24.03.2009
Externe Tastatur mit dem iPhone nutzen- ohne Jailbreak

Externe Tastatur mit dem iPhone nutzen- ohne Jailbreak

Externes Keyboard mit dem iPhone nutzen? Das geht, und man muss sein Gerät dafür nicht jailbreaken. Unter $20 hat die dafür benötigte Technik gekostet, und es läuft mit dem iPhone 2.0 SDK. Zwei junge Tüftler haben das Ganze entwickelt, das Gesamtsystem erlaubt es, Infrarot-Tastaturen zum Tippen auf dem iPhone zu nutzen.
iPhone und andere Smartphones überstehen Pwn2Own-Contest unbeschadet

iPhone und andere Smartphones überstehen Pwn2Own-Contest unbeschadet

Während die Browser den Pwn2Own-Wettbewerb allesamt nicht überstanden haben und innerhalb der ersten zwei Tage der CanSecWest geknackt wurden, konnten die Smartphones im Parallelcontest allen Angriffen standhalten. Zum ersten Mal wurden auch die Smartphones den Härtetests der Hacker unterzogen, aber niemand konnte in den insgesamt drei Tagen einen Erfolg verzeichnen, selbst das iPhone hielt Stand (...). Weiterlesen!
AT&T erwartet neues iPhone Mitte Juni

AT&T erwartet neues iPhone Mitte Juni

Zuletzt hatte Boy Genius Report mit den Vermutungen um MMS und Tethering ins Schwarze getroffen, jetzt wollen sie Informationen über die nächste Generation iPhones von „ziemlich weit oben aus der AT&T-Nahrungskette“ erhalten haben. Man solle sich demnach auf eine Vorstellung des iPhone Mitte Juni einstellen. Zu 100% bestätigt sollen die eher dünnen Informationen sein, die (...). Weiterlesen!
Macsimpark Duisburg: Apple-Show für die Region Rhein/Ruhr im Juni

Macsimpark Duisburg: Apple-Show für die Region Rhein/Ruhr im Juni

Mit der macs[im]park’09 bekommt das Ruhrgebiet seinen eigenen Apple-Event: am 19. und 20. Juni 2009 dreht sich im Landschaftspark Nord in Duisburg alles um die Software-, Hardware- und Zubehörwelt Apples. Über zwei Tage sind Shows, Präsentationen und ein vielseitiges Bühnenprogramm geboten, als Zielgruppe werden insbesondere Windows-Umsteiger sowie Mac– und iPhone-Neulinge genannt.
Notizen vom 24. März 2009

Notizen vom 24. März 2009

MacHeist Bundle Reveal Show Das Warten hat ein vorläufiges Ende: Heute wird mit der MacHeist Bundle Reveal Show das dritte Softwarepaket von MacHeist enthüllt. MacHeist gehört zu den Anbietern vergünstigter Softwarebundles. In den vergangenen Wochen haben Zigtausende Macfans mitgerätselt, um sich Gutscheine und kostenlose Zusatzprogramme zu erspielen. iPod-Betrug, die Zweite Und noch ein Betrüger, der (...). Weiterlesen!
IFNG nicht in Stuttgart

IFNG nicht in Stuttgart

Angesichts der Geschehnisse in der Stadt Winnenden sah sich der Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart, Wolfgang Schuster (CDU), dazu veranlasst, das Event in der Liederhalle am 27. März abzusagen. Teams der ESL hätten an jenem Abend in den Disziplinen Warcraft, sowie Counter-Strike 1.6 und Counter-Strike: Source vor Publikum gegeneinander antreten sollen, wie sie es immer tun. (...). Weiterlesen!
23.03.2009
AT&T bestätigt iPhone 3.0 angeblich inoffiziell?!

AT&T bestätigt iPhone 3.0 angeblich inoffiziell?!

BoyGeniusReport.com will angeblich aus 100% sicherer Quelle ,aus dem Hause AT&T ,Informationen zum neuen iPhone erfahren haben. So soll es wie vermutet, „traditionell“ Mitte Juni erscheinen, allg. schneller sein und einige neue Funktionen wie: DVR Steuerung, 7,2 MBit HSDPA/UMTS, Videofunktion usw. mitbringen. Gleichzeitig erwähnt BoyGeniusReport, dass ein 99$ 3G Netbook erscheinen soll, das kein Windows (...). Weiterlesen!
Espresso 1.0: Muntermacher für Web-Entwickler

Espresso 1.0: Muntermacher für Web-Entwickler

Wir hatten es euch schon während der Beta-Phase kurz vorgestellt, seit heute ist nun Version 1.0 von Espresso erhältlich. Das Programm sieht sich selbst als All-In-One-Werkzeug für Web-Entwickler und vereint unter anderem Editor, Projektverwaltung und FTP-Tool. Espresso stammt vom Entwickler von CSSEdit. [nggallery id=596] Im Vergleich zur Beta bringt die finale Version zwei neu Funktionen: (...). Weiterlesen!
Produktion des Apple Bluetooth-Headsets wurde eingestellt

Produktion des Apple Bluetooth-Headsets wurde eingestellt

Apple hat die Produktion des Bluetooth-Headsets (Affiliate) offenbar eingestellt. Noch kann man es im Store kaufen, in den Inventarlisten der Stores steht das Headset allerdings unter „eingestellt“. Möglicherweise ein weiterer Hinweis darauf, dass mit der iPhone 3.0-Firmware volle Bluetooth-Funktionalität Einzug hält.
Steve Ballmer wettert erneut gegen Apple

Steve Ballmer wettert erneut gegen Apple

Vor einem Monat beschimpfte Steve Ballmer den App Store, diesmal die Hardware: „Apple konnte zwar dazugewinnen, der Trend geht aber wieder weg von Apple in die andere Richtung,“, so Ballmer. „Die wirtschaftliche Lage hilft dabei: $500 Aufpreis für die gleiche Hardware mit einem anderen Logo bezahlen macht doch niemand mehr.“

Zuletzt kommentiert