MACNOTES
Werbung
Seite 409 von 410« Erste...10...409410

iChat Portable [Update]
 06.01.2007   7

iChat Portable [Update]

Offensichtlich gibt es nun einen Namen hat sich jemand einen Namen ausgedacht und erste Bilder zum “iPhone” (gebastelt). Wie TechEBlog heute meldet, wird das mobile Gerät den Namen iChat Portable tragen. Das Mobiltelefon besitzt einen vollflächigen Touchscreen, eine herausziehbare Tastatur und eine integrierte iSight. Laut dem Blog kommen zwei Versionen zu den Händlern. Während das Gerät mit 4 GB Speicher $249 kosten soll, wird man für das Modell mit einer Kapazität von 8 GB $449 zahlen. Das iChat Portable wird vorraussichtlich mit einem mobilen Mac OS (wir berichteten) zu bedienen sein. Wir hoffen nicht, dass es sich bei den Bildern (...). Weiterlesen!
Neues aus der iPhone-Gerüchteküche
 04.01.2007   4

Neues aus der iPhone-Gerüchteküche

Kurz vor der Macworld ist die Gerüchteküche wieder sehr am brodeln. Auch MacRumors steuert ein paar Zutaten bei. Diesmal (oder mal wieder) zum Phantom iPhone: Der Analyst Charlie Wolf, will erfahren haben, dass Apple sein Mobiltelefon als simlock-freies Gerät in den Apple-Stores verkaufen möchte. Der spanische Ableger von Gizmodo will seinerseits von einem Gespräch zwischen Steve Jobs und dem Telefonica-Präsidenten erfahren haben. Thema des Gespräches soll der Vertrieb des iPhones gewesen sein. Skyworks Solutions, ein Produzent von Mobiltelefon-Chips zur Filterung von Signalen, soll bereits einen Auftrag von Apple erhalten haben. Der Hersteller bestätigt dies allerdings nicht. Laut einer Studie halten (...). Weiterlesen!
Apple entwickelt Mac OS für PDA
 19.12.2006   1

Apple entwickelt Mac OS für PDA

Wie AppleInsider in Erfahrung gebracht haben will, arbeitet Apple an einer mobilen Version von Mac OS. Diese Version soll den gleichen komfortablen Umgang mit digitalen Medien bieten, wie auf einem Mac. Die Entwicklung der PDA-Version von Mac OS konzentriert sich auf den simplen Datenaustausch mit Computern, so AppleInsider. Im Hinblick auf die immer lauter werdenden Gerüchte um ein Apple-Mobiltelefon, wäre die Entwicklung eines mobilen Betriebssystems aus Cupertino nur konsequent. So könnte eines der ersten Geräte das “iPhone” sein, auf dem das mobile Mac OS installiert wird. Man kann natürlich weiterhin darüber spekulieren, ob Apple den heißumkämpften PDA-Markt erschließen möchte. Denkbar (...). Weiterlesen!
Notizen vom 18. Dezember 2006
 18.12.2006   5

Notizen vom 18. Dezember 2006

iPhone Das iPhone ist da – aber nicht von Apple, sondern von Cisco, die die Namensrechte schon seit 2000 haben. Ein Mobiltelefon von Apple wird also wohl einen anderen Namen bekommen. Weniger wahrscheinlich dürfte es sein, dass sich Apple und Cisco den Namen teilen würden. Werbung Der Get a Mac-Spot “Viruses” belegt bei den Best of 2006 von iFilm den fünften Platz. Nicht geklaut David Pogue zeigt uns, warum Microsoft für Windows Vista nicht bei Apples Mac OS X geklaut hat. MacHeist Das Bundle-Angebot von MacHeist war sehr umstritten – die “Woche der unabhängigen Mac-Entwickler” ist jetzt vorbei und es (...). Weiterlesen!
Notizen vom 8. Dezember 2006
 08.12.2006   3

Notizen vom 8. Dezember 2006

Gut aufgestellt Während Apple in den letzten Jahren zu Spitzenzeiten immer Schwierigkeiten hatte, den Bedarf nach seinen Produkten zu befriedigen, erwartet der Analyst Gene Munster keinerlei Lieferschwierigkeiten für dieses Jahr. Alle Geräte seien sofort lieferbar und deshalb erwartet er einen hohen Umsatz bei Apple. [Update] Gene Munsters Analysen scheinen nur für den US-Markt zu gelten, denn wie uns deutsche Apple-Händler berichten, sind einige Produkte seit Monaten nicht lieferbar. Die Lieferzeiten für das Mac Book Pro liegen bei mindestens 4 Wochen. Ebenso sieht es bei den neuen iPods aus. Der iPod Shuffle ist bislang noch überhaupt nicht über die Apple-Distributoren (hier (...). Weiterlesen!
Notizen vom 6. Dezember 2006
 06.12.2006   2

