MACNOTES
Werbung
Seite 329 von 410« Erste...10...329330...340...Letzte »

iPhone-App für StudiVZ ab jetzt erhältlich
 13.02.2009   8

iPhone-App für StudiVZ ab jetzt erhältlich

Vorgestern haben wie sie euch noch vorgestellt, heute hat sie ihren Weg in den App Store gefunden: Die iPhone-App für das StudiVZ (Affiliate). Versionen für schülerVZ und meinVZ werden in den nächsten Tagen folgen.
Google Docs auf dem iPhone: Spreadsheets bearbeiten nun möglich
 13.02.2009   2

Google Docs auf dem iPhone: Spreadsheets bearbeiten nun möglich

Die iPhone-Möglichkeiten für Google Docs werden kontinuierlich ausgebaut – das Bearbeiten von Tabellebdokumenten ist nun in einer iPhone-optimierten Ansicht möglich. Um von Grund auf größere Dokumente zu erstellen, ist die Smartphone-Oberfläche nur bedingt geeignet. Daten zu ergänzen oder zu modifizieren geht nun aber auch via iPhone-Browser in Google Docs recht angenehm von der Hand – sieht man von kleineren Bugs (oder Features?) ab. [singlepic id=2786 w=200 float=left] Auf dem iPhone-Screen werden die Spreadsheets mit diversen Editiermöglichkeiten und Alternativansichten ausgestattet – so kann man sich Datensätze auch in der iPhone-Großansicht zum “Rollen” anzeigen lassen und zum Editieren anwählen. Die Ansicht wechselt (...). Weiterlesen!
Jailbreak ist illegal: Apples erstes Statement zu EFFs FreeYourPhone
 13.02.2009   2

Jailbreak ist illegal: Apples erstes Statement zu EFFs FreeYourPhone

Die Electronic Frontier Foundation will rechtliche Sicherheit für Jailbreaker und fordert eine Ausnahmeregelung für Handys, die für die Software Dritter freigeschaltet werden. Auf die Aktion reagierte Apple nun erstmals offiziell und erklärte, der Jailbreak eines iPhone sei illegal. Der Streit dreht sich um die US-Copyrightbestimmungen, die im Digital Millennium Copyright Act geregelt sind, betreffen deutsches Recht somit nicht. Das Signal Apples ist immerhin mehr als eindeutig. 2006 wurde in einer Ausnahmeregelung des DMCA das Unlocken von Handys legalisiert und von Regularien des DMCA ausgenommen. Diese Ausnahmeregelung muss 2009 neu festgelegt werden. Die US-Bürgerrechtsorganisation EFF hat US-Bürger mit der FreeYourPhone-Kampagne dazu (...). Weiterlesen!
Notizen vom 13. Februar 2009
 13.02.2009   4

Notizen vom 13. Februar 2009

Retail Stores: Microsofts Pläne, Apples Pläne Gerüchte um Änderungen im Vertriebsmodell bei Microsoft: Demnach plant Microsoft laut Reuters eine eigene Kette von Retail Stores zu eröffnen. Interessanterweise ist der ehemalige DreamWorks-Angestellte David Porter als Verantwortlicher für die Stores eingesetzt worden. Währenddessen scheint Apple Pläne für ein neues Shop-Layout in der Tasche zu haben. ifoAppleStore berichtet, Apple wolle bereits in den nächsten Wochen ein Facelift angehen. Und noch ein potentielles neues iPhone Bilder von einem potentiellen neuen iPhone sind beim iPodObserver aufgetaucht. Veröffentlicht wurden Bilder einer mattschwarzen iPhone-Rückseite mit der Serienbezeichnung A1303. Es wird bereits diskutiert, ob Apple zu einer Metallrückseite (...). Weiterlesen!
Ripdev schützt iPhone-Apps vor Raubkopierern und Crackprogrammen
 12.02.2009   9

Ripdev schützt iPhone-Apps vor Raubkopierern und Crackprogrammen

Crackulous hat nicht nur bei uns für Diskussionen gesorgt: Das Programm, mit dem sich iPhone-Apps vom Kopierschutz befreien lassen, lässt vor allem eine Frage aufkommen: Wie sicher ist der App Store und wie können Entwickler ihre Apps vor dem Klau schützen? Ganz hilflos müssen Entwickler Programmen wie Crackulous nicht entgegentreten: Ripdev heißt der Service, mit dem sich Apps schützen lassen. Die Entwickler von Ripdev haben einen Weg gefunden, um die Apps mit einem Zusatz zu versehen. Dieser hindert nicht nur die gecrackten Apps daran, gestartet zu werden, auch die aktuell vorhandenen Crack-Programme scheitern daran. Außerdem funktioniert es mit dem iPhone-SDK (...). Weiterlesen!
Great ♥ for all things Mac: In zwei Tagen endet das Gewinnspiel
 12.02.2009   6

