MACNOTES
Werbung
Seite 394 von 551« Erste...10...394395...400...Letzte »

Smilies ohne Jailbreak – FW 3.1 (Tutorial)
 03.10.2009   48

Smilies ohne Jailbreak – FW 3.1 (Tutorial)

Viele haben sie bestimmt schon gesehen; die kleinen Smilies die öfters mal im App Store vorkommen. Manche haben sie vielleicht unter 2.2 sogar schonmal selbst genutzt. Apple nennt sie “Emoji-Symbole”. Merkwürdigerweise sind diese jedoch standard nur im japanischen Tastaturlayout verfügbar. Jedoch gibt es einen kleinen “Trick” um diese auch hier in Deutschland mit FW 2.2, 2.2.1, 3.0 und 3.1 (ohne Jailbreak) nutzen zu können: 1. “Spell Number” (kostenlos) aus dem App Store laden: 2. “91929394.59″ eingeben und App schließen: 3. Einstellungen > Allgemein > Tastatur > Internationale Tastaturen > Japanisch antappen > “Emoji-Symbole” aktivieren: 4. Jetzt könnt ihr “Spell Number” (...). Weiterlesen!
Pile Up für iPhone im Test
 03.10.2009   1

Pile Up für iPhone im Test

Egal ob Schiffe in Harbor Master oder Flugzeuge in Flight Control, bisher haben wir alles ohne Probleme auf die Parkpositionen navigiert. Mit Pile Up regelt der Spieler ab jetzt den Verkehr an einer Kreuzung. Ob die Missachtung der “Rechts vor Links”-Regel den Spieler zum Ziel führt, werden wir in diesem Review herausfinden.   Gameplay Das Spielprinzip von Pile Up ist recht simpel, wie bei allen Spielen dieser Art. In diesem Spiel kommen an einer Kreuzung verschiedenfarbige Fahrzeuge angefahren. Je nach Wagenfarbe wollen diese in eine bestimmte Straße abbiegen. Der Spieler entscheidet nun, wann welcher Wagen fahren darf. Alle Fahrzeuge stoppen (...). Weiterlesen!
BioSub für iPhone und iPod touch von Origin 8 im Test
 02.10.2009   0

BioSub für iPhone und iPod touch von Origin 8 im Test

Origin 8, das ist jenes Entwicklerstudio, das bereits mit einem Tower Defense-Game, Sentinel, von sich Reden machte. Der Titel ging in Serie. Nun haben wir in der Redaktion BioSub zum Test vorliegen. Dieser Titel bedient eine andere Klientel an Gamern, nämlich solche, die auf Puzzle-Spiele schwören. Ob sich die Anschaffung lohnt, soll unser Review klären. Puzzle-Spiele wären sonst eher das Metier des Kollegen Böhm, doch der hat alle Hände voll zu testen mit einem neuen Puzzler von Clickgamer. Also lud ich den Akku und vergnügte mich mit BioSub. Ein paar Dinge vorweg: BioSub wandert auf einem sehr schmalen Grat. Anders (...). Weiterlesen!
Jailbreak für iPhone 3Gs und iPod touch 2G mit Pwnage Tool 3.1.3
 02.10.2009   15

Jailbreak für iPhone 3Gs und iPod touch 2G mit Pwnage Tool 3.1.3

Das Pwnage Tool wurde in Version 3.1.3 veröffentlicht. Es ermöglicht den Jailbreak des iPhone 3Gs mit iPhone OS 3.1 durchzuführen, und den des iPod touch 2G. Wie von Pwnage gewohnt, erstellt Pwnage 3.1.3 eine Custom Firmware, die dann auf das iPhone aufgespielt werden muss. Diese Custom Firmware enthält das Baseband des iPhone OS 3.0/3.01 und lässt sich damit unlocken. Wer bereits die originale 3.1er Firmware auf seinem Gerät hat, kann den Jailbreak ebenfalls durchführen. Ein Unlock ist aber, da das Baseband nicht downgegradet werden kann, im Moment nicht möglich. Pwnage 3.1.3 gibt es derzeit nur für den Mac. Entsprechende Custom-Firmware (...). Weiterlesen!
3GS-Jailbreak für iPhoneOS 3.1 rückt näher
 02.10.2009   14

