07.07.2009
Redsn0w für iPhone 3Gs erschienen

Redsn0w für iPhone 3Gs erschienen

Das Dev-Team hat sein Jailbreak-Tool resn0w aktualisiert. Mit der neuen Version ist ein Jailbreak des iPhone 3GS mit iPhone OS 3.0 möglich. Die Zeit des Wartens sollte für das Dev-Team spätestens vorbei sein, seit Hacker Geohot purplera1n veröffentlichte, um den Jailbreak auf das iPhone 3Gs zu bringen. Nun hat das Dev-Team ihr Jailbreak-Tool redsn0w, welches (...). Weiterlesen!
redsn0w 0.8 3GS Jailbreak für Mac, Win & Linux [Mirror & HowTo]

redsn0w 0.8 3GS Jailbreak für Mac, Win & Linux [Mirror & HowTo]

Nun hat auch das DevTeam ihr „Jailbreak Tool“ redsn0w an das iPhone 3GS angepasst und stellt es ab sofort zur Verfügung. Die Version 0.8 steht hier als Torrent und als  iPhone-notes.de Mirror zur Verfügung. iPhone-notes.de Mirros redsn0w 0.8 für Mac OS X redsn0w 0.8 für Windows Anleitungen redsn0w Anleitung (Mac) redsn0w Anleitung (Win) Firmware Downloads (...). Weiterlesen!
Ultrasn0w 0.8 Update

Ultrasn0w 0.8 Update

Das DevTeam hat soeben ein Update des 3G / 3GS Software Unlock Ultrasn0w veröffentlicht und spingt von Version 0.6 auf 0.8. Alle die keine Probleme mit der 0.6er Version haben, brauchen das Update nicht durchzuführen. Genaue Änderungen an Ultrasn0w sind noch nicht bekannt… Laut MuscleNerd wurde an 3GS Unterstützung gearbeitet und sollte allg. auch stabiler (...). Weiterlesen!
VLC 1.0 für Mac OS X: Der Universal-Videoplayer ist fertig

VLC 1.0 für Mac OS X: Der Universal-Videoplayer ist fertig

Der freie Videoplayer VLC von Videolan ist erstmals offiziell „fertig“ – die Version 1.0 ist heute erschienen, auch für Mac OS X. Einige neue Codecs, On-The-Fly-Recording, direktes Abspielen gepackter Files und vieles mehr bringt VLC 1.0 mit. Intel- und PPC-Macs werden unterstützt, für Tiger gibt es nur die alte 0.9.9a.
Palm Pre: Telefonica o2 exklusiver Anbieter in Europa, verfügbar ab Winter

Palm Pre: Telefonica o2 exklusiver Anbieter in Europa, verfügbar ab Winter

o2 wird in Europa exklusiver Anbieter des Palm Pre. Pünktlich zur Wintersaison soll der mitunter defektanfällige iPhone-„Konkurrent“ in Deutschland, Irland, Großbritannien und Spanien veröffentlicht werden, sowohl über o2 als auch Movistar. „Unsere Kunden werden die ersten außerhalb Nordamerikas sein, die eines der erfolgreichsten Mobilgeräte des Jahres erleben können“, so Matthew Key von der Telefónica-Gruppe.
TomTom für iPhone: Details zum Car-Kit und der Software

TomTom für iPhone: Details zum Car-Kit und der Software

Der Release von TomTom für iPhone steht offenbar kurz bevor. Dies hat die Macworld bei einem Gespräch mit TomTom in Erfahrung bringen können. Einen konkreten Termin gibt es noch nicht, wohl aber einige Informationen mehr als zuletzt bei der WWDC Anfang Juni.
1 Jahr AppStore

1 Jahr AppStore

Vor gut einem Jahr am 11. Juli starte Apple den App Store, damals war es fraglich wie erfolgreich das Konzept wird, heute wissen wir mit über 50.000 Apps – er ist mehr als erfolgreich. Passend dazu „empfiehlt“ Apple ab heute eine kleine Auswahl, von Anwendungen und Spiele für das iPhone und iPod touch. Ob die (...). Weiterlesen!
Notizen vom 7. Juli 2009

Notizen vom 7. Juli 2009

Happy Birthday, App Store! Apple feiert den ersten Geburtstag des App Store. Am 10. Juli, also eigentlich erst am Freitag, ist es soweit, doch Apple weist seit heute im iTunes Store dezent auf ein Jahr Erfolgsgeschichte App Store hin. Apple hat zwei Listen zusammen gestellt, einmal Spiele, einmal Apps, die für diesen Erfolg stehen (Affiliate). (...). Weiterlesen!
Massenbestellung: Kameramodule für kommende iPods

Massenbestellung: Kameramodule für kommende iPods

Letzte Woche haben wir bereits hier über seltsame iPod-Taschen der nächsten Generationen mit einer Kameraaussparung berichtet. Nun gibt es weitere Neuigkeiten: Techcrunch berichtet, Apple habe eine „massive Zahl an Kameramodulen“ bei Zulieferern bestellt. Diese Informationen habe TC von einer asiatischen Quelle erhalten. Jedoch soll die Anzahl der Bestellungen so hoch liegen, dass nicht nur der (...). Weiterlesen!
06.07.2009
Microsoft trifft in IE8-Werbespot den guten Geschmack nicht

Microsoft trifft in IE8-Werbespot den guten Geschmack nicht

Die Werbespots speziell von Microsoft und Apple werden von beiden Fanlagern oft mit Argusaugen beobachtet, ob man nicht ja eine Schwäche ausmacht, die man dem anderen aufs Butterbrot schmieren kann. Doch dieses Mal ist Microsoft mit einer neuen Werbung für den Internet Explorer 8 sogar den eigenen Unterstützern zu weit gegangen und zog den folgenden (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert