23.03.2009
AT&T bestätigt iPhone 3.0 angeblich inoffiziell?!

AT&T bestätigt iPhone 3.0 angeblich inoffiziell?!

BoyGeniusReport.com will angeblich aus 100% sicherer Quelle ,aus dem Hause AT&T ,Informationen zum neuen iPhone erfahren haben. So soll es wie vermutet, „traditionell“ Mitte Juni erscheinen, allg. schneller sein und einige neue Funktionen wie: DVR Steuerung, 7,2 MBit HSDPA/UMTS, Videofunktion usw. mitbringen. Gleichzeitig erwähnt BoyGeniusReport, dass ein 99$ 3G Netbook erscheinen soll, das kein Windows (...). Weiterlesen!
Espresso 1.0: Muntermacher für Web-Entwickler

Espresso 1.0: Muntermacher für Web-Entwickler

Wir hatten es euch schon während der Beta-Phase kurz vorgestellt, seit heute ist nun Version 1.0 von Espresso erhältlich. Das Programm sieht sich selbst als All-In-One-Werkzeug für Web-Entwickler und vereint unter anderem Editor, Projektverwaltung und FTP-Tool. Espresso stammt vom Entwickler von CSSEdit. [nggallery id=596] Im Vergleich zur Beta bringt die finale Version zwei neu Funktionen: (...). Weiterlesen!
Produktion des Apple Bluetooth-Headsets wurde eingestellt

Produktion des Apple Bluetooth-Headsets wurde eingestellt

Apple hat die Produktion des Bluetooth-Headsets (Affiliate) offenbar eingestellt. Noch kann man es im Store kaufen, in den Inventarlisten der Stores steht das Headset allerdings unter „eingestellt“. Möglicherweise ein weiterer Hinweis darauf, dass mit der iPhone 3.0-Firmware volle Bluetooth-Funktionalität Einzug hält.
Steve Ballmer wettert erneut gegen Apple

Steve Ballmer wettert erneut gegen Apple

Vor einem Monat beschimpfte Steve Ballmer den App Store, diesmal die Hardware: „Apple konnte zwar dazugewinnen, der Trend geht aber wieder weg von Apple in die andere Richtung,“, so Ballmer. „Die wirtschaftliche Lage hilft dabei: $500 Aufpreis für die gleiche Hardware mit einem anderen Logo bezahlen macht doch niemand mehr.“
Google Health auf dem iPhone und die schöne neue Patientenwelt

Google Health auf dem iPhone und die schöne neue Patientenwelt

Mit Health Cloud ist die erste iPhone-Applikation verfügbar, die auf Googles Gesundheitsservice Google Health zurückgreift. Der Dienst ermöglicht das Pflegen der eigenen privaten Krankenakte online sowie deren Freigabe für die jeweils gewählten Ärzte und andere Vertrauenspersonen. Passend dazu, aber unabhängig davon: Die EU-Datenschutzinstitution ENISA veröffentlichte eine Studie zu den Gefahren und Möglichkeiten der neuen Online-Moglichkeiten (...). Weiterlesen!
Dells Smartphones für Mobilfunkanbieter uninteressant

Dells Smartphones für Mobilfunkanbieter uninteressant

Nicht nur im Bereich der Laptops und Desktoprechner wollte Dell Apple zeigen, wo es langgeht, und ebenfalls ein Smartphone vorstellen. Die ersten Versuche sind kläglich gescheitert. Die Prototypen sind für die Mobilfunkanbieter uninteressant: Sie bieten keine Alleinstellungsmerkmale und haben daher auch keine Chance, im Wettbewerb herauszustechen.
Weitere 10.5.7-Testversion an die Entwickler verteilt

Weitere 10.5.7-Testversion an die Entwickler verteilt

Zum Wochenende haben die Entwickler eine neue Testversion des vermutlich bald kommenden OS X 10.5.7 erhalten. Diverse Bugs wurden behoben, Entwickler sollen diesmal den Fokus auf den Flash-Player, Flash- und USB-Laufwerke und die Synchronisation mit MobileMe legen. Die Safari 4 beta lässt sich derweil immer noch nicht installieren.
Trent Reznor: Freies Album, Garage Band-Remixe und ein Windows-Diss

Trent Reznor: Freies Album, Garage Band-Remixe und ein Windows-Diss

Was Nine Inch Nails-Mastermind Trent Reznor an Musik herausbringt, entstand zumeist auf Apple-Rechnern und wandert gerne auch wieder auf selbige: unter anderem als iPhone-Spiel oder Garageband-Files werden seine Tracks vertrieben. Zur anstehenden Tour veröffentlicht er zusammen mit Vorband Janes Addiction ein kostenloses Tour-Album und schickt die unvermeidliche Windows-Veralberung dem Release vorweg.
Asus Fold/Unfold-Notebook kommt im Herbst

Asus Fold/Unfold-Notebook kommt im Herbst

Auf der CeBIT war das Fold/Unfold-Konzept von Asus bereits zu sehen, im Herbst diesen Jahres soll das Origami-Notebook laut Asus-Chef Jerry Shen als Gerät in den Handel kommen. Kostenpunkt: Zwischen $1000 und $1500.
Jailbreak 3.0: Was ist nach Tethering und Video noch notwendig?

Jailbreak 3.0: Was ist nach Tethering und Video noch notwendig?

Der Special Event zum kommenden iPhone-OS 3.0 ließ mit seinen vielen Highlights einiges in den Hintergrund rücken: die frohe Botschaft, dass 3.0 wieder „jailbreakbar“ ist, beispielsweise. Aber auch die Frage, wie sich Apples Strategie auf die Entwickler auswirkt, mehr und mehr Funktionen im OS mit anzubieten, wurde noch nicht so richtig gestellt.

Zuletzt kommentiert