08.07.2009
G-Maps: Turn-By-Turn-Navigation bald auch für Europa

G-Maps: Turn-By-Turn-Navigation bald auch für Europa

Im Dezember 2008 machte G-Maps für das iPhone bereits auf sich aufmerksam, dank des iPhone OS 3.0 und dem iPhone 3GS ist sie jetzt mit umfangreichem Featurepaket zurück. Derzeit sind nur die Amerika-Versionen G-Map West und G-Map East und einige Versionen für amerikanische Bundesstaaten verfügbar, Ausgaben für Kanada und Europa sollen allerdings bald folgen.
iPhone 3GS: Videotour jetzt auch auf Deutsch

iPhone 3GS: Videotour jetzt auch auf Deutsch

Das zur Markteinführung des iPhone 3GS auf Englisch veröffentlichte Infovideo zu allen Neuerungen des Geräts ist jetzt auch in deutscher Sprache verfügbar. Es handelt sich aber nicht um eine synchronisierter Fassung, sondern um eine komplett neue Aufnahme: Durch die Tour führt „Markus von Apple„, der knapp 15 Minuten lang die Vorzüge des iPhone 3GS präsentiert.
TomTom: iPhone-Navi im August?

TomTom: iPhone-Navi im August?

Konkreter als „im Spätsommer“ wurde das Erscheinen der Navigationslösung von TomTom bislang noch nicht terminiert. Die Berner Zeitung lässt nun den August als Releasemonat fallen. Beeilen sollte sich der Platzhirsch: Navigon ist bereits seit Juni im App Store vertreten, seit Anfang Juli gibt es mit Roadee darüber hinaus eine kostengünstige OpenStreetmap-basierte Navi-Lösung für das iPhone.
Notizen vom 8. Juli 2009

Notizen vom 8. Juli 2009

iPod 3,1 Eine neue Version des iPod touch wirft immer stärker seine Schatten voraus: TUAW berichtet unter anderem über Beobachtungen von Pinch Media, die eine Software anbieten, die anonymisierte Nutzerdaten von mobilen Geräten sammelt. Seit April würde dieser iPod 3,1 immer wieder in den Statistiken auftauchen. Auch beim iPhone 2,1 hatte Pinch Media im Vorfeld (...). Weiterlesen!
Google Chrome OS: Betriebssystem für Netbooks und Desktop, Open Source

Google Chrome OS: Betriebssystem für Netbooks und Desktop, Open Source

Google hat mit dem Google Chrome OS heute ein Betriebssysteme angekündigt, das voraussichtlich in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres auch auf Computern seinen Platz finden wird. Das Ziel: Ein sparsames Betriebssystem entwickeln, das vor allem für Netbooks optimiert ist. Noch in diesem Jahr wird der Code als Open Source zur Verfügung stehen.
Noch ein Spiel #6 – MyFC 1.2, Hydro Tilt-Macher rufen Levelwettbewerb aus – Preisgeld winkt, …

Noch ein Spiel #6 – MyFC 1.2, Hydro Tilt-Macher rufen Levelwettbewerb aus – Preisgeld winkt, …

„Der“ Fußballmanager fürs iPhone ist endlich aktualisiert worden und das nächste Update, welches auch Lokalisierung anpeilt, steht schon in den Startlöchern. Dazu gibt es eine Reihe neuer Lite-Varianten im App Store und Publisher X verlost iTunes Gutscheine unter Leveleditoren für Hydro Tilt LX sogar in Deutschland und dem Rest von Europa.
07.07.2009
DevTeam zum Stand der Dinge

DevTeam zum Stand der Dinge

Passend zu den, in den letzten Stunden veröffentlichten Tool Updates, gibt es jetzt noch ein paar Infos vom DevTeam. Eigentlich wollte das DevTeam, den 3GS Jailbreak erst mit der 3.1er Firmware veröffentlichen. Da GeoHots purplera1n leider die gleiche Lücke nutzt, hat das DevTeam die ursprünglichen Pläne umgeworfen und das redsn0w Update bereits heute veröffentlicht. Leider (...). Weiterlesen!
GPush: Push Notifications für Googlemail auf dem iPhone bald im App Store?

GPush: Push Notifications für Googlemail auf dem iPhone bald im App Store?

GPush ist eine App, die allen Googlemail-Nutzern mit iPhone zukünftig gute Dienste leisten könnte- sofern sie für den App Store freigegeben wird. Bisher hat das iPhone für Googlemail keine Push-Benachrichtigungen, lediglich in Verbindung mit MobileMe, Exchange oder Yahoo Mail funktioniert das.
Dropzone: Dock-Erweiterung erleichtert Dateiverwaltung und hilft Zeit zu sparen

Dropzone: Dock-Erweiterung erleichtert Dateiverwaltung und hilft Zeit zu sparen

Die Dockerweiterung Dropzone macht viele Handgriffe des Alltags am Mac einfach: Heruntergeladene Images können direkt installiert werden, und auch der Upload von Dateien oder das Verschicken von Daten vereinfacht Dropzone. Dropzone arbeitet im klassischen Drag & Drop-Prinzip: Bewegt man eine ausgewählte Datei auf das Dockicon, bekommt man eine Auswahl selbst definierter Aktionen, die man ausführen (...). Weiterlesen!
Prowl: Growl mit Push Notifications für iPhone

Prowl: Growl mit Push Notifications für iPhone

Bisher ist die Auswahl an iPhone-Apps mit Push-Unverstützung noch eher klein. Chat- und Twitterclients, die die Push Notifications im iPhone OS 3.0 nutzen können, kann man an einer Hand abzählen. Jetzt schafft eine neue App mit einer pfiffigen Idee Abhilfe: Prowl bringt Growl aufs iPhone.

Zuletzt kommentiert