MACNOTES
  • Thema

    IBM und Apple bringen Enterprise-Apps für iPhone und iPad

    IBM und Apple bringen Enterprise-Apps für iPhone und iPad

    Eine weltweite exklusive Kooperation zwischen Apple und IBM soll das Enterprise-Geschäft auf dem iPhone und iPad erweitern helfen. Diese kündigte der Hersteller aus Cupertino in einer Pressemeldung an. Die Partnerschaft von Apple und IBM wurde heute bekannt gegeben und erneuert damit ein Bündnis auf Softwareseite, das Apple einseitig aufgekündigt hatte, als man sich 2006 von IBMs PowerPC-Architektur verabschiedete und auf Intel als Prozessor-Lieferant setzte. Die Kooperation beider Unternehmen fällt sehr umfangreich aus. So sind mehr als 100 Enterprise-Apps und Cloud-Services vorgesehen. Ferner wird es ein spezielles AppleCare für Enterprise-Kunden geben. Die Dienstleistungen, die im Rahmen dieser Kooperation angeboten werden, sollen (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 5 von 555« Erste...56...10...Letzte »

Roboter bei Foxconn sollen nur niedere Arbeit erledigen
 09.07.2014   0

Roboter bei Foxconn sollen nur niedere Arbeit erledigen

Den menschlichen Mitarbeitern assistieren sollen die “Foxbots” getauften Roboter der Firma Foxconn, die u. a. Apples iPhone und iPad produziert. Sie sollen Oberflächen polieren, Schrauben festziehen und ähnliches. Insider wollen erfahren haben, dass das Aufgabengebiet der Foxconn-Roboter keine hoch spezialisierten Prozesse abdeckt, sondern nur relativ einfache Arbeiten. Schrauben festdrehen, Bauteile polieren und weitere niedere Tätigkeiten gehörten dazu. Das berichtet die United Daily News aus Taiwan. Menschen werden weiterhin für den Zusammenbau der Geräte und die Qualitätskontrolle eingesetzt werden, heißt es. Als Standort für die Einführung der Roboter, die sich derzeit in ersten Tests befinden, soll Zengzhou gelten. Dort wird unter (...). Weiterlesen!
Saphirglas vom iPhone 6 Kratztest unterzogen
 08.07.2014   4

Saphirglas vom iPhone 6 Kratztest unterzogen

Das iPhone 6 wird womöglich Saphirglas verwenden. Eine vermeintliche Display-Oberschicht, die man als Zubehörteil schon jetzt bei asiatischen Zulieferern kaufen kann, wurde nun einem umfangreichen Kratztest unterzogen. Marques Brownlee wollte wissen, wie kratzfest das neue, kolportierte Saphirglas des iPhone 6 werden wird und hat sich zu diesem Zweck eine solche Saphirglas-Oberschicht zugelegt und vor laufender Kamera mit diversen Werkzeugen malträtiert. Ein Schlüsselbund und ein Messer konnten der Oberfläche nachweislich keinen Schaden anhaben. Auch zeigte sich die Glasoberfläche sehr biegsam. Brownlee konnte sie mit der Kraft seiner Hände nicht zum Zerbrechen bringen. Auch als er die ein Hälfte unter einen Schuh (...). Weiterlesen!
Health-App in iOS 8 Beta 3 mit Schrittzähler-Daten
 08.07.2014   4

Health-App in iOS 8 Beta 3 mit Schrittzähler-Daten

Der M7 Co-Prozessor im iPhone 5s wurde in der jüngsten Beta 3 von iOS 8 mit der Health-App verbunden. Ab sofort lassen sich damit Schritte zählen. Schrittzähler Der M7 Co-Prozessor steckt im iPhone 5s, dem iPad Air und dem iPad mini mit Retina-Display. Apple hat ihm mit der Veröffentlichung der dritten Beta-Version von iOS 8 einem weiteren Zweck zugeführt, da er nun Schritte des Trägers zählt. Besitzer älterer Geräte werden sicherlich nicht leer ausgehen müssen, da Apple mit HealthKit eine Schnittstelle für Dritthersteller anbietet. Somit würden die Funktionen dann über einen externen Fitness-Tracker realisiert. Apple hat den M7 Co-Prozessor 2013 (...). Weiterlesen!
Telekom Entertain am Mac, iPhone oder iPad mit VLC anschauen und auf den TV streamen
 07.07.2014   4

Telekom Entertain am Mac, iPhone oder iPad mit VLC anschauen und auf den TV streamen

Kunden der Deutschen Telekom, die einen DSL-Tarif mit Entertain-Option besitzen, die haben auch Zugriff auf ein Angebot an IP-TV-Kanälen. Man muss nicht automatisch den Mediareceiver für 5 Euro zusätzlich im Monat buchen, und kann stattdessen eine Reihe von Kanälen trotzdem direkt über den eigenen Mac nutzen. Dazu notwendig ist unter anderem der VLC-Player. 5 Euro im Monat für den Mediareceiver kann man sich als Fernseh-Fan leisten, muss man aber nicht. Wer mag, kann dann trotzdem über seinen Computer mehrere Dutzend frei empfangbare TV-Programme im IP-Stream ansehen, teils auch in HD. Playliste für VLC-Player Am einfachsten ist es, wenn man unter (...). Weiterlesen!
iOS 8 Beta 3 an Entwickler ausgeteilt
 07.07.2014   0

