20.09.2014
Kommentar: Wenn Online-Journalismus kein Journalismus mehr ist

Kommentar: Wenn Online-Journalismus kein Journalismus mehr ist

Gestern war es so weit, Apple hat das iPhone 6 in Deutschland in den Handel gebracht. Der Online-Journalismus der Mainstream-Medien hat sich allerdings nicht allzu sehr mit Ruhm bekleckert. Von Ausschreitungen in Dresden war die Rede. Doch viel tiefer fault die online-journalistische Wurzel, wenn Redakteure bei Nachrichtensendern nicht mehr wissen, was die journalistische Form eigentlich (...). Weiterlesen!
28.07.2014
Kommentar: Wie die Spieleindustrie helfen kann, Strom zu sparen

Kommentar: Wie die Spieleindustrie helfen kann, Strom zu sparen

Ben Gilbert von Engadget hat Nvidias Shield Tablet kurz ausprobieren dürfen und hängt sich bei seiner Beurteilung des Android-Tablets an kulturellen Gepflogenheiten auf. Doch sein Einwand ist nicht nur total unnötig, sondern bietet Raum für die Reflektion darüber, dass die Spieleindustrie mithelfen kann, Strom zu sparen.
19.07.2014
Kommentar: Über Detoxing, Links und die Implosion im Netz

Kommentar: Über Detoxing, Links und die Implosion im Netz

In einer Kolumne auf Macnotes hat vor Jahren noch ein gewisser A. Cherif regelmäßig übers Wetter geplaudert, immerhin braucht eine Kolumne ein wiederkehrendes Thema; draußen ist es drückend und schwül. Mir dient dieser Einstieg in meinen Kommentar aber zu einem Sprachbild, das ich nutzen kann, wenn ich die aktuelle Situation um Links im Internet und (...). Weiterlesen!
25.04.2014
League of Legends auf der Gamescom – 2009 bis Heute

League of Legends auf der Gamescom – 2009 bis Heute

Im August öffnet die GamesCom wieder ihre Pforten in Köln. Seit 2009 ist die Messe stetig gewachsen. Während im ersten Jahr rund 245 000 Besucher gezählt wurden, waren es zuletzt knapp 340 000. Parallel zum Wachstum der Messe sind vor allem ein Spiel und ein Unternehmen mitgewachsen: Die Rede ist von Riot Games und League of Legends. (...). Weiterlesen!
11.02.2014
Flappy Bird: Wenn Erfolg verpflichtet

Flappy Bird: Wenn Erfolg verpflichtet

Vor kurzem hat sich Dong Nguyen von dotGears dazu entschieden, das mittlerweile sehr erfolgreiche iOS- und Android-Game Flappy Bird aus den App Stores zu entfernen. Die Gründe dafür scheinen weniger komplex als die Situation selbst, denn Erfolg verpflichtet und so wie dieses Credo in den 2000er Jahren Spitzensportler wie Sebastian Deisler dazu zwangen, seine Fußballschuhe (...). Weiterlesen!
22.01.2014
Aber die iPhones werden viel öfter gehackt… oder?

Aber die iPhones werden viel öfter gehackt… oder?

Die Meldung, dass Android 99% Marktanteil bei der Verseuchung mit Malware erlangt, erzeugte natürlich Kontra. Unser Leser D wusste zu sagen, dass aber die iPhones am häufigsten gehackt werden. Schon die Behauptung Ds ist leicht widersprüchlich.
Candy- und Saga-Trademark: Wird King jetzt zum Kong?

Candy- und Saga-Trademark: Wird King jetzt zum Kong?

Der Anbieter von Social-Games King aus Malta hat sich die Wortmarkte “Candy” in den USA schützen lassen. Das US-Patent- und Markenamt hat dem bereits unter Vorbehalt zugestimmt. Wird nun der King jetzt zum Kong und verklagt alle Spielehersteller? Erste wohlgelittene Opfer gibt es bereits, aber ohne Sommerloch fehlt der Sturm im Wasserglas. Doch damit nicht (...). Weiterlesen!
11.01.2014
Der Webmaster: Josef, sei bittschön net sauer

Der Webmaster: Josef, sei bittschön net sauer

Josef betreut eine Webseite. Doch er lässt einen die Hände vorn Kopf schlagen, und drum ist’s Zeit für einen pointierten Beitrag.
31.12.2013
Redaktionsrück- und Ausblicke 2013/2014: Alexander (at)

Redaktionsrück- und Ausblicke 2013/2014: Alexander (at)

2013 war solide und ist unter dem Strich für Apple besser ausgegangen, als man es im Sommerloch über die vielen Aktien-Diskussionen hätte erwarten sollen. 2014 muss deshalb meines Erachtens nicht unbedingt besser werden. Allerdings gibt es Produkte wie ein Apple TV oder eine iWatch-Smartwatch, über die sich nachdenken lassen muss. Zu meinen Überraschungen gehören OS (...). Weiterlesen!
Redaktionsrück- und Ausblicke 2013/2014: Andreas (ar)

Redaktionsrück- und Ausblicke 2013/2014: Andreas (ar)

2013 hat mit dem neuen Mac Pro gezeigt, was Apple hinbekommen kann, wenn sie anders denken als die Konkurrenz. Wünschenswert ist, dass man anfängt und dieses Andersdenken auf andere Produkte überträgt. 2013 fand ich eher “normal” und echte Highlights konnte ich nicht ausmachen, dafür habe ich mich aber in Spotify verliebt und finde iOS 7 (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert