22.01.2009
iPhone nano? Tim Cook: Nein

iPhone nano? Tim Cook: Nein

Nachdem gestern Apple die neuen Quartalszahlen von 1,64 Mrd. Netto Quartalsgewinn und einen Umsatz von 10,17 Mrd. veröffentlicht hat, konnten die einige Journalisten noch Fragen an Tim Cook (Chief Operating Officer und aktueller Vertreter von Steve Jobs) stellen. Wird es ein günstigers iPhone geben?
Aufgefrischtes weißes MacBook jetzt verfügbar

Aufgefrischtes weißes MacBook jetzt verfügbar

Gestern nur in den USA, jetzt aber auch in Deutschland zum Bestellen bereit: Das weiße 13″ MacBook mit Nvidia-Grafikkarte (Affiliate). Die Basisversion mit 2GB RAM und 120GB Festplatte kostet 949€.
Fallout 3: DLC Operation Anchorage exklusiv für PC und Xbox 360

Fallout 3: DLC Operation Anchorage exklusiv für PC und Xbox 360

PS3 Spieler werden am 27. Januar in die Röhre gucken. Dann nämlich veröffentlicht Bethesda Softworks das erste Add-on für Fallout 3. Dieses erscheint jedoch exklusiv für PC und Xbox 360. Hoffnung besteht für die Sony-Fraktion unter den Gamern insofern, als Operation Anchorage nur eine von drei angekündigten Download-Erweiterungen ist. Gekämpft wird „eine der größten Schlachten (...). Weiterlesen!
21.01.2009
Apple Quartalszahlen für Q1/2009: Erneut ein Rekordquartal

Apple Quartalszahlen für Q1/2009: Erneut ein Rekordquartal

Etwas verwirrend ist das schon immer: Apple präsentiert die Quartalszahlen für das (fiskalische) erste Quartal 2009, gemeint sind aber die Zahlen für das letzte Kalenderquartal 2008. Die gerade bekannt gewordenen Quartalszahlen bezeugen für Apple erneut ein Rekordquartal. Der Gewinn liegt bei 1,605 Milliarden US-Dollar, der Umsatz mit 10,2 Milliarden Dollar deutlich über den Erwartungen der (...). Weiterlesen!
Picturesque 2.1 veröffentlicht

Picturesque 2.1 veröffentlicht

Das Bildbearbeitung-Tool Picturesque (hier unser Test) wurde in Version 2.1 veröffentlicht. Im Changelog geben die Programmierer als Änderungen viele Verbesserungen an der Schnittstelle, neue Speicheroptionen sowie viele andere Bugfixes und Verbesserungen an. Das 3.1 MB große Update können registrierte Nutzer beim Hersteller Aqualia kostenlos herunterladen. Die Vollversion kostet 34,95 US-Dollar (27,14 Euro).
QuickTime 7.6 veröffentlicht

QuickTime 7.6 veröffentlicht

Apple hat gerade QuickTime in Version 7.6 veröffentlicht. Die neue Version verbessert die Single-Pass-Kodierung in H.264-Qualität, erhöht die Zuverlässigkeit bei der Wiedergabe von Motion JPEG-Medien, verbessert die Klangtreue bei der AAC-Codierung sowie Audio-Tracks von MPEG-Video-Dateien werden nun korrekt exportieren. Weiterhin wird die Kompatibilität mit iChat und Photo Booth verbessert. Das 75,1 Megabyte große Update steht (...). Weiterlesen!
Neue MIDI-Keyboards von M-Audio

Neue MIDI-Keyboards von M-Audio

M-Audio hat neue USB MIDI-Keyboards heraugebracht. Es gibt drei verschiedene Modelle des Axiom Pro (mit 25, 49 und 61 Tasten), die alle mit den gängigen Audioprogrammen (z. B. Pro Tools, Cubase, Logic) kompatibel sind. Kostenpunkt: Ab $499,99 für das Axiom Pro 25, bis hin zu $699,99 für die Version mit 61 Tasten.
iTunes-Shop und Appstore im Browser nutzen

iTunes-Shop und Appstore im Browser nutzen

Apps und Musik durchstöbern ohne iTunes, einfach im Browser: das geht über Appspot. Zum Kauf braucht man iTunes, für alles andere ist die auf Googles App Engine basierende Lösung verwendbar. Wer den Browser lieber mag, wird sich nur ärgern, dass er iTunes-Links (noch) nicht per default auf die Browseransicht umbiegen kann. (via)
US-Börsenaufsicht SEC prüft Apple und Jobs‘ Angaben zum Gesundheitszustand

US-Börsenaufsicht SEC prüft Apple und Jobs‘ Angaben zum Gesundheitszustand

Es sei mitnichten ein Zeichen, dass ein Fehlverhalten seitens Apple oder Apple-CEO Steve Jobs vorliege, wenn die Börsenaufsicht SEC nun die Angaben des Unternehmens zu Jobs‘ Gesundheitszustand prüft. Untersucht wird, ob Investoren durch die Informationspolitik Apples in Bezug auf Jobs möglicherweise „irregeleitet“ werden konnte. Eine diesbezügliche Informationspflicht seitens des Apple-Vorstands habe es jedoch ohnehin nicht (...). Weiterlesen!
Free your Phone: US-Bürgerrechtler der EFF für Jailbreaks, gegen Simlocks

Free your Phone: US-Bürgerrechtler der EFF für Jailbreaks, gegen Simlocks

Die Electronic Frontier Foundation setzt sich seit Jahren – durchaus erfolgreich – für Bürgerrechte im digitalen Zeitalter ein. Nun stehen Unlocks und Jailbreaks auf der Agenda der Bürgerrechtler. Der DMCA – das Gesetz, das die Modifikationen in den USA in rechtliche Grauzonen rückt – soll nach dem Willen der EFF mit Ausnahmeregelungen für Handys versehen (...). Weiterlesen!







Zuletzt kommentiert