MACNOTES
Werbung
Seite 318 von 554« Erste...10...318319...330...Letzte »

Drei neue iPhone US Spots
 21.04.2010   0

Drei neue iPhone US Spots

Nach den beiden drei neuen deutschen iPhone Werbespots von Vorgestern, gibt es nun erneut drei neue US Werbespots. Family Man [app 318926433]   Elmo’s Monster Maker (nur im US Store)   [app 333400981]   Backpacker [app 348890820]   [app 363101347]   Dog Lover [app 354876999]   [app 284882215]   [app 344258406]   [app 296273730]  
Packager für iPhone: Adobe stellt Entwicklung des Flash-Konverters ein
 21.04.2010   9

Packager für iPhone: Adobe stellt Entwicklung des Flash-Konverters ein

Adobe wird den Support für den in der Creative Suite 5 enthaltenen Flash Packager for iPhone einstellen – und gibt damit alle Versuche auf, in Zukunft auf der iPhone-Plattform einen Platz zu finden. Man will sich in Zukunft mehr Plattformen wie Android widmen. Bekanntgegeben wurde die Einstellung des Packagers von Mike Chambers, zuständig für Entwicklerzusammenarbeit für die Flash-Plattform. Mit dem Packager für iPhone lassen sich Flash-Anwendungen mit wenigen Handgriffen in iPhone-Apps umwandeln – Crosscompiler wie den Packager wird Apple allerdings spätestens im iPhone OS 4.0 ausdrücklich nicht mehr zulassen, gleiches gilt für Tools wie Unity oder MonoTouch. Über Hundert Apps, (...). Weiterlesen!
iPad-Jailbreak-Warnung, Starpianist mit iPad, iPhone-Spots, Updates: Notizen vom 21. April
 21.04.2010   0

iPad-Jailbreak-Warnung, Starpianist mit iPad, iPhone-Spots, Updates: Notizen vom 21. April

Apple warnt vor iPad-Jailbreak Apple hat sein Supportdokument zum dem Jailbreak des iPhone erweitert: Auch vor dem Jailbreak des iPad wird ab sofort ausdrücklich gewarnt. “Das iPhone OS stellt in seiner von Apple vorgesehenen Form sicher, dass das iPhone, das iPad und der iPod touch verlässlich funktionieren.” Nutzer, die einen Jailbreak aufspielen, riskieren Probleme wie Netzverluste, Geräteinstabilität und eine schlechtere Sicherheit bei ihrem Gerät. “Apple warnt ausdrücklich davor, Software zu installieren, die das iPhone OS hackt. Darüber hinaus möchten wir einmal mehr darauf hinweisen, dass eine nicht autorisierte Veränderung des iPhone OS eine Verletzung des Endbenutzer-Lizenzvertrags für das iPhone darstellt (...). Weiterlesen!
iPhone HD: Zerlegtes Gerät mit größerem Akku, kleinerem Logic Board
 21.04.2010   23

iPhone HD: Zerlegtes Gerät mit größerem Akku, kleinerem Logic Board

Gizmodo hat sich das iPhone HD nicht nur von außen, sondern auch von Innen angeschaut. Die Batterie ist nach wie vor nicht selbst austauschbar – iFixit bestätigt allerdings anhand der Bilder, dass das iPhone sich ungewöhnlich kurz vor der endgültigen Produktion zu befinden scheint. [singlepic id=7409 w=435] Das Innenleben des iPhone-Prototypen zeigt vor allem eines: Apple hat beim iPhone HD auf effiziente Platzausnutzung gesetzt. Das Logic Board des iPhone ist nur ein Drittel so groß wie das im aktuellen iPhone 3GS. Dafür ist der Akku um 19% größer geworden, was auf eine längere Akkulaufzeit des iPhone HD/4G hindeuten könnte – (...). Weiterlesen!
iPhone OS 4.0 Developer Beta 2 erschienen, Update: incl. Tethering
 21.04.2010   3

iPhone OS 4.0 Developer Beta 2 erschienen, Update: incl. Tethering

Apple hat die zweite Beta des kommenden iPhone OS 4.0 für Entwickler zum Download freigegeben. Die neue OS-Version bringt eine Reihe neuer Features – die AV-Schnittstellen wurden beispielsweise aufgebohrt – und Bugfixes. tethering steht beim OS 4.0 beta (theoretisch) zur Verfügung. Bereits die erste Beta war naturgemäß mit zahlreichen Bugs erschienen, von neuen Fehlern in der Folgeversion wird neben den Fixes für Visual Voicemail und der iPod-Steuerung ebenfalls berichtet: Screenies können mit der neuen Beta keine erstellt werden, die Folder-Synchronisation mit iTunes funktioniert ebenfalls nicht. FSM weiß von neuen Bild- und Videoschnittstellen, die für Kameras von Drittherstellern gemacht zu sein (...). Weiterlesen!
iPhone HD: Apple fordert iPhone-Rückgabe, bestätigt Echtheit
 20.04.2010   45