3GS-Jailbreak für iPhoneOS 3.1 rückt näher

Einen weiteren Schritt Richtung Jailbreak für das bisher nicht geknackte iPhone3GS mit 3.1-Firmware machte das Dev-Team. Konkreter: ein 3GS wurde nun unter 3.1 gejailbreakt. Der Haken: es scheint nur per Upgrade zu funktionieren, ein bereits mit 3.1 eingerichtetes iPhone ist nach wie vor nicht zu knacken. Erste Screenies von einem iPhone 3GS mit 3.1-Firmware und Jailbreak wurden veröffentlicht, der Proof of Concept ist da. Dennoch scheint das 3GS eine sehr harte Nuss zu bleiben, denn wenn ein iPhone bereits mit 3.1 ausgeliefert wurde oder kein Downgrade aufgespielt werden kann, funktioniert die verwendete Methode nicht. [singlepic id=4770 w=200 float=left] [singlepic id=4769 (...). Weiterlesen!
Blades of Fury am iPhone in ein paar Minuten
 01.10.2009   2

Blades of Fury am iPhone in ein paar Minuten

Gameloft macht offenbar ernst und besetzt noch weitere Slots in Genres, die es auf dem iPhone noch nicht in allzu ausgeprägter Form gibt. Das Genre Beat ‘em Up erhält auf iPhone und iPod Touch nun einen augenscheinlich umfangreichen Vertreter. Wir haben uns angesehen, was es neben dem schönen Schein außerdem zu sehen gibt und fassen dies in unserem Testbericht für euch zusammen. Beat ‘em Ups sind neben Plattformspielen eines meiner liebsten Genres. Entsprechend erfreut war ich zunächst über Gamelofts Engagement in dieser Sparte. Und tatsächlich, der Kampf mit bewaffneten Helden, 1 gegen 1, erinnert an die große Konkurrenz, namentlich hier (...). Weiterlesen!
Chillingos Horror Racing für iPhone im Test
 01.10.2009   0

Chillingos Horror Racing für iPhone im Test

Chillingo und NEWFX Games haben Horror Racing in den App Store gebracht. Auf den ersten Blick handelt es sich um ein Arcade-Rennspiel mit Obendraufsicht, das stark an Micro Machines, Death Rally und ähnliche Genre-Vertreter erinnert. Wir wollten aber genauer hinsehen und verraten euch, wie uns der Titel gefallen hat. 2,39 Euro kostet ein Titel, der auf den ersten Blick ziemlich gut gemacht ist. Als Spieler wählt man zwischen verschiedenen comichaften Charakteren, die jeweils ihr eigenes “Horror”-Auto mitbringen. Manche sind schneller, andere robuster. Zur Steuerung dient ein Lenkrad auf der rechten Bildschirmhälfte. Gas gegeben wird automatisch. Die anfängliche Skepsis gegenüber dieser (...). Weiterlesen!
Hohe Systemanforderungen für iTunes LP und iTunes Extras
 01.10.2009   4

Hohe Systemanforderungen für iTunes LP und iTunes Extras

Mitte September gab es das Gerücht, dass iTunes LP und iTunes Extras für den Apple TV optimiert wären. In der Apple Knowledge Base findet sich allerdings der Hinweis, dass weder iTunes LP noch iTunes Extras auf dem Apple TV abgespielt werden können. Trotzdem kann man die Musik und Videos, die in den neuen Formaten enthalten sind, auf seinem Apple TV nutzen. Laut Apple können diese sowohl mit Apple TV als auch iPhone und iPod Touch synchronisiert werden. Alle anderen Feature von iTunes LP und iTunes Extras stehen leider nur auf einem Mac (ab OS X 10.5 und Safari 4.03) zur (...). Weiterlesen!
Apple kauft Kartenanbieter: Placebase statt Google Maps?
 01.10.2009   5

Apple kauft Kartenanbieter: Placebase statt Google Maps?

Karten- und ortsbezogene Dienste realisiert Apple in der Regel mit einem großen Partner: Google Maps ist der Quasistandard, geht es um Karten und Wegbeschreibungen auf dem iPhone. Im eigenen Haus hat man indessen seit Juli eigene Expertise und eigenes Material: damals kaufte Apple Placebase. Die Kartendienste von Placebase bieten einige Extras, die Google Maps nicht aufweisen kann. Ein “Geo Team” bei Apple scheint sich mit diesen Möglichkeiten inzwischen intensiver zu beschäftigen. Placebase hat sich auf einen stark vom User anpassbaren Kartendienst spezialisiert – eigenes Kartenmaterial ist vorhanden, dazu bietet die Placebase-API zahreiche Features, mit denen die Karten angereichert werden können. (...). Weiterlesen!

Seite 394 von 551« Erste...10...394395...400...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de