iOS 8 Beta 3 an Entwickler ausgeteilt

Apple hat, wie zuvor gemutmaßt, heute iOS 8 in der dritten Beta-Version für Entwickler veröffentlicht. Sie steht ab sofort für iPhone, iPod touch und iPad zum Download bereit. iOS 8 Beta 3 trägt die Build-Nummer 12A4318c und steht Entwicklern zum Download bereit. Man kann das Update direkt über das Gerät über dessen Softwareaktualisierung installieren. Apple weist lediglich darauf hin, dass das Update eine Reihe von Fehlern behebt und Verbesserungen mit sich bringt. Apple hatte vergangene Woche seinen Entwicklern angekündigt, die Infrastruktur für CloudKit für iOS 8 und OS X 10.10 in Form privater und öffentlicher Datenbanken am 7. Juli löschen (...). Weiterlesen!
iPhone 6: Akku von 4,7-Zoll-Version 15% größer als beim iPhone 5s
 07.07.2014   0

iPhone 6: Akku von 4,7-Zoll-Version 15% größer als beim iPhone 5s

Medien aus China berichten über Insider, denen zufolge der Akku des kommenden iPhone 6 in der Variante mit 4,7-Zoll 15% größer sein soll als derjenige des iPhone 5s. 1.800 mAh Kapazität soll angeblich der Akku des kommenden iPhone 6 mit 4,7 Zoll Display bekommen. Die Phablet-Ausführung mit 5,5 Zoll Display soll gar einen Akku mit 2.500 mAh bieten. Sollten die Berichte zutreffen, dann bekommt das 4,7-Zoll-Modell einen Akku, der 15% mehr Kapazität gegenüber dem iPhone 5s bietet, und das Phablet sogar einen Akku mit 60% mehr Kapazität. Der Akku des kleineren Modells ist, wenn man ihn mit denjenigen der Konkurrenz (...). Weiterlesen!
Samsung Galaxy S5: Werbespot macht iPhone-Nutzer zu Steckdosen-Suchern
 06.07.2014   7

Samsung Galaxy S5: Werbespot macht iPhone-Nutzer zu Steckdosen-Suchern

Samsung hat abermals einen Werbespot veröffentlicht, der sich über iPhone-Nutzer lustig macht, die an den Wänden “kleben” (müssen), um ihr Smartphone an den vorhandenen Steckdosen aufzuladen. Im Englischen outet Samsung iPhone-Nutzer als “Wall Huggers”. Der Spot ist eine Minute lang und zeigt Personen, die verzweifelt oft am Boden hocken, in Situationen zum Beispiel am Flughafen. Wenn dann die Reinigungskraft den Staubsauger einsteckt, muss ein iPhone-Nutzer leider in die Röhre gucken. Samsung präsentiert in der Minute sehr lange die “Not” der iPhone-Nutzer, ehe man dann den besonderen Energie-Sparmodus des Samsung Galaxy S5 anpreist und die Fähigkeit, den Akku tauschen zu können.
Dienstleister knackt Activation Lock für $150
 05.07.2014   6

Dienstleister knackt Activation Lock für $150

ChronicUnlocks bietet gegen Zahlung von $150 einen Service für iPhone-Nutzer an, der Apples Activation Lock in iOS 7 umgeht. Als Sicherheits-Feature gepriesen wurde Activation Lock in iOS 7 eingeführt. Es macht es notwendig, das eigene iPhone über Apples iCloud Service zu aktivieren, sollte es verloren gehen. Der Dienst sollte den Raub von iPhones unattraktiver machen. All das ist bislang sogar der Fall. Denn in den USA gibt es Hinweise darauf, dass das Feature dazu geführt haben soll, die Rate geklauter iPhones zu reduzieren. Es gibt jedoch Fälle, in denen der Activation Lock regulären Besitzern im Weg steht, nämlich genau dann, (...). Weiterlesen!
Stop-Motion-Animation mit iPhone, Adam Savage und Marty Cooper
 05.07.2014   4

Stop-Motion-Animation mit iPhone, Adam Savage und Marty Cooper

Stop-Motion-Animator war in einem Webcast von Mythbuster Adam Savage zu Gast. In der Sendung wurde das Rüstzeug zur Animation vorgestellt, das bei Marty Cooper u. a. ein iPhone ist. In einer Folge seines Webcasts “Tested” hat Adam Savage, den man aus Mythbusters kennt, über Animation gesprochen – nicht ohne Grund. Zum einen gab es kürzlich einen kleinen Hype um Animator Marty Cooper alias Hombre McSteez, der auf YouTube mit seinen Animationen gut angekommen war. Zum anderen animiert Savage selbst gerne und sein Vater war sogar professioneller Animator, der für die Sesamstraße Arbeiten ausgeführt hat. Deshalb lud sich Savage Marty Cooper (...). Weiterlesen!
Apple-Patent: Mit dem iPhone bald zu Hause nicht mehr autorisieren?
 03.07.2014   4

Apple-Patent: Mit dem iPhone bald zu Hause nicht mehr autorisieren?

Eine neue Patentanmeldung Apples zeigt eine Lösung, die vorsieht die Autorisierung des iPhones oder anderer iDevices über den Standort zu manipulieren. Das würde bedeuten, dass man zu Hause keinen Freischaltcode mehr benötigt, während man auswärts sehr wohl den Fingerabdruck verwenden muss. Das System, das Apple sich patentieren hat lassen, basiert auf Sicherheitsprofilen, die abhängig von der Position des Geräts gewählt werden. Während die Hardware auf mehrere Arten und Weisen die Position des Gerätes erkennt, wird die Software abhängig davon manipuliert. Die Möglichkeit unterschiedliche Profile zu nutzen, erlaubt mehrere Anwendungszwecke. Profile könnten z. B. für zu Hause, den Arbeitsplatz oder auch im (...). Weiterlesen!

Seite 5 von 555« Erste...56...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de