Notizen vom 6. Dezember 2006

Eröffnet: Für die Neuseeländer hat das Warten ein Ende. Gestern hat Apple offiziell die Eröffnung des Online-Stores und iTunes-Portal für den Inselstaat bekannt gegeben. Die Preise sind mit 0,92 Euro für einen Song und 9,27 Euro für ein komplettes Album ähnlich zu denen im europäischen iTunes-Store. Exklusiv zum Start werden zudem Alben neuseeländischer Musiker promotet. Spekuliert: PiperJaffray-Analyst Gene Munster wagt auf AppleInsider mal wieder einen Blick in seine Kristallkugel. Seiner Einschätzung nach sei die Einführung des iPhones zusammen mit der iTV-Lösung zu MacWorld in San Francisco im nächsten Jahr mehr als wahrscheinlich. Zudem sei die Vorstellung eines neuen Widescreen-Ipods mit (...). Weiterlesen!
Notizen vom 4. Dezember 2006
 04.12.2006   0

Notizen vom 4. Dezember 2006

Wachsender Marktanteil: Laut einem Artikel auf Switch to a Mac kann der Apple hauseigene Browser Safari ein Wachstum von 45 Prozent im Bezug aufs Vorjahr verzeichnen. Damit sind rund 4 Prozent aller User im Internet mit der Mac-Software unterwegs. Im direkten Browser-Vergleich landet Safari auf Platz 3, hinter dem Internet Explorer und Firefox. iPhone: Die Gerüchte um ein mögliches iPhone flauen nicht ab. fscklog zeigt ein Video des Digg-Gründers Kevin Rose, welcher dazu seine Insider-Infos zum Besten gibt. An sich nichts besonderes, hätte Rose nicht bisher schon den iPod Nano und die Neuvorstellungen der MWFS 2006 Keynote vorausgesagt. Zum Thema (...). Weiterlesen!
Notizen vom 1. Dezember 2006
 01.12.2006   0

Notizen vom 1. Dezember 2006

Podcasten ohne Reue Apple hat sich in letzter Zeit durch rigoroses Vorgehen gegen die Verwender von eigenen Marken bzw. Markenbestandteilen nicht nur bei den Betroffenen ziemlich unbeliebt gemacht (wir berichteten). Auch auf den Begriff “Podcast” schien Apple Ansprüche erheben zu wollen. Der Australier Dave Gray, einer der Macher des GlobalGeek Podcast, wollte deshalb auf Nummer sicher gehen und fragte kurzerhand bei Steve Jobs persönlich nach. Sogar die symbolische Lizenzgebühr von einem Dollar legte er bereits bei. Nun hat er eine Antwort bekommen, in der Apple die Verwendung des Begriffs “Podcast” durch Dritte ausdrücklich billigt. Das iPhone-Patent? Electronista war wachsam und (...). Weiterlesen!
Notizen vom 22. November 2006
 22.11.2006   4

Notizen vom 22. November 2006

Mitsingen: Die iTunes-Erweiterung GimmeSomeTune wurde auf Version 3.0 aktualisiert. Neben den üblichen Fehlerbeseitigungen hat die Freeware eine Funktion bekommen, die es möglich macht Songtexte aus dem Internet zu laden. Nach oben: Der Wert der Apple-Aktie kennt momentan nur eine Richtung: nach oben. Gestern schloss der Handel mit einem neuen Allzeithoch bei 88,60 US-Dollar. Grund könnten die iPhone-Gerüchte (wir berichteten) und die unerwartet hohen iPod-Verkäufe sein. Gefahr: Das Sicherheitsprojekt Month of Kernel Bugs hat zwei potentielle Sicherheitslücken in Mac OS X beim Verarbeiten von Disk Images gefunden. Diese können beim Öffnen manipulierter Disk Images zum Absturz des gesamten Systems führen. Vorsichtige (...). Weiterlesen!
CNBC befragt MacRumors zum iPhone
 17.11.2006   3

CNBC befragt MacRumors zum iPhone

Auch der US-Sender CNBC berichtete gestern in seinem Magazin “On the Money” über die neuerlichen iPhone-Gerüchte und hat dazu neben den üblichen Finanzexperten und Analysten auch den MacRumors-Gründer Arnold Kim befragt. Mehr als durchaus plausible Vorhersagen konnte aber auch er nicht beitragen.

Seite 409 von 410« Erste...10...409410

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de