MACNOTES
Werbung
Seite 377 von 555« Erste...10...377378...380...Letzte »

Neue Tethering-Option bei T-Mobile für iPhone
 18.11.2009   0

Neue Tethering-Option bei T-Mobile für iPhone

Wie iFUN erfahren haben will, plant T-Mobile per Anfang Dezember 2009 die Einführung einer neuen Tethering-Option “Modem-Nutzung S” für die aktuellen Complete-Tarife der 2. Generation. Mit der neuen Option würde man zu einem Preis von zusätzlichen 5 Euro pro Monat die Tethering-Nutzung mit einem “Inklusiv-Datenvolumen” von 100 MB gestattet bekommen. Es wird über eine Mindestlaufzeit von 6 Monaten spekuliert. Da jedoch 100 MB ziemlich wenig Datenvolumen darstellt, dürfte dieses neue Angebot als “Freischaltgebühr” zu verstehen sein; dadurch würde auf offiziellem Wege die Tethering-Funktion in den aktuellen Verträgen aktiviert und das 100-MB-Volumen wohl dem entsprechenden Complete-Vertrag hinzugerechnet werden. Kunden bei T-Mobile (...). Weiterlesen!
Microsoft: Mobile Apps für Smartphones kein Killerkriterium
 18.11.2009   4

Microsoft: Mobile Apps für Smartphones kein Killerkriterium

Die Verfügbarkeit von Apps auf Smartphones spiele im Wettbewerb der Handy-Hersteller bald keine große Rolle mehr, so Microsofts Ray Ozzie auf einer MS-Developerkonferenz. Unschwer als ein Seitenhieb auf die App-Begeisterung in Sachen iPhone zu erkennen, ist das Statement an sich durchaus ernstzunehmen – auch wenn es nicht ausgerechnet von Microsoft hätte kommen brauchen. “Alle Apps, die eine Rolle spielen, werden auf alle Plattformen portiert”, so Ozzie, und er wird im Prinzip so falsch nicht liegen – ob der Schwerpunkt in Zukunft auf Apps oder möglicherweise eher auf (ebenso portablen) In-Browser-Funktionen für den mobilen Einsatz liegen, wird sich zeigen müssen. Ozzie (...). Weiterlesen!
Update für die Navi-App von Sygic
 18.11.2009   0

Update für die Navi-App von Sygic

Sygic spendiert der Navigations-App Mobile Maps Europa sozusagen ein Weihnachts-Update. Ab sofort steht die neue Version 7.71.5 im App Store für iPhone und iPod touch zum Download bereit; kostenlos für diejenigen, die sich die Navigations-App bereits vorher geladen haben. Die zu ladende Datei ist ca. 1,81 GB groß. Je nach verfügbarer Internet-Geschwindigkeit benötigt man für das Update entsprechend Zeit. Was ist neu in dieser Version? Griechenland und die Ukraine werden mit dem entsprechenden Kartenmaterial in die App integriert. Meldet sich die Sprach-Assistentin oder der -Assistent zu Wort, wird die laufende Musik nicht ganz ausgeblendet, sondern es erfolgt lediglich eine Klangreduktion. (...). Weiterlesen!
Drei neue DE iPhone Spots
 17.11.2009   10

Drei neue DE iPhone Spots

Nach den neuen US iPhone Spots von heute Morgen, haben wir hier nun noch die 3 neuen DE iPhone Spots: iSIXT (kostenlos) G-Park 0,79€ iStudiez Pro 2,39€ Sudoku 1,59€ Der Wolkenkoffer (kostenlos) ABC Animals 1,59€ Flugstatus 3,99€ Barcelona 3,99€ Kochbuch 2,39€ – lieber Cookiza! ;) Qype Radar (kostenlos) Vogelstimmen Trainer Nike Master Control iXpenseIt 3,99€ Börse (kostenlos) GuitarToolkit 7,99€ Sprachführer Deutsch-Mandarin 7,99€ Quickoffice 7,99€ iYoga 2,39€
CrazyDashboard: Dashboard auf dem iPhone
 17.11.2009   0

CrazyDashboard: Dashboard auf dem iPhone

CrazyDashboard verspricht echtes Dashboard-Feeling, wie man es vom Mac gewohnt ist, auf das iPhone und den iPod touch, vorausgesetzt das Gerät besitzt einen Jailbreak. Im Selbsttest zeigt sich, dass CrazyDashboard zwar echt klasse ausschaut, aber nur bedingt funktioniert. Das Verschieben und Löschen der einzelnen Widgets klappte nur selten so, wie man sich das vorstellt. Installieren und probieren kann man das ganze aber auf jeden Fall mal. Download über Cydia. Nicht wundern, beim ersten Start will CrazyDashboard, dass der Nutzer ein Hintergrundbild auswählt.
Neues Konzept für iPhone Lock Screen in Arbeit
 17.11.2009   0