iPhone HD: Apple fordert iPhone-Rückgabe, bestätigt Echtheit

Die Umstände des iPhone HD-Verlustes sind öffentlich: Softwareentwickler Gray Powell war es, der das Gerät nach einer durchzechten Nacht in einem deutschen Brauhaus verloren hat. Dass es sich bei dem angeblichen iPhone HD-Testgerät tatsächlich um die nächste Generation iPhones handelt, beweist ein Brief: Apple-Vizepräsident Bruce Sewell forderte Gizmodo auf, das Vorproduktions-iPhone zurückzugeben. [singlepic id=7385 w=435] Gizmodo hat konkrete Details herausgegeben, unter welchen Umständen das iPhone HD, iPhone 4G oder wie auch immer es in Zukunft heißen wird, den Besitzer wechselte. Der gerade mal 27-jährige Gray Powell, seines Zeichens Teil des Apple iPhone Baseband Software-Teams war es, der das iPhone mitnahm (...). Weiterlesen!
Gameloft kündigt Hero of Sparta II an
 19.04.2010   6

Gameloft kündigt Hero of Sparta II an

Gameloft hat einen neuen Trailer veröffentlicht, der offenbar das Intro zum neuen Hero of Sparta II zeigt. Zusätzlich bekommen einige Spieler die Möglichkeit geboten, das Hack and Slay bald anzuspielen. Der französische Entwickler und Publisher hat ein neues Video auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht. Es zeigt das Intro zum neuen Hero of Sparta II, das noch in diesem Sommer für iPhone und iPod touch, aber wohl auch für iPad veröffentlicht werden wird. Damit bekommt der God-of-War-Klon Hero of Sparta (Affiliate) endlich einen Nachfolger.     In dem Trailer wird den Spielern zudem die Möglichkeit geboten, Hero of Sparta II am 6. (...). Weiterlesen!
Eine kleine Zusammenfassung zum iPhone Prototypen
 19.04.2010   3

Eine kleine Zusammenfassung zum iPhone Prototypen

Aktuell überschlagen sich die Gerüchte und dazugehörenden (un)glaubwürdigen Geschichten. Daher hier nochmals eine kleine Zusammenfassung der letzten Tage bzw. Stunden. Die Vorgeschichte Nach den ersten “Barfund Spypics” und durch noch weitere Twitterbilder gestärkt, wurde das iPhone der wohl nächsten Generation durch ein (inzwischen enttarntes Photoshop) Foto als Japan Klon entkräftet, um so einige Stunde später durch das iPad Spypic erneut als iPhone bestätigt zu werden. Die “Bombe” Passend zu den Gerüchten, hat Gizmodo heute Wort wörtlich eine Bombe platzen lassen und zeigte uns vor einigen Stunden, eine mehr als ausführliche Zusammenfassung des vermeintlichen iPhone Prototypen. Das in einer handgefertigten 3GS (...). Weiterlesen!
Gameloft hat Blokus für iPhone veröffentlicht
 19.04.2010   3

Gameloft hat Blokus für iPhone veröffentlicht

Publisher Gameloft hat aktuell eine Brettspielumsetzung von “Blokus” für iPhone und iPod touch veröffentlicht, die auch kompatibel zum iPad ist. Die Regeln der Brettspielumsetzung zu “Blokus” (Affiliate) sind simpel: Spieler müssen alle ihre Spielsteine – die ausschauen wie Tetrisblöcke – ablegen, und die Gegner sie selbstredend daran hindern. Gameloft bietet vier unterschiedliche Spielmodi an, die jeweils eine andere Strategie vom Spieler erfordern. Es gibt einnen Modus in dem 4 Spieler je eine Farbe spielen, einen weiteren, in dem 2 Spieler je zwei Farben kontrollieren, und darüber hinaus einen, in dem 4 Spieler in Teams spielen. Als weiteren Spielmodus gibt es (...). Weiterlesen!
Update von Catan – Die erste Insel
 19.04.2010   1

Update von Catan – Die erste Insel

USM hat aktuell ein neues Update 1.2.1 für die iPhone-Brettspielumsetzung “Catan – Die erste Insel” für iPhone und iPod touch im App Store veröffentlicht. Neben der Möglichkeit, eigene iPod-Musik im Hintergrund zu hören und erweiterten Statistiken und Langzeit-Statistiken kann man sich nun in “Catan – Die erste Insel” (Affiliate) auch die verbleibenden Siedlungen, Städte und Straßen anzeigen lassen. Das Gameplay wurde insofern erweitert, dass man nun auch Partien mit 13 oder 14 Siegpunkten spielen kann. Der Titel kostet aktuell 3,99 Euro im App Store. Eine Lite-Variante gibt es derzeit nicht.

Seite 318 von 554« Erste...10...318319...330...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de