MACNOTES
Werbung
Seite 382 von 556« Erste...10...382383...390...Letzte »

Notizen vom 10. November 2009
 10.11.2009   1

Notizen vom 10. November 2009

In den Notizen vom 10. November 2009 informieren wir euch über eine eBay-Auktion über den Verkauf des iPhone-Entwicklers JBMJBM, den Versand von iMacs mit Quad-Core-CPU, einen neuen Werbespot von Verizon und wie üblich diverse Software-Updates. iPhone-App-Entwickler bei eBay Bis 14. November 2009 können Interessierte bei eBay zuschlagen und die iPhone-App-Entwicklerschmiede JBMJBM erwerben. Das Startgebot, für das noch niemand geboten hat, liegt bei $100.000. Knapp über 4.000 Mal wurde die Seite aufgerufen. JBMJBM wurde im Juli von Brice Milliorn gegründet und soll laut Eigenauskunft bisher rund 30.000 Apps verkauft haben; 87 verschiedene Apps sind bisher zugelassen worden. Versand Quad-Core-iMac Die ersten (...). Weiterlesen!
Earthworm Jim iPhone-Review – Groovy! Funky?
 10.11.2009   0

Earthworm Jim iPhone-Review – Groovy! Funky?  
 Review: 7/10

Gameloft hat im August erklärt, dass man ein Abkommen mit Interplay geschlossen habe. Als ein erstes Ergebnis kann Earthworm Jim für iPhone betrachtet werden. Diesen Plattform-Wurm hat man sich geangelt, doch den Haken schon wieder ausgeworfen, nachdem man die Portierung von Earthworm Jim abgeschlossen hatte. Jetzt hat man die Angel im App Store ausgelegt, um auf Kundenfang zu gehen. Wie viele Fische Gameloft im Netz erwarten kann, versucht unser Test zu beantworten. Schon 1995 beschäftigte ich mich ausgiebig mit der PC-Fassung von Earthworm Jim. Ich werde später näher darauf eingehen, dass manche Dinge sich eben nie ändern.Bei Earthworm Jim haben (...). Weiterlesen!
Shipwreck für iPhone derzeit kostenlos
 10.11.2009   2

Shipwreck für iPhone derzeit kostenlos

Weil die Entwickler CandyCane sich derzeit sehr ausgelassen über den Erfolg ihres Puzzle-Spieles “Fling!” freuen, wollten sie die Freude irgendwie an die Kunden im App Store zurück geben. Deswegen bietet man den Titel Shipwreck (iTunes) aus eigenem Hause aktuell kostenlos an.   Bei Shipwreck handelt es sich um ein Spiel, das dem Prinzip von Flight Control ähnelt, bei dem allerdings statt Flugzeugen Schiffe gelenkt werden wollen. Der Titel ist selbst erst spät im Juli in den App Store gekommen.
Test: Groovin' Blocks für iPhone ist Tetris mit Rhythmus
 10.11.2009   0

Test: Groovin' Blocks für iPhone ist Tetris mit Rhythmus  
 Review: 6/10

Musikspiele sind in. Und auf Nintendos Wii hat Groovin’ Blocks bereits mit einer Variante vom gleichen Spiel Achtungserfolge bei den Kritikern erzielt. Das liegt zwar nicht zuletzt daran, dass Musikspiele einfach im Trend liegen, auch in 2008 schon, doch kann man diesen Faktor nicht in Abrede stelle. Jetzt gibt es Groovin’ Blocks von Zoo Games in einer Variante für iPhone und iPod Touch. Wir konnten sie uns ansehen. Electro Das Wichtigste vorweg. Groovin’ Blocks ist kein Guitar Hero- oder Rock Band-Verschnitt. Man glänzt nicht durch Mainstream-Musik, sondern hat für den Titel einen eigenen Soundtrack parat, der sich vollständig aus elektronischer (...). Weiterlesen!
Die Siedler für iPhone im App Store
 09.11.2009   5