Neues Konzept für iPhone Lock Screen in Arbeit

Wie teehanlax.com berichtet, habe man sich mit dem Cydia-Autor Jay Freeman (Saurik) zusammengeschlossen, um ein neues Konzept für den Lock Screen des iPhone zu entwickeln. Statt dem doch eher öden Hintergrundbild sollen damit die wichtigsten Informationen wie beispielsweise Mails, Wetter, Newsfeeds, Kalendereinträge usw. zu sehen sein. Zwar bringen einige Apps aus Cydia diese Funktionen in Teilen schon mit sich, doch die wirklich vielen und populären Schnittstellen (Facebook, GoogleWave usw.) fehlen bislang. Wir können also gespannt sein, was uns da in absehbarer Zukunft präsentiert wird – zumindest diejenigen iPhone-User mit einem Jailbreak.
Mobistar: Diebe stehlen über 3000 iPhones
 17.11.2009   8

Mobistar: Diebe stehlen über 3000 iPhones

In Belgien haben Einbrecher einen ansehnlichen Coup durchgeführt: Mindestens 3000 iPhones wurden dem Anbieter Mobistar aus dem niederländischen Lager einer Logistikfirma gestohlen. Gesamtwert: rund 2 Millionen Euro. Die Diebe sind über eine Feuerleiter auf das Gebäude der Lagerhalle gelangt. Dort wurde ein Loch ins Dach gesägt und die iPhones herausgeholt. Die Durchführung des Diebstahls weist darauf hin, dass es sich nicht um Gelegenheitsdiebe gehandelt haben kann: Sie schienen genau wissen, wann die Geräte dort eingelagert wurden und wo sie sich befinden. Der Diebstahl dürfte für Mobistar nicht nur finanziell ein Problem werden: Der Anbieter hat bereits seit Monaten mit einer (...). Weiterlesen!
Tipp: MobileMe-Seite auf dem iPhone nutzen
 17.11.2009   7

Tipp: MobileMe-Seite auf dem iPhone nutzen

Wer unterwegs auf seinem iPhone Funktionen von MobileMe nutzen möchte, die nicht in Form von Apps zugänglich sind, wie z. B. Find My iPhone, der hat ein Problem: Mobile Safari erlaubt den Zugriff auf me.com nicht, da es für Mail, Kontaktverwaltung, iDisk und Fotos entsprechende Apps gibt. Was aber kann man nun tun, wenn man unterwegs auf MobileMe zugreifen will, um z. B. Find My iPhone zu nutzen, Änderungen an den Accounteinstellungen vorzunehmen oder einfach auf einem fremden iPhone seine Mails zu checken? Der Trick ist simpel: Einen anderen Browser nutzen als den eingebauten Safari-Browser. [singlepic id=5299 w=250] Das Problem mit Safari: (...). Weiterlesen!
4000 iPhones in Belgien gestohlen
 17.11.2009   5

4000 iPhones in Belgien gestohlen

Wie der belgische Standaard berichtet, wurden aus dem Warenlager des Mobilfunkanbieters Mobistar ganze 4.000 iPhones gestohlen. Der Wert der Geräte liegt bei über 2 Millionen Euro. Aktuell hat die Polizei noch keine Spur der Diebe, die Geräte wurden inzwischen für die iTunes Aktivierung und per IMEI im Mobistar-Netz gesperrt. Mobistar selbst hofft natürlich auf eine möglichst schnell neue Lieferung für das aktuell laufende Weihnachtsgeschäft. via
gpSPhone: Game Boy Advance Emulator für iPhone
 17.11.2009   0

gpSPhone: Game Boy Advance Emulator für iPhone

Den Game Boy Advance Emulator “gpSPhone” gibt es schon eine ganze Weile. Um den Emulator verwenden zu können, benötigt man allerdings die Spiele für den Game Boy Advance als Datei auf dem iPhone oder iPod Touch. Diese Dateien der Spiele werden “Roms” genannt und mussten bis jetzt immer über SSH auf das Gerät gespielt werden. Die Nutzung einer SSH-Verbindung ist zum einen nicht einfach (für Anfänger) und zweitens nicht ganz risikofrei, bedenkt man die Schadsoftware, die in den letzten Wochen im Umlauf war und sich zunutze gemacht hat, dass das “Root”-Passwort bekannt war, wenn Nutzer es nicht änderten. unlimRoms Das (...). Weiterlesen!

Seite 377 von 555« Erste...10...377378...380...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de