22.04.2009
Flickery 1.1 bringt iChat Theater- und Twittersupport

Flickery 1.1 bringt iChat Theater- und Twittersupport

Der Flickr-Client Flickery bringt mit dem Update zur Version 1.1 einige Verbesserungen und neue Features. Ab sofort kann man Fotos aus Flickery über iChat Theater mit seinen Kontakten teilen. Außerdem gibt es eine Twitter-Anbindung, mit Hilfe derer Bilder über Twitter verbreitet werden können. Eine 15-Tage-Testversion steht bei den Entwicklern zur Verfügung, eine Lizenz kostet 14,90€.
Gratis-SMS für alle T-Mobile-Kunden

Gratis-SMS für alle T-Mobile-Kunden

Eine sehr kuriose Art der Entschädigung hat sich T-Mobile für den deutschlandweiten Ausfall seines Handynetzes am gestrigen Dienstag überlegt: Am Sonntag stehen jedem T-Mobile-Kunden unbegrenzte Gratis-SMS zur Verfügung. Wenn das nicht mal außerordentlich großzügig ist…
Assassin’s Creed Altair’s Chronicles bald auf dem iPhone

Assassin’s Creed Altair’s Chronicles bald auf dem iPhone

Gameloft bringt dem Namen nach erneut ein hochwertiges Franchise auf das iPhone. Wie uns vom Publisher mitgeteilt wurde, hat man Altair’s Chronicles bereits zum Approval an Apple gesandt. Es kann also jeden Tag soweit sein. Wahrscheinlich ist, nach allem, was wir wissen, dass der Ableger von Assassin’s Creed das Steuerungskonzept von Titeln wie Hero of (...). Weiterlesen!
Gesichtserkennung für Flickr: Polar Rose identifiziert Personen und taggt sie

Gesichtserkennung für Flickr: Polar Rose identifiziert Personen und taggt sie

Flickr hat seit einigen Tagen eine Gesichtserkennungsfunktion. Der Service selbst wird allerdings nicht von Flickr zur Verfügung gestellt, sondern vom schwedischen Startup Polar Rose, die bereits seit einigen Jahren an der Umsetzung arbeiten. Für die Gesichtserkennung müssen die eigenen Fotos von Flickr über die API in einen Account bei Polar Rose gezogen werden, dort werden (...). Weiterlesen!
Heute live: Apple Quartalszahlen für Q2/09

Heute live: Apple Quartalszahlen für Q2/09

Heute abend gegen 23:00 Uhr gibt Apple die Quartalszahlen für die ersten drei Monate des Jahres 2009 bekannt. Die Analystenschätzungen gehen von etwa 8 Milliarden US-Dollar Umsatz und einem Gewinn von etwa 1 Milliarde Dollar aus. Damit würde der Umsatz trotz Wirtschaftskrise gegenüber dem Vorjahresquartal sogar leicht zulegen. Die Schätzungen gehen davon aus, dass Apple (...). Weiterlesen!
Bluetooth 3.0: WiFi-Beschleunigung für höhere Übertragungsraten

Bluetooth 3.0: WiFi-Beschleunigung für höhere Übertragungsraten

Gestern wurden die Spezifikationen für Bluetooth 3.0 vorgestellt. Offiziell heißt der Standard Bluetooth 3.0 + HS (High Speed). Er macht Gebrauch vom WiFi, das in vielen Geräten vorhanden sind, die auch ein Bluetooth-Modul besitzen. So lassen sich größere Datenmengen zum Teil auch auf das WiFi umschichten.
iPhone OS 3.0: A2DP / Bluetooth Audio Streaming

iPhone OS 3.0: A2DP / Bluetooth Audio Streaming

Für alle die sich für A2DP / Bluetooth Audio Streaming interessieren, gibt es jetzt mal wieder ein paar Screenshots der kommenden Bluetooth Unterstützung der 3.0er Beta3 Firmware, hier in Verbindung mit dem Autoradio JVC KD-BT1. Einige Funktionen sind soweit bereits in der aktuellen Beta 3 integriert, doch natürlich noch nicht 100%.  Die Grundfunktionen laufen aber (...). Weiterlesen!
Bald 1 Milliarde AppStore Downloads

Bald 1 Milliarde AppStore Downloads

Bald sind die 1 Milliarde App Store Downloads voll, der durch eine täglich aktualisierte Textdatei und somit vordefinierte Dowload-Counter wird also in Kürze die 1 Milliarde „knacken“. Das am 10. April gestartete, damit verbundene Gewinnspiel endet also ebenfalls, vielleicht sogar schon morgen. Wie das ganze nach dem Countdown aussieht? So: Für alle die es interessiert, (...). Weiterlesen!
Firefox-Update 3.0.9 schließt Sicherheitslücken

Firefox-Update 3.0.9 schließt Sicherheitslücken

Das Firefox 3.0.9-Update behebt zwei kritische Schwachstellen in der Firefox-Engine und zwei in der JavaScript-Engine. Unter anderem zeigt sich in seltenen Fällen ein Speicherleck, das mit einigem Aufwand als Eingang für Schadcode genutzt werden könnte. Das Update bekommt man direkt über den Firefox-Updater und direkt bei Mozilla.
Mac OS X 10.6 Snow Leopard: Neue Entwicklerversion noch diese Woche

Mac OS X 10.6 Snow Leopard: Neue Entwicklerversion noch diese Woche

Im Laufe der Woche soll es eine weitere Entwicklerversion von Mac OS X Snow Leopard geben. Seit dem Release der ersten Beta bei der WWDC 2008 wurde durchschnittlich alle vier bis sechs Wochen eine neue Version an die Entwickler verteilt, die Abstände zwischen den Releases werden jetzt immer geringer.

Zuletzt kommentiert