Die Siedler für iPhone im App Store

Letzte Woche hatten wir euch angekündigt, dass es im November Die Siedler für iPhone (iTunes, heißt dort “The Settlers”) von Gameloft geben würde. Eine Umsetzung von Die Siedler 4 soll es sein, und sie ist aktuell im App Store angekommen, kostet dort derzeit 5,49 Euro.
iPhone vs. Windows 7: GIGABYTE veröffentlicht BIOS-Update
 09.11.2009   0

iPhone vs. Windows 7: GIGABYTE veröffentlicht BIOS-Update

Nach den Problemen mit der Synchronisation des iPhones unter Windows 7 auf PCs mit Intels P55-Chipsatz, hat GIGABYTE nun als erster Hersteller eingelenkt und ein BIOS-Update veröffentlicht, das das Problem beheben soll. Der auftretende Fehlercode war 0xE8000065. Bisher bestand der einzige Workaround in einem Funktionsverzicht: Wurde Bonjour abgeschaltet, konnten die Daten wieder abgeglichen werden. Nachdem Anwender mit P55-Mainboards Probleme beim Sychronisieren hatten und sich Intel der Sache angenommen hat, veröffentlichte GIGABYTE ein Update, das mit dem Fehler aufräumen soll. Zwar liegt es nur als Beta-Version vor, doch berichten Anwender schon vom Erfolg der Aktion. Die Inkompatibilität betrifft PCs, die mit (...). Weiterlesen!
C64-Emulator kehrt in den App Store zurück
 09.11.2009   7

C64-Emulator kehrt in den App Store zurück

Lange hatte es gedauert, bis der C64-Emulator in den App Store kam. Sehr schnell flog er wieder aus dem App Store, da der BASIC-Interpreter nicht entfernt wurde. Gerade kündigte der Hersteller Manomio auf Twitter an, dass die App wieder verfügbar ist. Kurz darauf folgte der Hinweis, dass sie die E-Mail über die Zulassung erhalten hätte, es aber noch einige Stunden dauern wird, bis die App zu erwerben ist. Wer den C64-Emulator bereits gekauft hat, wird die neue Version als kostenloses Update erhalten. Der C64-Emulator ist jetzt wieder für 3,99€ im App Store verfügbar.
Ultrasn0w: Update bringt Betreiberlogo zurück
 09.11.2009   0

Ultrasn0w: Update bringt Betreiberlogo zurück

Ultrasn0w, liegt seit kurzem mit Version 0.92, in einer aktualisierten Form in Cydia zum Download bereit. Vorausgesetzt natürlich, man hat die entsprechende Repo installiert. Ultrasn0w unlockt weiterhin nur das 04.26.08er Baseband. Das Update auf Version 0.92 bringt lediglich das Betreiberlogo respektive den Netzbetreiber-Namen zurück. Dieser verschwand nach dem Jailbreak mit Pwnage und dem anschließenden Unlock mit Ultrasn0w bis jetzt immer.
Merlin feiert 5 Jahre
 09.11.2009   0

Merlin feiert 5 Jahre

Die Projektmanagement-Software für den Mac feiert ihren fünften Geburtstag. Auf der Webseite der ProjectWizards gibt es passend zum Jubiläum ein Gewinnspiel, bei dem tolle Preise winken. Darunter als Hauptgewinn eine Kreuzfahrt für zwei Personen, auf dem zweiten Platz gibt es ein iPhone 3GS. Bis zum Ende des Jahres kann die Teilnahme erfolgen. Wir gratulieren dem Geburtstagskind und wünschen den Teilnehmern viel Glück!
Jule Verne's Secrets of the Mysterious Island für iPhone veröffentlicht
 09.11.2009   0

Jule Verne's Secrets of the Mysterious Island für iPhone veröffentlicht

Publisher Chiliingo und Entwickler Tetraedge haben vor kurzem ein neues Point and Click-Adventure für iPhone und iPod Touch veröffentlicht. Jule Verne’s Secrets of the Mysterious Island setzt Maßstäbe in puncto Umfang. Nachdem bereits Myst für iPhone ein ziemlicher Download-Kracher gewesen ist (561 MB), legt Chillingo noch einen oben drauf mit Jule Verne’s Secrets of the Mysterious Island. Denn der Nachfolger zu Return to the Mysterious Island umfasst 738 MB. Für iPhone-Verhältnisse entsprechend nicht wenig. Story Mina, die Protagonistin, die bereits im Vorgänger die Hauptrolle übernahm, findet sich nun auf einer Insel wieder, die zunächst verlassen scheint. Nicht ganz freiwillig – (...). Weiterlesen!

Seite 382 von 556« Erste...10...382383...390...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de