MACNOTES
Werbung
Seite 397 von 410« Erste...10...397398...400...Letzte »

Notizen vom 31. Juli 2007
 31.07.2007   1

Notizen vom 31. Juli 2007

Keynote ’08? Auf Apples Website tauchte gestern kurz ein Hinweis auf “Keynote ’08″ auf, ein Programm, dass es so bekanntlich bisher nicht gibt. Ob es sich dabei einfach um einen Tippfehler handelte oder vielleicht um einen ersten Vorboten der kommenden iWork-Generation, bleibt vorerst Spekulation. Mehr iPhone-Apps Während die Hacker-Gemeinde weitere Demo-Programme für das iPhone entwickelt, haben andere in den Tiefen der Firmware recht eindeutige Anzeichen dafür gefunden, dass Apple selbst noch die eine oder andere Anwendung für das iPhone plant. So finden sich Preference-Dateien namens “Unit-Converter”, “Translation” und “PhoneBook”, die sich allesamt keinem der bisher bekannten iPhone-Programme zuordnen lassen. Updates (...). Weiterlesen!
Notizen vom 30. Juli
 30.07.2007   0

Notizen vom 30. Juli

Sammelklage wegen iPhone-Akku Und täglich grüßt das Murmeltier: Das iPhone ist gerade einen Monat auf dem Markt, und nun gibt es auch die erste Sammelklage empörter Käufer gegen Apple. Die Kläger stören sich daran, dass der Akku des iPhones nicht (bzw. nur gegen Gebühr bei Apple) austauschbar ist und Apple sie darüber nicht rechtzeitig informiert habe. Wer mehr wissen möchte: Gizmodo hat die Klageschrift Seite für Seite eingescannt, hier gibt eine minutiöse Auflistung aller Verlautbarungen Apples zum Thema iPhone-Akku. Screenshots der neuen Leopard-Beta Die jüngste Beta-Version, die Apple in der vergangenen Woche an registrierte Entwickler verteilte, brachte neben Bug-Fixes und (...). Weiterlesen!
Die Woche (KW 31)
 30.07.2007   0

Die Woche (KW 31)

Das iPhone ist in der vergangenen Woche immer noch nachrichten-bestimmend im Mac-Universum gewesen. Aufgrund der hohen Popularität des Geräts versuchen auch schon deutsche Elektronikmärkte auf den Zug aufzuspringen und verkünden schonmal, dass es das iPhone demnächst dort geben wird. Derweil haben die ersten Besteller das Bluetooth-Headset geliefert bekommen. Fans von Auspackzeremonien kommen bei diesem Flickr-Album auf ihre Kosten. Weniger spannend, dafür aber wesentlich nützlicher als eine Auspackzeremonie, ist die Verfügbarkeit des Apple-Care-Pakets für das iPhone für $69. Am Mittwoch legte Apple glänzende Quartalszahlen vor. Umsatz (5,41 Milliarden Dollar) und Gewinn (818 Millionen Dollar) konnte in allen Bereichen gesteigert werden und (...). Weiterlesen!
Notizen vom 26. Juli 2007
 26.07.2007   2

Notizen vom 26. Juli 2007

Rekord Apple hat erneut glänzende Quartalszahlen präsentiert. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal stieg der Umsatz um 24 Prozent auf 5,41 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn stieg sogar um 73 Prozent auf 818 Millionen. Apple gab außerdem bekannt innerhalb der ersten 1 1/2 Tage knapp 270.000 iPhones verkauft zu haben. Insgesamt konnte Apple in diesem Quartal 1,764 Millionen Macs (+33 Prozent zum Vorjahresquartal) und damit so viel wie noch nie zuvor absetzen. Eine Steigerung von 21 Prozent auf 9,815 Millionen Geräte wurde beim iPod erzielt. Damit hat Apple das beste Juni-Quartal in Bezug auf Umsatz und Gewinn seiner Geschichte abgeschlossen. MacLiveExpo Vom 25. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 25. Juli 2007
 25.07.2007   2

Notizen vom 25. Juli 2007

iPhone Für 69 US-Dollar bietet Apple ab sofort das Apple-Care-Paket für das iPhone an. Besitzer eines Apple-Bluetooth-Sets für das iPhone können sich freuen, denn dieses wird von der erweiterten Garantie ebenfalls abgedeckt. Nach dieser Meldung hat AT&T angeblich innerhalb der ersten Tage nur 146.000 iPhones aktiviert. Die Aktienkurse von Apple und AT&T gingen daraufhin erstmal auf Talfahrt. KHTML goes Webkit? Das Webkit, auf dem u.a. Safari basiert, ist ursprünglich ein Abkömmling des Open-Source-Renderers KHTML. Lange Zeit entwickelte Apple KHTML im Stillen weiter und zog damit den Unmut der Open-Source-Gemeinde auf sich. Da Webkit KHTML in vielen Bereichen mitlerweile weit hinter (...). Weiterlesen!
Notizen vom 24. Juli 2007
 24.07.2007   0

Notizen vom 24. Juli 2007

Mister Wong & iPhone Sergej Müller hat die nach eigenen Angaben erste deutsche iPhone-Anwendung entwickelt. Hierbei handelt es sich um einen Mister-Wong-Client für das iPhone. Damit lassen sich die aktuellen Sufttipps mit kleinen Vorschauen anzeigen und durchscrollen. Ein Klick Fingertipp zeigt die vollständige Seite dann im Safari-Browser an. Auspacken Auspackzeremonien von Apple-Produkten haben mitlerweile Tradition. Wer vom ganzen iPhone-Hype noch nicht die Nase voll hat, kann sich jetzt auf Flickr anschauen, wie ein stolzer Besitzer das Apple Bluetooth Headset für das iPhone auspackt. Das Headset wird beim Laden per Mag-Safe-Connector in dem mitgelieferten Dock gehalten. Stecken iPhone und Headset parallel (...). Weiterlesen!
Notizen vom 23. Juli 2007
 23.07.2007   0

Notizen vom 23. Juli 2007

iPhone Das iPhone wird es “bald” im Media Markt geben. Derweil berichtet die New York Times über ein ernsthaftes Sicherheitsproblem des iPhones, bei dem sich über eine Drahtlosverbindung die Kontrolle über das Gerät erlangen lässt. Geschrumpft Apple hat die bisher eher in Ziegelsteingröße daherkommenden MacBook-Pro-Netzteile (85W) auf die Größe der MacBook-Netzteile (60W) verkleinert. Das überarbeitete Netzteil ist ab sofort im Apple Store erhältlich. Updates Das Tetris-Spiel Quinn erreicht Version 3.5. Neu sind eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche und ein Puzzleteile-Editor.
Notizen vom 20. Juli 2007
 20.07.2007   1

Notizen vom 20. Juli 2007

Gerüchteküche Die Kollegen von AppleInsider wollen aus “verlässlichen” Quellen erfahren haben, dass zum Weihnachtsgeschäft diesen Jahres ein abgespecktes iPhone in den Handel kommen soll. Das Gerät soll dabei nur als einfache Kombination aus iPod und Handy dienen und preislich deutlich unter der aktuellen Variante liegen. Die Gerüchte stützen sich dabei auf einen Patentantrag welcher ein clickWheel als Wählscheibe zeigt. Vor geraumer Zeit hatte bereits ein JP-Analyst das “iPhone nano” prognostiziert und dabei ordentlich Kritik aus dem eigenen Lager einstecken müssen. Aus und vorbei Apple wird fortan keine Schulungen mehr für die eigenen Produkte anbieten. Letzten Monat schloss man in Cupertino (...). Weiterlesen!
Notizen vom 17. Juli 2007
 17.07.2007   0

Notizen vom 17. Juli 2007

iPhone bei T-Mobile gesichtet Wie der Focus berichtet wurde im Online-Shop von T-Mobile versehentlich eine Testseite für das iPhone freigeschaltet. Obwohl nicht mehr als die Worte “Sansibar” und “Indexierungstest” zu lesen waren bietet das Ganze erneut Raum für wilde Spekulationen: bisher galt Vodafone (wir berichteten) als heißer Kandidat für die Exklusiv-Vertriebsrechte. Die Seite ist mittlerweile nicht mehr erreichbar und der Kommentar von T-Mobile zu den Vorkommnissen fiel recht knapp aus: “Zu jeglichen Spekulationen rund ums iPhone äußern wir uns nach wie vor nicht”. Adobe on Tour Im Rahmen der Summer School tourt Adobe vom 28. August bis zum 13. September (...). Weiterlesen!
Das iPhone auf Deutschland-Tour
 16.07.2007   7

Das iPhone auf Deutschland-Tour

Im Berliner Gravis-Store kann man das iPhone schon länger bewundern und nun schickt die Mac-Kette das Gerät auf Deutschland-Tour: Gravis hat gerade die Termine für die Tour bekannt gegeben. Demnach kann man das iPhone ab dem 27. Juli in 22 der insgesamt 29 deutschen Gravis-Läden hautnah erleben. Leider gibt das iPhone in den meisten Läden aber nur zwei jeweils fünftägige Gastspiele. Schon ab heute und dauerhaft steht jeweils ein Exemplar auch im Münchener und Hamburger Gravis-Store. Wer also nicht bis November warten will, der wird im August an einem Besuch beim Gravis-Händler seines Vertrauens wohl kaum vorbeikommen.

Seite 397 von 410« Erste...10...397398...400...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de