05.06.2009
Der neue Name: "iPhone Video"?

Der neue Name: "iPhone Video"?

TUAW hat von einem  anonymen Tipp, inkl. Screenshot des AT&T Support Systems, erhalten. Das AT&T System listet intern ,neben dem aktuellen iPhone 3G & 2G Modellen, auch ein iPhone Video. Möglich wäre auch, dass die bereits hier erwähnte Bezeichnung „iPhone V3“ nicht für „Version 3“ sondern z. B. für Video 3G steht. Der Modellname „iPhone Video“ (...). Weiterlesen!
04.06.2009
Apple-Patentanmeldungen: Multitouch-Clickwheel, Kühlsystem, Musikanpassung

Apple-Patentanmeldungen: Multitouch-Clickwheel, Kühlsystem, Musikanpassung

Drei nicht uninteressante Patente sind von Apple angemeldet worden. Die erste Anmeldung, eingereicht Anfang September 2008, befasst sich mit einem multi-dimensionalen Scrollwheel. Die zweite von Anfang Februar diesen Jahres behandelt eine ausgefeilte Technik, die es ermöglicht, die Geschwindkeit von Musikstücken auf portablen Geräten gezielt zu steuern. In der dritten Anmeldung, die Ende November letzten Jahres (...). Weiterlesen!
Walt Mossberg erwartet Präsentation des neuen iPhone in der kommenden Woche

Walt Mossberg erwartet Präsentation des neuen iPhone in der kommenden Woche

In einer Rezension zum neuen Palm Pre orakelt Walt Mossberg, dass das neue iPhone noch in der nächsten Woche vorgestellt werden könnte. „Ich erwarte ein iPhone mit bis zu 32GB Speicher, Videoaufnahme, Kamera mit besserer Auflösung, einem Kompass und einer höheren Systemgeschwindigkeit.“ Mossberg ist bereits seit langem dafür bekannt, aus Apple-internen Kreisen mit Informationen beliefert (...). Weiterlesen!
13″ MacBook weiß schlägt 2,0 GHz-Unibody-MacBook im Leistungstest

13″ MacBook weiß schlägt 2,0 GHz-Unibody-MacBook im Leistungstest

Bei der Macworld wurde das neue, verbesserte weiße MacBook auf seine Leistungfähigkeit überprüft. Das kaum überraschende Urteil: Es ist in allen Belangen schneller als das 250€ Euro teurere Unibody-MacBook mit Alugehäuse. Vor kurzem wurde das weiße Einsteiger-MacBook mit einem besseren Prozessor (vorher 2 GHz, jetzt 2,13 GHz), größerer Festplatte und schnellerem RAM ausgestattet, der Preis (...). Weiterlesen!
Entsperren des iPhone 3G mit Vertrag erst nach Ende der Vertragslaufzeit möglich

Entsperren des iPhone 3G mit Vertrag erst nach Ende der Vertragslaufzeit möglich

Kann man sein iPhone 3G aus dem T-Mobile-Vertrag schon vor Ablauf der Vertragslaufzeit von 24 Monaten entsperren lassen? Von einigen Lesern, unter anderem von Björn, kam der Hinweis, dass dies gegen eine Gebühr von 99€ möglich sei. Auch über die Hotline wurde diese Information weitergegeben. Seitens T-Mobile wurde uns diese Beobachtung allerdings nicht bestätigt. Der (...). Weiterlesen!
WWDC 2009: Was an Neuheiten zu erwarten ist

WWDC 2009: Was an Neuheiten zu erwarten ist

Am Montag startet Apples World Wide Developers Conference. Was aber können wir von der Veranstaltung erwarten? Ein Blick auf den Veranstaltungsplan macht es sehr deutlich: Der Fokus wird auf Snow Leopard und dem bald erscheinenden iPhone OS 3.0 liegen.
Update: AirPort-Dienstprogramm 5.4.2

Update: AirPort-Dienstprogramm 5.4.2

Apple hat für das AirPort-Dienstprogramm das Update 5.4.2 veröffentlicht. Es behebt verschiedene Bugs, unter anderem Probleme bei der Erkennung von kabellosen Geräten, wenn Back To My Mac aktiviert ist. Das Update hat rund 17MB und gilt für Macs ab System 10.4.
Notizen vom 4. Juni 2009

Notizen vom 4. Juni 2009

Ive mit neuem Lehrauftrag Jonathan Ive bekommt eine Honorar-Professur am renommierten Royal College of Art (RCA). Distorted Loop berichtet, dass es am 3. Juli soweit sein wird und Ive dann die Ehrendoktorwürde verliehen werden soll. The Mac Bundles The Mac Bundles reiht sich ein in die ganze Liste von Mac Software Bundle Aktionen: Nun gibt (...). Weiterlesen!
03.06.2009
iPhone OS 3.0: AppSharing?!

iPhone OS 3.0: AppSharing?!

Nach Informationen der BusinessWeek, gibt es innerhalb der iPhone OS 3.0 eine Funktion bzw. Hinweise auf eine Funktion, mit der es möglich wäre eine App zwischen einzelnen Nutzern „zu teilen“. So wäre es möglich eine App, zwischen Freunden und Verwandten weiterzugeben bzw. als Testversion auszuleihen. Der „Leihende“ könnte sich so einen ersten Eindruck verschaffen um (...). Weiterlesen!
iPhone OS 3.0: Feature zur Freigabe von Apps im System integriert?

iPhone OS 3.0: Feature zur Freigabe von Apps im System integriert?

Laut BusinessWeek könnte das kommende iPhone OS 3.0 es Nutzern ermöglichen, ihre gekauften Apps mit anderen zu teilen- sollte Apple dies aktivieren. Offiziell bestätigt wurde dies bisher nicht. Wie es funktionieren könnte? Über die sogenannte Near Field Communication, die es ermöglicht, Inhalte oder Programme für andere freizugeben. Für das iPhone OS 3.0 wurde eine Option (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert