MACNOTES
Werbung
Seite 311 von 409« Erste...10...311312...320...Letzte »

iPhone und Apple-Notebooks führen die Zufriedenheitsstudien an
 05.05.2009   1

iPhone und Apple-Notebooks führen die Zufriedenheitsstudien an

Die Nutzer sind zufrieden mit Apple, das jedenfalls ergab eine Studie von Consumer Reports. Besonders auffällig ist eines: Sowohl in der 13-Zoll- als auch in der 14 bis 16-Zoll und 17-Zoll-Kategorie waren die Apple-Notebooks führend. So schön die Ergebnisse aber auch sein mögen, eines wurde in der Zufriedenheitsstudie nicht explizit betrachtet: Der Preis. Bewertet wurden die Leistungsfähigkeit, Ergonomie, Vielseitigkeit, Display, Lautsprecher, Batterielaufzeit und Gewicht. MacBook, MacBook Pro und 17-Zoll-MacBook Pro konnten in diesen Bereichen alle anderen hinter sich lassen. Der Preis der bewerteten Rechner allerdings war sehr unterschiedlich: So konnte das 15″-MacBook Pro zwar mit einer Wertung von 75 von (...). Weiterlesen!
Mover: Dateiübertragung für iPhone, kostenlos
 04.05.2009   0

Mover: Dateiübertragung für iPhone, kostenlos

Kostenloser Dateitransfer von iPhone zu iPhone lässt sich mit Mover (Affiliate) umsetzen. Aber nicht die Übertragung an sich ist es, die die kostenlose App so interessant macht, sondern die Optik: Es sieht fast so aus, als würde man die Dateien direkt herüberschubsen. Für die Übertragung müssen sich die Geräte im gleichen Wi-Fi befinden. Und wen es interessiert, wie das ganze technisch funktioniert: Der Macher hat den Code unter BSD-Lizenz veröffentlicht.
Crash Reports für iPhone-Apps direkt bei iTunes Connect einsehbar
 04.05.2009   0

Crash Reports für iPhone-Apps direkt bei iTunes Connect einsehbar

Apple stellt den Entwicklern ab sofort eine komplette Liste aller Crash Reports zu ihren Apps zu Verfügung. Bisher mussten Fehlerberichte von den Nutzern selbst angefordert und via E-Mail verschickt werden, diese befinden sich in den lokalen Crash Logs und sind deshalb nicht für die Entwickler zugänglich. Bei iTunes Connect können sich die Entwickler jetzt die vorhandenen Absturzinformationen anschauen. Diese finden sich im “Manage Your Applications”-Bereich unter der jeweiligen App. So ist es jetzt einfacher, häufige Absturzursachen und sonstige Bugs schnell zu ergründen. Mehr Informationen zu den Crash Logs finden sich in einer Technical Note bei der Developer Connection.
Mac-Spieleklassiker Myst für iPhone
 04.05.2009   3

Mac-Spieleklassiker Myst für iPhone

Bereits im August letzten Jahres gab es die Nachricht über den kommenden Port von Myst für das iPhone, jetzt ist es da. 4,99€ kostet das Spiel im App Store (Affiliate) und ist mit 727MB, auf Grund der umfangreichen Spielegrafik und den Soundeffekten recht groß. Ein ausführliches Einführungsvideo gibt es auch schon.
Videofunktion Hauptfeature des kommenden iPhone?
 01.05.2009   1

Videofunktion Hauptfeature des kommenden iPhone?

Dass das nächste iPhone eine Video-Funktion haben könnte, ist recht wahrscheinlich, und die Businessweek berichtet jetzt aus informierten Quellen, dass es nicht nur Beiwerk, sondern ein Hauptfeatures des Geräts sein soll, mit einfach zu benutzender Videobearbeitung und Uploadfunktionen.
iDay und iBody vom 1.-3. Mai günstiger
 01.05.2009   1

iDay und iBody vom 1.-3. Mai günstiger

iHanWel, das junge iPhone-Entwicklerteam von Hanno Welsch und Karin Müller, bietet vom 1. bis zum 3. Mai. 2009 die beiden iPhone Apps iDay und iBody zum reduzierten Preis an. iDay: Listet Geburtstage und Events, verwaltet Feiertage und den geplanten Urlaub. Die Anzeige des Geburtstags zum Beispiel beinhaltet auch das Tierkreiszeichen, das chinesische und indianische Horoskop, sowie das keltische Baumhoroskop. Außerdem gibt es Infos über den Tag von Wikipedia. Regulärer Preis 3,99€, dieses Wochenende für 2,99€. iTunes-Link iDay iBody: iBody ist ein Trainingscoach mit Rechner für Körperfettanteil, Wasseranteil und Body-Mass-Index. GPS-unterstützte Aufzeichnungsfunktion, zum Beispiel zum Joggen. Regulärer Preis 7,99€, dieses Wochenende (...). Weiterlesen!
Bringt Navigon mit T-Mobile Turn-by-Turn-Navigationssoftware auf das iPhone?
 30.04.2009   2

Bringt Navigon mit T-Mobile Turn-by-Turn-Navigationssoftware auf das iPhone?

Turn-by-Turn-Navigationssoftware für das iPhone gibt es bereits in den USA, offiziell sträubt sich Apple aber noch dagegen. Auch für Europa gibt es bereits erste Ansätze von Navigationssoftware, wir hatten euch zur CeBIT die Turn-By-Turn-Software von Sygic gezeigt. T-Mobile legt jetzt den ersten Stein für eine weitere Software: Gestern wurde eine strategische Partnerschaft mit Navigon bekannt gegeben, und gleichzeitig auch in Aussicht gestellt, dass ein großer Teil der von T-Mobile angebotenen Smartphones mit dem Navigon “MobileNavigator 7″ ausgestattet werden soll. Laut Navigon-Angaben soll dies auch auf das iPhone mit iPhone OS 3.0 zutreffen. Um mal eine ungefähre Preisvorstellung zu bekommen: MobileNavigator (...). Weiterlesen!
Gameloft mit Altair’s Chronicles am iPhone auf dem Weg zur Kür
 29.04.2009   1

Gameloft mit Altair’s Chronicles am iPhone auf dem Weg zur Kür

Vor einigen Tagen wurde im App Store Assassin’s Creed Altair’s Chronicles ein besonders interessanter Titel von Gameloft zum Kauf angeboten. Der Mobile-Publisher hat mittlerweile Erfahrung in der Umsetzung von Titeln für das iPhone und mit Brothers in Arms bereits einen Versuch in Richtung Franchise-Portierung unternommen. Mit Assassin’s Creed folgte nun eine Umsetzung von Ubisofts Titel, der sich maßgeblich an der Variante für das Nintendo DS orientiert, nur eben mehr als 1/3 günstiger auf Apples mobiler Plattform zu haben ist. [singlepic id=3390 w=thumb float=left] Hour of Heroes, das Franchise von Brothers in Arms, ist allerdings von den Spielern nicht allzu gut (...). Weiterlesen!
Tin Can: iPhone-Textübertragung via Mikrofon und Lautsprecher
 29.04.2009   1

Tin Can: iPhone-Textübertragung via Mikrofon und Lautsprecher

Gestern Kontaktdatenübertragung mit Hilfe von Bump, heute Tin Can*, eine Software zum Übertragen von Texten. Es gibt ja viele Wege, Texte von einem Gerät aufs andere zu bekommen, zum Beispiel via Wi-Fi oder eine Netzverbindung. Tin Can nutzt aber keine der beiden Möglichkeiten, sondern überträgt Texte mit Hilfe von Audiosignalen. Das Konzept ist relativ einfach: Man schreibt eine Notiz auf dem iPhone, legt das Gerät in die Nähe eines anderen iPhones (auf dem ebenfalls Tin Can installiert sein muss) und kann dann die Notiz überspielen. [singlepic id=3387 w=250] Die so übertragenen Nachrichten können auch via E-Mail verschickt werden. Die Technologie, (...). Weiterlesen!
Pebbles: Kurzweiliges iPhone-Spiel mit hohem Suchtfaktor
 29.04.2009   0

Pebbles: Kurzweiliges iPhone-Spiel mit hohem Suchtfaktor

Im App Store gibt es viele simple iPhone-Spiele, aber lange hat mich keines mehr so süchtig gemacht wie Pebbles (Affiliate). Ziel des Spiels: Eine vorgegebene Menge an Kugeln auf einem Spielfeld mit farblich passenden Kugeln vom Spielfeldrand entfernen. Bis 5. Mai ist das Spiel kostenlos zu haben, danach wird es 2,99€ kosten.

Seite 311 von 409« Erste...10...311312...320...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de