MACNOTES
Werbung
Seite 389 von 410« Erste...10...389390...400...Letzte »

iPhone: Die Marketing-Maschine rollt
 05.11.2007   10

iPhone: Die Marketing-Maschine rollt

Noch wenige Tage bis zum iPhone-Start in Deutschland und Großbritannien, und die Marketing-Maschine läuft mittlerweile auf Hochtouren. Nachdem am Wochenende bereits die Ausstrahlung der deutschen iPhone-Werbespots im Fernsehen anlief, schickt T-Mobile heute per Tagespost ein vierseitiges Werbeblättchen im A3-Format: Neue Informationen sind dort nicht zu finden, allerdings ist endlich das unsägliche “Coming 9. November” verschwunden. Noch einmal bestätig wird, dass die europaweit ersten iPhones in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Telekom-Shop an der Schildergasse 84 in Köln verkauft werden – wie wir bereits am vergangenen Mittwoch gemeldet hatten. Für ganz Verrückte stellt T-Mobile tatsächlich Bus-Shuttles von Hamburg, Berlin (...). Weiterlesen!
iPhone-Einführung: Bob lernt Deutsch
 02.11.2007   2

iPhone-Einführung: Bob lernt Deutsch

Rechtzeitig zum Deutschland-Start am 9. November hat Apple jetzt die deutschen Seiten zum iPhone erweitert. Neben zwei Werbespots wurde auch das Einführungs-Video eigens für das deutsche Publikum neu gefilmt. Dazu wurde ein deutschsprachiger Klon von “Rollkragen-Bob” gefunden, der seine Sache im gleichen Brustton der Überzeugung macht: Wer des Englischen mächtig ist und bereits die Videos auf der amerikanischen Seite gesehen hat, erfährt nichts Neues. Für alle anderen dürfte es ein netter Zeitvertreib bis zum nächsten Freitag sein. Mehr oder weniger spektakuläres Detail: Im Werbespot “So” wird ein Klingelton gezeigt, der bisher nicht zum Lieferumfang gehört. Eventuell kommt das deutsche iPhone (...). Weiterlesen!
Notizen vom 2. November 2007
 02.11.2007   1

Notizen vom 2. November 2007

Neue MacBooks auch im deutschen Store Auch im deutschen Apple Online-Store sind die neuen MacBooks mittlerweile angekommen (inkl. üblicher Flüchtigkeitsfehler: Wir sehen “Shwarz”). Wer ohnehin zuschlagen möchte, darf gerne über diesen Link bestellen. Teurer wird es dadurch nicht, aber Macnotes bekommt eine kleine Provision. (Danke für die Hinweise!) Time: iPhone “Erfindung des Jahres” Zwar stehen uns noch ganze zwei Monate 2007 bevor, doch das amerikanische Time-Magazin kürt schon jetzt die Erfindung des Jahres. Ganz oben auf dem Treppchen landet das iPhone, dass nach Ansicht des Magazins trotz kleiner und größerer Ärgernisse tatsächlich ein Gerät ist, dass den Handymarkt und die (...). Weiterlesen!
T-Mobile: iPhone-Launchparty in Köln
 31.10.2007   21

T-Mobile: iPhone-Launchparty in Köln

Wie wir gerade aus erster Hand erfahren haben, plant T-Mobile zum Deutschland-Start des iPhones am 9. November eine besondere Veranstaltung in Köln. Im Telekom-Shop an der Schildergasse 84 wird das iPhone ab 0:01 Uhr erstmals in Deutschland über die Ladentheke gehen. Der Shop schließt am Donnerstag Abend (8. November) erst einmal zur gewohnten Zeit und öffnet dann kurz vor Mitternacht erneut. Neben den ersten deutschen iPhones verspricht T-Mobile für “Snacks und Getränke gegen die Kälte” zu sorgen. Weitere nächtliche Launchparties wird es nicht geben, aber für besonders Hartgesottene stehen kostenlose Bus-Shuttles aus München, Berlin und Hamburg nach Köln bereit. Die (...). Weiterlesen!
Notizen vom 31. Oktober 2007
 31.10.2007   6

