24.01.2009
xGPS: iPhone Navigation

xGPS: iPhone Navigation

Bereits seit ein Dezember, gibt es von den Jungs von Xwaves (entwickelten vor längerer Zeit ein eigenes iPhone 2G GPS Modul), die passende GPS Lösung via Cyida (http://cydia.xwaves.net). xGPS ermöglicht die Punkt zu Punkt Navigation, allerdings noch ohne Sprachausgabe. Die Karten selbst können bequem vorher für den benötigten Radius heruntergeladen werden oder natürlich auch „live“ (...). Weiterlesen!
Kolumne: Happy Birthday!

Kolumne: Happy Birthday!

Es gibt heute viel zu feiern. Bekanntlich wird der Mac 25 Jahre alt und das bedeutet Apfelkuchen mit Sahne und dazu eine Apfelschorle zur Erfrischung. Ein ganzes Vierteljahrhundert ist vergangen seit dem damals revolutionären und bis heute faszinierenden Würfelmac!
launch2net zum Mac-Geburtstag 60% günstiger

launch2net zum Mac-Geburtstag 60% günstiger

Während der diesjähigen Keynote haben wir mangels Wlan den kompletten Liveticker via Handynetz gefüttert. Da das Verbindungsprogramm unseres deutschen Anbieters aber leider nur innerdeutsche Verbindungen zugelassen hat, mussten wir einen anderen Weg gehen: Den über launch2net. Das kleine, aber feine Tool ermöglicht es, sich weltweit ins Datennetz einzuwählen, und zwar ohne selbst Einstellungen oder ähnliches (...). Weiterlesen!
Mercatalog 1.0

Mercatalog 1.0

Calf Trail Software hat Mercatalog 1.0 vorgestellt. Das Tool sortiert Fotos nach Geodaten und Zeitlinie ein und präsentiert Aufnahmeort und Zeit in einer kleinen Grafik. Die Fotos werden per Drag & Drop in das Programmfenster gezogen, die EXIF Location-Metadata ausgelesen und Aufnahmeort und -zeit zugeordnet. Systemvoraussetzungen: Mac OS X 10.5 Leopard. Die Trial (Download 42,3 (...). Weiterlesen!
23.01.2009
Review: Freiwild Sleeves

Review: Freiwild Sleeves

Heute frisch aus der Freiwild Manufaktur eingetroffen, das Freiwild Sleeve. Die relativ kleine Freiwild Manufaktur aus Aschaffenburg, schneidert aus anschmiegsamen Wollfilz passendende Taschen / Sleves für iPhones, iPods, Notebooks und diverse andere Geräte bzw. Zwecke. Die Schutzhülle ist aus 3mm dünnen Wollfilz aus 100% Schafwolle, daher sogar gegen geringfügige Flüssigkeit gewappnet. Wirkt zwar etwas dicklich, (...). Weiterlesen!
O Zeiten, o Sitten: Wie waren sie beim Mac-Erfinden?

O Zeiten, o Sitten: Wie waren sie beim Mac-Erfinden?

Der 24. Januar gilt als offizieller Geburtstag des Macintosh, als „Geburtsjahr“ scheint dagegen 1983 eher geeignet – in diesem Jahr wurde der Rechner fertig entwickelt, der Anfang 1984 seinen Siegeszug antrat. Anlässlich des heutigen 25. Mac-Geburtstags wollen wir auch einen Blick auf dieses „Geburtsjahr“ werfen, in dessen Verlauf das damalige Entwicklerteam seinen Geniestreich zur Marktreife (...). Weiterlesen!
Exklusiv: 25 Jahre Macintosh – Ein Interview mit Andy Hertzfeld

Exklusiv: 25 Jahre Macintosh – Ein Interview mit Andy Hertzfeld

Während jeder Steve Jobs mit dem Mac verbindet, kennen nur wenige die Ingenieure, Programmierer und Designer hinter dem Macintosh-Projekt. Andy Hertzfeld, Jahrgang ’53, gehörte zum kleinen, von Jobs handverlesenen Kreis der Mitarbeiter, die Anfang der 80er Jahre die Arbeit am Mac begannen. Hertzfeld hatte wesentlichen Anteil an der Entwicklung des Mac OS. Seit 2005 arbeitet (...). Weiterlesen!
CoverSutra heute kostenlos erhältlich

CoverSutra heute kostenlos erhältlich

Zum zweijährigen Geburtstag der iTunes-Steuerungssoftware CoverSutra gibt es nicht nur eine Bugfixes, sondern auch das Programm selbst kostenlos. Die Gratis-Lizenz kann man sich im Shop der Programmiererin abholen.
Netbooks: Windows 7 soll drauf laufen

Netbooks: Windows 7 soll drauf laufen

Zumindest sucht Microsoft Betatester für entsprechend installierte Systeme. Von Tim Cook kam passenderweise bereits die Ansage, dass man bei Apple nicht glaubt, „…dass es Leute gibt, die sich an solchen Geräten erfreuen würden“, und solange kein Mac OS X auf den Mini-Rechnern läuft, werden ihm vermutlich viele Leute beipflichten.
Notizen vom 23. Januar 2009

Notizen vom 23. Januar 2009

Probleme mit QuickTime 7.6 Nach dem Update auf QuickTime 7.6 berichten einige User über Komplikationen unter anderem mit dem Finder: Dieser beendet und startet sich am laufenden Band neu. MacFixIt vermutet ein Problem in Zusammenspiel mit StuffIt und veröffentlichte auch für diverse andere Fehler Lösungsvorschläge (bei mir half leider nichts davon…). www.getbettersteve.com Schlicht und einfach (...). Weiterlesen!





Zuletzt kommentiert