Problem zu sein. Nach der gestrigen Einleitung soll heute dargestellt werden, warum mit einer “Lösung” nicht gerechnet, sie im Fall der Appstore-Kopien nicht einmal wünschenswert ist, – mit dem Vorbehalt, dass eine sehr subjektive Sicht der Dinge folgt. Dieser wiederum folgt demnächst eine – ebenfalls durchaus subjektive – Gegenstimme vom iPhone-App-Entwickler Andreas Heck. Disclosure: ich nutze mit wachsender Begeisterung ein gehacktes (1st Gen.) iPhone und habe (...). Weiterlesen!
Palm Pre mit iTunes synchronisierbar
 28.05.2009   4

Palm Pre mit iTunes synchronisierbar

Wie das Fortune-Magazin berichtet, können künftige Besitzer eines Palm Pre sich über ein besonderes Feature freuen: Es lässt sich mit iTunes synchronisieren. Dazu muss man es einfach nur an einen Mac anschließen und schon werden Musiktitel übertragen. Das Pre wird so behandelt wie ein iPhone oder iPod, mit nur einem Unterschied: Titel mit Kopierschutz können nicht synchronisiert werden. Wer bisher versucht hat, ein Handy oder einen MP3-Player von anderen Herstellern zu synchronisieren, brauchte zusätzliche Tools, um dies zu bewerkstelligen. Im Palm Pre aber wurden offenbar die richtigen Vorraussetzungen geschaffen, um von iTunes anerkannt zu werden. Wie Palm das geschafft hat? (...). Weiterlesen!
Vermeintliche Ersatzteile für “iPhone 4G” gesichtet
 28.05.2009   14

Vermeintliche Ersatzteile für “iPhone 4G” gesichtet

Bei chinaontrade.com werden derzeit Ersatzteile angeboten, die zu einem dort “iPhone 3Gen 2009″ genannten Gerät gehören sollen. Die Lieferzeit für Bauteile wie das mittlere Gehäuseteil und LCD-Display, die sich in der Abteilung “iPhone 4G-Ersatzteile” finden lassen, beträgt 5-12 Werktage. [singlepic id=3544 w=435] Inwiefern dieses Bauteile für bare Münze genommen werden können, sei mal dahingestellt: China Ontrade bietet zwar auch recht authentisch wirkende Ersatzteile für die aktuellen iPhones, allerdings auch eine nicht kleine Zahl Nachbauten. Auch die Typenbezeichnung wirkt etwas inkonsequent: Weder gibt es bisher ein 4G-Netz, noch wird es sich beim kommenden iPhone um die vierte Generation von iPhones handeln. (...). Weiterlesen!
Urlaubsstopp bei T-Mobile
 27.05.2009   1

Urlaubsstopp bei T-Mobile

Für viele T-Mobile-Mitarbeiter heißt es laut iFun ab Mitte Juni: Urlaubsstopp. Grund: Eine Geräte-Einführung. Ob das mit einer möglichen Veröffentlichung eines neuen iPhone zusammenhängt, ist allerdings fraglich: Auch bei AT&T wurde im letzten Jahr eine solche Sperre für Mitte Juni verhängt, es dauerte aber noch bis Mitte Juli, bis das iPhone 3G in den Handel kam.
Cracked iPhone Applications I: Entwickler hoffen auf Apple
 27.05.2009   13

Cracked iPhone Applications I: Entwickler hoffen auf Apple

Im Siegeszug des iPhone gründeten sich zahlreiche neue App-Schmieden, die relativ zügig auf das – von anderen Plattformen altbekannte – Phänomen der unlizenzierten Kopien stießen. Andreas Heck, der seit Februar fürs iPhone entwickelt, ruft angesichts hoher Kopierquoten von über 80% zusammen mit anderen Entwicklern Apple dazu auf, Maßnahmen zu ergreifen. Die Situation, das Für und das Wider werden in einer Artikelserie auf Macnotes diskutiert. Position vier bei den Kartenspielen hatte die erste iPhone-App aus dem Hause “der.heckser” inne, und es dauerte nicht lang, bis das Autoquartett “Supertrumpf” auch in einer geknackten Version kursierte. Dank eines Online-Highscores konnte man sich ein (...). Weiterlesen!
Android-Apps auf Ubuntu
 27.05.2009   1

Android-Apps auf Ubuntu

In Sachen Auswahl und Useability ist der Apple-Appstore nach wie vor das Maß der Dinge, trotz der hinzugekommenen Wettbewerber. Googles Android-Plattform wird nun vom Ubuntu-Distributor auf Linux migriert – damit könnte in Sachen Interoperabilität zumindest eine ernsthafte Konkurrenz entstehen. Denn iPhone-Apps auf dem Mac waren bisher nur ein Aprilscherz – die Android-Applikationen sollen in Zukunft aber tatsächlich auf dem Linux-Desktop laufen. Die Attraktivität der Plattform wird dadurch aller Wahrscheinlichkeit nach steigen. Googles Mobil-Plattform ist auch permanent als Kandidat für potentielle Netbook/Tablet-Lösungen im Gespräch, insofern liegt es nahe, vorhandene Applikationen auch auf kommende Hardwareplattformen jenseits des Smartphones zu portieren. Die jetzt (...). Weiterlesen!
Die Sims 3: Release-Party im Gravis Store in Berlin
 26.05.2009   1

Die Sims 3: Release-Party im Gravis Store in Berlin

Man soll Feste feiern, wie sie fallen. Dass sich allerdings Electronic Arts gerade den Gravis-Store in Berlin ausgesucht hat, um den Deutschland-Release von Die Sims 3 zu feiern, verdient aus Sicht eines Mac-Nutzers besonderes Augenmerk. Während das Spiel selbst am 4. Juni herauskommt, werden die Festlichkeiten am Abend vorher stattfinden. Ab 19 Uhr am 3. Juni wird die Ankunft des neuen Teils der Sims-Reihe gebührend empfangen. Mit dabei werden Persönlichkeiten aus der Spielebranche sein, aber auch Partner von Electronic Arts. Am Abend wird man im Gravis-Store das Spiel bereits vor allen anderen kaufen können. Das gilt allerdings nur für eine (...). Weiterlesen!
iPod nano 5G mit integrierter Kamera, weitere Hinweise auf iPhone-Modelle
 26.05.2009   8

iPod nano 5G mit integrierter Kamera, weitere Hinweise auf iPhone-Modelle

Laut iLounge wird die nächste Generation iPod nano nicht nur ein größeres Display, sondern auch auch eine Kamera erhalten. Vor rund einer Woche kochte die These um einen iPod nano mit Kamera bereits auf, iLounge selbst beruft sich auf eine “bisher immer korrekte Quelle”. Vorgestellt werden könnte der neue nano zwischen Juli und September. Weiterhin wird von insgesamt 6 verschiedenen Versionen des kommenden iPhone berichtet: Jeweils zwei Speicherversionen für ein 3G-Modell, ein “enhanced 3G”-Modell (HSDPA?) und speziell für den chinesischen Markt. Das Gehäuse soll im Vergleich zum aktuellen iPhone allerdings mattiert sein.

Seite 305 von 409« Erste...10...305306...310...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de