MACNOTES
Werbung
Seite 391 von 410« Erste...10...391392...400...Letzte »

Labyrinth: Der Spiele-Klassiker für das iPhone
 20.10.2007   13

Labyrinth: Der Spiele-Klassiker für das iPhone

Labyrinth nannte sich das simple, aber süchtig machende Geschicklichkeits-Spiel mit Metallkugel auf löchrigem Holzbrett. Labyrinth nennt sich auch die Umsetzung für das iPhone von Carl Loodberg. Die nutzt den integrierten Bewegungssensor im iPhone und als erstes iPhone-Spiel überhaupt OpenGL ES. Das Ergebnis ist ein unglaublich realistisches Spiel-Gefühl: Neben dem NES-Emulator ist Labyrinth der definitiv coolste Zeitvertreib auf dem iPhone, auch wenn dem Spiel bisher noch Level oder Schwierigkeitsstufen fehlen. Download und Installation via Installer.app (seit gestern Abend in besser sortierter Version 3 verfügbar) und wie üblich auf eigene Gefahr.
Freenet startet Werbekampagne auf iphone.de
 19.10.2007   4

Freenet startet Werbekampagne auf iphone.de

Weit vor der Ankündigung des Apple Kulthandys taufte der Internet- und Telekommunikationsanbieter freenet seine VoiP-Lösung iPhone und sicherte sich zeitgleich die Internet-Domain www.iphone.de. Das Unternehmen ist seit der Fusion mit mobilcom auch Mobilfunkanbieter. So ist es nicht verwunderlich, dass kurz vor dem Verkaufstart des iPhone in Deutschland die Freenet AG diese mit Sicherheit stark frequentierte Internet-Site als Werbeplattform für ihre Angebote nutzt. Seit heute bewirbt der Provider dort das Smartphone BlackBerry Pearl. Die Kampagne nimmt das iPhone recht amüsant aufs Korn und die Texter der beauftragten Werbeagentur schießen mit ihren frechen Sprüchen klar in Richtung Cupertino. Die lustigen Apple-Seitenhiebe gibt (...). Weiterlesen!
iPhone bei T-Mobile: Alle Tarifdetails
 18.10.2007   217

iPhone bei T-Mobile: Alle Tarifdetails

Nachdem wir gestern bereits erste Informationen zu den iPhone-Tarifen in Deutschland vermelden konnten, haben wir nun die komplette und definitive Tarifstruktur für das Apple Handy in Erfahrung bringen können. Wie schon berichtet, wird der Einstiegstarif bei 50 Euro liegen. Die beiden weiteren Tarife sind um 20 bzw. 40 Euro teurer, bieten dafür aber deutlich mehr Inklusiv-Minuten und Frei-SMS. Überschreitungen werden in allen Tarifen mit 0,39 Cent pro Minute bzw. 0,19 Cent pro SMS berechnet. In allen Tarifen ist die Nutzung der T-Mobile Hotspots beinhaltet. Das Abrufen der Mailbox über Visual Voicemail ist kostenlos.   iPhone M iPhone L iPhone XL (...). Weiterlesen!
iPhone in Frankreich kaufen?
 18.10.2007   17

iPhone in Frankreich kaufen?

Nachdem wir über die kommenden Tarife von T-Mobile berichtet haben und bekannt wurde, dass Apple – nach französischem Recht – das iPhone auch ohne SIM-Lock in Frankreich anbieten muss, gab es viele die auf die Idee kamen das iPhone in Frankreich zu kaufen und dann in Deutschland zu nutzen. Theoretisch klingt die ganze Idee natürlich nicht schlecht, auch von hier – an der Grenze zu Luxemburg – ist es nur etwas mehr als ein Katzensprung nach Frankreich und das Vorhaben hört sich recht interessant an. Aber derzeit weiß erstens niemand was die Version ohne SIM-Lock in Frankreich kosten wird und (...). Weiterlesen!
Macnotes.app für iPhone und iPod touch
 18.10.2007   6

Macnotes.app für iPhone und iPod touch

Für alle, die unsere Macnotes-Version für iPhone und iPod touch nutzen, haben wir ein weiteres kleines Gimmick: Mit Macnotes.app kommt ihr vom Home-Screen mit einem “Klick” direkt zu Macnotes. Macnotes.app gibt es wahlweise mit grauem oder grünem Icon und setzt voraus, dass ihr Lese/Schreibzugriff (“Jailbreak”) und eine SSH-Verbindung zum iPhone bzw. iPod habt. Und so geht’s: Macnotes.app herunterladen (grau oder grün), entzippen und in den Ordner “Applications” auf dem iPhone/iPod hochladen, z.B. mit Cyberduck oder iNdependence, anschließend ggf. neustarten. Hinweis: Nach Apples Auffassung wird die Garantie hinfällig, wenn man die Software der Geräte modifiziert. Daher nutzt Macnotes.app nur, wenn ihr (...). Weiterlesen!
Notizen vom 18. Oktober 2007
 18.10.2007   2

Notizen vom 18. Oktober 2007

iPhone-Tarife bei T-Mobile Gestern konnten wir euch erste Details zu den iPhone-Tarifen bei T-Mobile liefern. Ein Leser hat uns zwischenzeitlich informiert, dass die Tarifstruktur intern jedenfalls noch nicht flächendeckend kommuniziert wurde. Weiter wurde berichtet, dass die Tarife in der letzten Oktoberwoche öffentlich gemacht werden sollen. Mitarbeiterschulungen zum iPhone sollen bundesweit aber erst ab dem 7. November stattfinden, also erstaunlich kurz vor dem Verkaufsstart am 9. November. iPhone ohne SIM-Lock in Frankreich? Nachdem mittlerweile auch in Frankreich der Mobilfunkprovider (Orange) und der Verkaufsstart (28.11.) für das iPhone bekannt sind, meldet der International Herald Tribune, dass das iPhone dort (jedenfalls auch) in (...). Weiterlesen!
iPhone und iPod touch SDK ab Februar 2008
 17.10.2007   1

iPhone und iPod touch SDK ab Februar 2008

Das SDK für das iPhone und den iPod touch wird man für Entwickler ab 2008 zur Verfügung stellen. Das hat Apple beziehungsweise Steve Jobs in den Hotnews der Webseite verkündet. Es wurden zwar keine detaillierten Informationen zu dem Software Developer Kit bekanntgegeben, aber die Ankündigung dürfte wohl viele Besitzer der beiden Geräte erfreuen. Es bleibt abzuwarten wie Apple die Sicherheit des iPhones sowie des iPod touch bewahren möchte und die Geräte vor Viren und Malware schützen wird, da sie – nach eigenen Aussagen – dank der neuartigen Benutzerführung und der hoffentlich weiten Verbreitung sicherlich im Visier von Viren- und Malwareentwicklern (...). Weiterlesen!
Exklusiv: Erste Details zu iPhone-Tarifen bei T-Mobile
 17.10.2007   54

Exklusiv: Erste Details zu iPhone-Tarifen bei T-Mobile

Update: Mittlerweile konnten wir sämtliche Tarifdetails in Erfahrung bringen. Von einer Quelle, die wir für glaubwürdig halten, wurden uns erste Details zu den iPhone-Tarifen bei T-Mobile zugespielt. Demnach soll der günstigste Tarif mit monatlich 50 Euro zu Buche schlagen und neben 100 Freiminuten eine Daten-Flatrate sowie 40 Frei-SMS beinhalten. Außerdem soll es zwei weitere Tarife geben, mit monatlichen Kosten von bis zu 90 Euro. Zwar orientieren sich die Tarife am bestehenden “Relax”-System, das flexible Aufstocken von Freiminuten oder Frei-SMS soll bei den iPhone-Tarifen allerdings nicht möglich sein. Nach unseren Informationen wurden die Mitarbeiter in den T-Punkten und an der Hotline (...). Weiterlesen!
Leopard: Notizen-Sync mit dem iPhone
 16.10.2007   3

Leopard: Notizen-Sync mit dem iPhone

Apple Insider hatte es kürzlich bereits vorhergesagt, nun bestätigt Apple im Info-Text zu den neuen Funktionen in Leopards Mail: Notizen lassen sich also endlich zwischen iPhone und Mac abgleichen. Der Umweg über an sich selbst adressierte E-Mails wird dann überflüssig. Ein scheinbar banales Feature, das viele iPhone-Nutzer (mich eingeschlossen) aber doch schmerzlich vermisst haben. Wer findet weitere “Secret Features”?
Neu: Macnotes für iPhone und iPod touch
 14.10.2007   22

Neu: Macnotes für iPhone und iPod touch

Mit ein klein wenig Stolz können wir euch seit heute unser neuestes Baby präsentieren: Eine für iPhone und iPod touch optimierte Version von Macnotes. Mit allen Funktionen, die ihr von der normalen Seite kennt, aber speziell angepasst für den mobilen Safari-Browser und die Touchscreen-Bedienung. Außerdem komplett werbefrei und auf kurze Ladezeiten auch im EDGE/GPRS-Netz getrimmt. Wer ein iPhone bzw. einen iPod touch besitzt, ruft einfach macnotes.de auf – euer Gerät wird automatisch erkannt. Für alle anderen gibt’s einen kleinen Vorgeschmack: Auch einen eigenen Button für den Home-Screen gibt es mittlerweile. Für andere Handys und PDAs bleibt alles beim alten: Einfach (...). Weiterlesen!

Seite 391 von 410« Erste...10...391392...400...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de