Notizen vom 31. Oktober 2007

T-Mobile: Bandbreiten-Drosselung vorerst nicht aktiv Offenbar wird die viel kritisierte Geschwindigkeits-Bremse beim Überschreiten des Inklusiv-Volumens der iPhone-Verträge bis auf weiteres nicht aktiv sein. Dementsprechend wird es zunächst auch keine Möglichkeit geben, den vebrauchten Traffic bei T-Mobile abzufragen. Pressesprecher Alexander von Schmettow bestätigte uns auf Nachfrage: “Es gibt derzeit keinen Infoservice analog zur Relax-Hotline, da die Bandbreitenbeschränkung nicht von Beginn an aktiv sein wird. T-Mobile behält sich vor, diese zu einem späteren Zeitpunkt einzuführen.” Apple meets FON AppleInsider berichtet von einem Treffen zwischen Steve Jobs und FON-Chef Varsavsky Anfang des Monats in Cupertino. Dabei soll sich Jobs sehr interessiert am Konzept (...). Weiterlesen!
iPhone-Tarifrechner
 31.10.2007   2

iPhone-Tarifrechner

Leser Christian schickt uns einen interessanten Tarifrechner, der bei der Wahl des passenden iPhone-Pakets hilft. Entscheidet man sich z.B. für den mittleren Vertrag für 69 Euro pro Monat und telefoniert statt der 200 Inklusiv-Minuten 250 Minuten, zahlt man schon insgesamt 90 Euro – da lohnt dann der Griff zum XL-Vertrag. Ihr könnt den Rechner hier herunterladen. Es handelt sich um eine Numbers-Tabelle, ihr benötigt also Apples iWork-Suite, um die Datei zu öffnen.
Notizen vom 30. Oktober 2007
 30.10.2007   6

Notizen vom 30. Oktober 2007

Heute neues MacBook? Unsere Hände würden wir nicht dafür ins Feuer legen (wer schreibt sonst hier?), aber die Hinweise auf eine unmittelbar bevorstehende Revision des MacBook sind kaum zu übersehen: Nicht nur, dass OS X 10.5 bereits Treiber für die OnBoard-Grafiklösung enthält, die aller Wahrscheinlichkeit nach in den neuen MacBooks zum Einsatz kommen wird. Auch einige Leser berichten uns, dass sich die Apple-Händler ihres Vertrauens auf Nachfrage nach neuen MacBooks in beredtes Schweigen hüllen. Hinzu kommt, dass heute auch die Back-To-School-Aktion endet, bei der Studenten beim Kauf eines MacBooks einen iPod nano kostenlos dazubekommen. Vor ziemlich genau einem Jahr bekamen (...). Weiterlesen!
Weitere Details zu den iPhone-Tarifen
 29.10.2007   41

Weitere Details zu den iPhone-Tarifen

Wir konnten eben weitere Informationen und Details bezüglich den iPhone-Tarifen von T-Mobile in Erfahrung bringen. Grundsätzlich sei erst einmal gesagt, die Tarife werden wie heute mittag verkündet angeboten und auch die Bandbreitenbegrenzung wird vorhanden sein. Die Begrenzung bezieht sich natürlich nur auf Verbindungen über das EDGE-Netzwerk von T-Mobile. Über die öffentlichen Hotspots kann mit dem iPhone nach belieben gesurft werden. Zur Nutzung der Hotspots erhält jeder T-Mobile Kunde einen Zugang mit dem er sich über die mehr als 8.000 Hotspots in Deutschland verbinden kann. Dieser Zugang wird jedoch nicht auf das iPhone beschränkt sein, sondern kann auch ohne Probleme mit (...). Weiterlesen!
iPhone-Tarife offiziell
 29.10.2007   32

iPhone-Tarife offiziell

Bei uns habt ihr sie bereits vor anderthalb Wochen gelesen, nun bestätigt T-Mobile die iPhone-Tarife auch offiziell. Die Vertragslaufzeit beträgt wie bekannt 24 Monate, beim Vertragsabschluss werden außerdem 25 “Bereitstellungsgebühr” fällig. Inklusivminuten und -SMS gelten für alle deutschen Netze. Ziemlich fragwürdig mutet an, dass T-Mobile die Geschwindigkeit der Daten-Flatrate bei Verbrauch des Inklusivvolumens (200 MB im günstigsten, 5 GB im teuersten Tarif) begrenzt: Ab einem Datenvolumen von 200 MB (Complete M), 1 GB (Complete L) oder 5 GB (Complete XL) pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Ob zum (...). Weiterlesen!
Die Woche (KW 43)
 28.10.2007   0

Die Woche (KW 43)

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns und wie gewohnt fassen wir für Euch die wichtigsten Ereignisse der vergangenen Tage noch einmal zusammen. Natürlich drehte sich dabei fast alles um das neue Betriebssystem Mac OS X 10.5, aber auch das iPhone sowie die Bekanntgabe der Quartalszahlen sorgten für Furore. Wenn wir schon beim Thema sind: besser hätte die vergangene Woche für Apple nicht starten können. Mit einem Rekord-Umsatz in Höhe von 6,22 Milliarden US-Dollar und einem Gewinn von 904 Millionen US-Dollar konnte das Unternehmen aus Cupertino sein bisher erfolgreichstes Geschäftsjahr abschließen. Dabei gingen 2,16 Millionen Macs über die Ladentheke – das (...). Weiterlesen!

Seite 389 von 410« Erste...10...389390...400...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de