06.06.2011
Mutter verurteilt: Tochter verhungerte, während sie World of WarCraft spielte

Mutter verurteilt: Tochter verhungerte, während sie World of WarCraft spielte

Vermutlich durch das exzessives WoW-Spiel ihrer Mutter ist die dreijährige Tochter von Rebecca Colleen Christie aus New Mexico vor fünf Jahren verhungert. An ihrem Todestag verbrachte die Mutter 15 Stunden vor dem PC. Nun wurde das Urteil gegen die Mutter gesprochen. Wie das Internet-Portal Kotaku (engl.) berichtet, wurde Rebecca Colleen Christie aus New Mexico von einem (...). Weiterlesen!
Batman: Arkham City – Catwoman als spielbarer Charakter bestätigt

Batman: Arkham City – Catwoman als spielbarer Charakter bestätigt

Warner Bros. Interactive Entertainment wird auf der E3 ebenfalls ausstellen und zwar unter anderem Batman: Arkham City. Deshalb hat man im Vorfeld noch offiziell bestätigt, was sich die letzten Tage als Gerücht angekündigt hatte: Catwoman wird ein spielbarer Charakter im Action-Adventure für PlayStation 3, Xbox 360 und Windows PC. Wer auf der E3 Batman: Arkham (...). Weiterlesen!
Nintendo – Unternehmen bestätigt Hack durch Sony-Hacker – LulzSec twittert darüber

Nintendo – Unternehmen bestätigt Hack durch Sony-Hacker – LulzSec twittert darüber

Nintendo hat nun auch offiziell bestätigt, Opfer eines Hackerangriffs geworden zu sein. Es sollen keine User-Daten betroffen oder gar entwendet worden sein. Die Hackergruppe LulzSec die in den letzten Tagen bereits durch mehrere Hacks von sich reden gemacht hat, unter anderem von diversen Sony-Webseiten, soll auch diesmal wieder der Drahtzieher sein. Bei den Hacks der (...). Weiterlesen!
Sony Europe – Libanesischer Hacker verschafft sich unerlaubt Zugriff auf Kundendaten

Sony Europe – Libanesischer Hacker verschafft sich unerlaubt Zugriff auf Kundendaten

Wieder hat es ein Hacker geschafft, sich unerlaubt Zugriff auf sensible Kundendaten zu verschaffen. Rund 120 Datenpakete – bestehend aus Username, E-Mail-Adressen, Handy-Nummern und Website-Adressen soll der libanesische Hacker Idahc gehackt haben. Wie das Internet-Portal nackedsecurity von Sophos berichtet, soll erneut eine Sony-Website gehackt worden sein. Ein libanesischer Hacker, der sich im Netz Idahc nennt, soll (...). Weiterlesen!
Duke Nukem Forever: 3 DLC für PC, PS3 und Xbox 360 geplant

Duke Nukem Forever: 3 DLC für PC, PS3 und Xbox 360 geplant

Noch vor dem Release von Duke Nukem Forever wurden bereits Hinweise laut, dass man mit Hochdruck an drei Downloadinhalten arbeite. Duke Nukem Forever soll am 10. Juni (in den USA am 14. Juni) für XBox 360, PlayStation 3 und PC erscheinen. Gleich zwei Gaming-Portale berichten vor dem Release des First-Person-Shooters Duke Nukem Forever von drei (derzeit) (...). Weiterlesen!
Release-Datum von Mass Effect 3 bekanntgegeben

Release-Datum von Mass Effect 3 bekanntgegeben

BioWare hat den Release-Termin seines Action-Rollenspiels Mass Effect 3 bekanntgegeben. Neben der Standard-Version für XBox 360, PS3 und PC, will BioWare auch eine Mass Effect 3 N7 Collector’s Edition mit extra Features auf den Markt bringen. Auf der Microsoft-Präsentation wurden zudem Kinect- und Sprachsteuerung gezeigt. Wie bereits Anfang Mai angekündigt, wurde der Release des Action-Rollenspiels (...). Weiterlesen!
Vor Beginn der WWDC 2011

Vor Beginn der WWDC 2011

Nur noch wenige Stunden, dann tritt Steve Jobs auf die Bühne und eröffnet die diesjährige WWDC mit der traditionellen Keynote. Mac OS X Lion, iOS 5 und der neue iCloud-Dienst stehen offiziell auf dem Plan; ein erstes mögliches Bild von iOS 5 mit kleinem Benachrichtigungsbalken unter der Statusanzeige und einem neuen Kamera-Icon geistert seit einigen (...). Weiterlesen!
Adobe Flash Player: Update behebt kritische Sicherheitslücke auf allen Plattformen

Adobe Flash Player: Update behebt kritische Sicherheitslücke auf allen Plattformen

Adobe hat ein Update für den Flash Player bereitgestellt. Es soll eine kritische Sicherheitslücke schließen, die Cross-Site-Scripting (XSS) ermöglichte. Adobe empfiehlt jedem Anwender, den Flash Player alsbald auf den neusten Stand zu bringen.
Simfy: Beschwerde gegen Apple vor Bundeskartellamt

Simfy: Beschwerde gegen Apple vor Bundeskartellamt

Der Musik-Streaming-Anbieter Simfy hat beim Bundeskartellamt in Deutschland Beschwerde gegen Apple eingereicht. Der Grund: Apple halte die Simfy-App für iPad bewusst in der Zulassungs-Warteschleife für den App Store, um möglichst wenig Konkurrenz für den hauseigenen iCloud-Service zu haben.
MobileNotifier-Entwickler Peter Hajas wechselt zu Apple

MobileNotifier-Entwickler Peter Hajas wechselt zu Apple

In der Vergangenheit hat Apple immer mal wieder externes Know-How eingekauft, um Features in iOS und Mac OS X weiterzuentwickeln. Für das Push Notification-System wurde nun aus den Reihen der Jailbreakszene rekrutiert: Peter Hajas, Macher von MobileNotifier, arbeitet seit einigen Wochen bei Apple.

Zuletzt kommentiert