Great ♥ for all things Mac: In zwei Tagen endet das Gewinnspiel

In übermorgen ist Valentinstag- und dann endet auch die Deadline für unsere “Great ♥ for all things Mac”- Verlosung mit zahlreichen schicken Preisen, bei der es als Hauptpreis ein iPhone 3G zu gewinnen gibt. Rund 80 Kommentare und Tweetbacks sind seit unserem letzten Überblick eingegangen, exemplatisch haben wir nochmal drei Blogeinträge herausgepickt, in denen Menschen von ihrer Liebe vom Mac berichten. Josh zum Beispiel hat das ganze mit “The Apple Boogie” illustriert und damit darauf hingewiesen, wie Apple sein Leben verändert hat. Ein Schnipsel der Lyrics lautet nämlich: “How a dream touched the world / In a flash how it (...). Weiterlesen!
EU berät Abgaben auf Smartphones
 12.02.2009   9

EU berät Abgaben auf Smartphones

Heute wird in der EU-Kommission beraten, ob importierte Smartphones zukünftig mit Abgaben belegt werden sollen. Je nach Ausstattung sind zusätzliche Steuern von 3,7 bis 14 Prozent geplant, die bei der Einfuhr der Geräte fällig werden sollen. Branchenvertreter geißeln die Pläne als Irrsinn, Deutschland und die Niederlande haben sich bereits für die Mehrabgaben auf die Multimedia-Mobilgeräte ausgesprochen. Der Vorschlag der EU-Kommission sieht vor, mit GPS-Navigation ausgestattete Handys mit 3,7% Steuer zu belegen, TV-fähige Handys oder Geräte mit Kameras, die einen optischen Zoom besitzen, sollen gar mit 14% besteuert werden. Er ist bereits von der Kommission an die EU-Länder gegeben worden. Heute (...). Weiterlesen!
Palm macht sich keine Sorgen um die Multi-Touch-Patente
 12.02.2009   1

Palm macht sich keine Sorgen um die Multi-Touch-Patente

Es ist noch überhaupt nicht klar, ob Apple überhaupt irgendwann einen Rechtsstreit mit Palm anzetteln wird, eines ist aber jetzt schon klar: Palm selbst macht sich in diesen Belangen gar keine Sorgen. Firmenchef Ed Colligan erwähnte in einer Konferenz gegenüber Investoren, dass aktuell keine rechtlichen Schritte von Apple zu erwarten seien, schließlich halte Palm selbst rund 1500 verschiedene Patente. Colligan fand für die aktuelle Situation einen tierischen Vergleich: “Es ist ein wenig wie bei Stachelschweinen, die sich nicht berühren wollen, weil der eine den anderen stechen könnte. Beide leben in friedlicher Eintracht und alles ist in Ordnung. Wir respektieren intellektuellen (...). Weiterlesen!
Push Notifications erst mit Snow Leopard?
 12.02.2009   7

Push Notifications erst mit Snow Leopard?

Push Notifications? Da war doch mal was. Mit der Vorstellung des iPhone OS 2.0 im März 2008 kündigte Apple einen eigenen Push-Service für das iPhone an. Mit Hilfe sogenannter Push Notifications sollten Programme trotz fehlender Möglichkeit als Hintergrundanwendung zu laufen, den Benutzer über das Vorliegen neue Daten informieren. Das ist insbesondere für IM-Programme sinnvoll, denn so kann das Programm dem Anwender das Vorliegen neuer Nachrichten signalisieren ohne selbst aktiv zu sein. Als Veröffentlichungstermin für den Push-Notification-Dienst wurde der September 2008 gehandelt, doch dieser Termin kam und ging ohne eine entsprechende Ankündigung seitens Apples. Und bis heute ist es weiter sehr (...). Weiterlesen!
HAL 9000 oder die Illuminaten geben Rat auf dem iPhone
 11.02.2009   3

HAL 9000 oder die Illuminaten geben Rat auf dem iPhone

Den Bordcomputer aus “2001: Odyssee im Weltraum” kennen eher die Älteren, die Illuminatus!-Trilogie eher die Nerds, beide Gruppen können sich nun auf dem iPhone von ihren Heroen beraten lassen. Gesprochenes von HAL 9000 gibt es für 79 Cent im Appstore, Textratschläge der Illuminaten via Fnorder kostenlos. Don’t see the fnord!

Seite 329 von 410« Erste...10...329330...340...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de