23.03.2009
Einige iWork ’09-Dokumente bringen Mail auf dem iPhone zum Absturz

Einige iWork ’09-Dokumente bringen Mail auf dem iPhone zum Absturz

iWork ’09-Dokumente können als E-Mail-Anhang auch auf dem iPhone gelesen werden, derzeit werden diese Dokumente teilweise nicht korrekt angezeigt oder bringen Mail zum Absturz. Einzige Lösung derzeit: Die betroffenen Dokumente im iWork ’08- oder PDF-Format abspeichern.
Notizen vom 23. März 2009

Notizen vom 23. März 2009

Tippfehler oder neues EDU-Angebot? AppleInsider zitiert aus dem jüngsten EDU-Newsletter von Apple, in dem sich ein Angebot für ein 17″ iMac für $899 befindet. Ob das nun ein Tippfehler oder ein tatsächliches neues Angebot speziell für das vergünstigte Programm für Schüler, Studenten und Lehrer ist, bleibt fraglich. Solche Angebote sind nicht neu, die kostengünstigeren Macs (...). Weiterlesen!
22.03.2009
Programme umtauschen im App Store – demnächst auf Kosten der Entwickler?

Programme umtauschen im App Store – demnächst auf Kosten der Entwickler?

Seit ein paar Tagen gibt es neue Bestimmungen für kostenpflichtige Programme im App Store. Diese betreffen nicht nur die Entwickler, sondern auch die Nutzer: Sie besagen nämlich, dass diese bis zu 90 Tage nach dem Kauf das Recht haben, die jeweiligen Apps gegen Geldrückerstattung umzutauschen. Zugetragen wurde uns diese Information von einem Entwickler, der durch (...). Weiterlesen!
iPhone OS 3.0: MMS & Tethering Einstellungen

iPhone OS 3.0: MMS & Tethering Einstellungen

Wie schon vor ein paar Tagen berichtet, gibt es für User bzw. Entwickler mit 3.0er iPhone Beta-Firmware, die Möglichkeit die MMS und Tethering (Modem) Funktion freitzuschalten.  Das ganze funktioniert ohne Jailbreak per CarrierBundle bzw. Netzbetreiber-Einstellungen via iTunes. Vorerst für deutsche Anbieter, haben wir hier nun die passenden Pakete inkl. MMS, Tethering und Logo erstellt. In (...). Weiterlesen!
21.03.2009
iPhones 3.0: Videofunktion und 7,2MBit UMTS?

iPhones 3.0: Videofunktion und 7,2MBit UMTS?

Laut AppleInsider, wird das wahrscheinlich im Sommer erscheine iPhone einige Hardware-Veränderungen mit sich bringen: – Videofunktion Die bereits hier vermuteten Videofunktionen, sollen  durch eine so oder so nötige verbesserte Kamera realisiert werden. – Multi-Core-Prozessoren Auch dieses Gerücht gab es bereits vor einiger Zeit bei Vorstellung eines Multi-Core-Prozessors/GPU durch Imagination Technologie/PA Semi, mit dem es möglich (...). Weiterlesen!
Kolumne: Es wird was geben!

Kolumne: Es wird was geben!

Wärmeres Wetter, noch mehr Millionen im Lotto-Jackpot oder Currywurst mit Pommes. Irgendetwas wird es geben. Natürlich! Aber ich denke es wird dieses Jahr noch ein echtes „One More Thing“ geben. Wie komme ich darauf? Nun ja, wie man anhand des „iPhone Special Events“ sehen konnte, hat Apple sich nicht ausgeruht. Die kreativen Köpfe in Cupertino (...). Weiterlesen!
20.03.2009
Mit Car Jack Streets auf GTAs Spuren

Mit Car Jack Streets auf GTAs Spuren

Es gibt schon Wettbewerber im Titel bester GTA-Klon fürs iPhone. Doch keiner davon kann damit aufwarten, dass man zwei ehemalige Entwickler des Ur-GTAs zu seinen Reihen zählen könnte. Genau das können aber die Macher von Car Jack Streets, TAG Games. Darüber hinaus ist das Spiel eines der vielversprechendsten Projekte auf dem iPhone für 2009.
Neue Nimbuzz-Version unterstützt VoIP via Handynetz

Neue Nimbuzz-Version unterstützt VoIP via Handynetz

Nimbuzz (Affiliate), der kostenlose Multi-Messenger-Client erlaubt jetzt auch kostenlose Anrufe VoIP-Anrufe auf Festnetznummern und andere Mobiltelefone via SkypeOut, sowie über diverse SIP-Anbieter weltweit. Dies funktioniert nicht nur via Wi-Fi, sondern auch über normale Netzverbindung, nicht aber über 3G.
Bei Googlemail den Mailversand rückgängig machen

Bei Googlemail den Mailversand rückgängig machen

Mit Googlemail Labs kann man jetzt eine Funktion freischalten, mit der man gerade verschickte Mails wieder zurückziehen kann. Man muss allerdings schnell sein: Fünf Sekunden funktioniert das „Undo Send“-Feature laut Google.
Elgato Turbo.264 HD: HD-Videokonverter für Mac

Elgato Turbo.264 HD: HD-Videokonverter für Mac

Elgato bietet mit dem Turbo.264 HD einen neuen Hardware-Encoder, mit dem sich Videos schnell in H.264-Format bringen lassen. Er unterstützt HD-Camcorder und alle Arten von gängigen Videoformaten. Mit einer mitgelieferten QuickTime-Komponente beschleunigt sich der Export von Filmen aus iMovie, EyeTV, QuickTime Pro und Final Cut Pro. Voreingestellte Export-Einstellungen lassen sich im integrierten Editor anwählen, zum (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert