28.06.2008
Blizzards Diablo III kommt!

Blizzards Diablo III kommt!

Heute hat in Paris die bekannte Spieleschmiede Blizzard das Geheimnis gelüftet. Nachdem bereits die ganze Welt auf StarCraft II wartet, wird nun auch der große Klassiker Diablo in die dritte Runde geschickt und knüpft nahtlos an die letzten beiden Teile an. Wie immer geht es hier in einer Dungeons&Dragons-Art durch diverse spannende Level seinen Charakter (...). Weiterlesen!
Deutsche Bank will iPhone

Deutsche Bank will iPhone

Einem Bericht der Welt Online zufolge, könnte dem neuen iPhone in Deutschland ein Erfolg bei Firmenkunden bevorstehen. So will die Deutsche Bank das iPhone an die firmeninternen Sicherheitsrichtlinien anpassen und es dann seinen Mitarbeitern als Alternative zum Blackberry anbieten. Theoretisch könnten dann mehrere zehntausend Mitarbeiter auf Apples Mobiltelefon wechseln. Weitere Unternehmen scheinen auch stark an (...). Weiterlesen!
Kolumne: Billyboy geht

Kolumne: Billyboy geht

Bill Gates allen auch als Kermit der Frosch bekannt, hat in den 33 Jahren die er mit seinem Unternehmen Microsoft auf dem Markt war, eine Menge von Feinden, Freunden und Kunden angesammelt. Würde ich hier die 33 Jahre Revue passieren lassen, könnte ich genauso gut ein Buch über Bill schreiben. Das haben vor mir aber (...). Weiterlesen!
27.06.2008
Notizen 27. Juni 2008

Notizen 27. Juni 2008

Neues iPhone SDK und iTunes 7.7 Die wohl letzte Beta-Version des iPhone SDK hat die Entwickler erreicht. Im Zusammenspiel mit der iTunes Version 7.7 (die ebenfalls als Beta an die Tester verschickt wurde) ist es möglich die Apple Multimediasuite per Fernbedienung anzusteuern. Das dazugehörige Programm muss allerdings vorab kostenlos im App Store heruntergeladen werden, so (...). Weiterlesen!
SwirlyMMS 1.0 als Trial & für 8$

SwirlyMMS 1.0 als Trial & für 8$

SwirlyMMS macht einen Versionsprung auf 1.0 und bringt eine komplett überarbeite Benutzeroberfläche und auch zuverlässigere Funktionen mit. Im gleichen Zug wurde SwirlyMMS kostenpflichtig, zumindest für die die es länger als die 14 Tage Testzeit nutzen möchten. SwirlyMMS v1.0  neue Funktionen: – Easy-to-use Interface ähnlich der Mail App mit Posteingang, Ausgang etc. – Bilder, Audio, Text und Video (...). Weiterlesen!
Neue Web-Seminare von Apple

Neue Web-Seminare von Apple

Apple veröffentlicht weitere Online-Seminare u.a. zu den Themen iWork für Geschäftskunden und Macs in der Computer-Forensik und E-Discovery. Um die kostenlosen Seminare abrufen zu können, muss man sich bei Apple registrieren. Zudem sollte man des Englischen mächtig sein, denn die Filme sind nur in englischer Sprache verfügbar.
iPhone SDK Beta8 mit iTunes 7.7 & iPhone Remote

iPhone SDK Beta8 mit iTunes 7.7 & iPhone Remote

Apple hat heute nacht die nächste Beta-Version des iPhone SDK Veröffentlicht und somit natürlich auch wieder die nächste Beta der Firmware 2.0 5A345. Diesmal ist auch eine spezielle iTunes 7.7 Pre-Release Version enthalten, da diese nötig ist die selbstentwickelte Apps in den App Store zu laden. Im gleichen Atemzug hat Apple in einer Rundmail an (...). Weiterlesen!
iPhone SDK Beta 8

iPhone SDK Beta 8

Apple hat die achte Vorversion des iPhone-SDKs zum Download zur Verfügung gestellt. Das 1,25GB große Disk-Image enthält die Firmware-Version 5a345. Zertifikate für den Vertrieb über den App Store die vor dem 9. Juni ausgestellt wurden, sind mit dem neuen Release ungültig geworden. Zusätzlich zum SDK stellt Apple eine Preview-Version von iTunes 7.7 zum Download bereit, (...). Weiterlesen!
26.06.2008
.Mac für 49 Euro: Wie kam es dazu?

.Mac für 49 Euro: Wie kam es dazu?

In der vergangenen Woche machten einige potentielle Käufer bei der Bestellung von .Mac ein Schnäppchen. Eine URL kursierte im Internet (z. B. im fscklog, bei macuser.de, apfequak und admartinator), die es ermöglichte den Apple Onlinedienst zum Schnäppchenpreis von nur 49 Euro zu ordern.Verwirrung dann auch als die Bestellbestätigung per E-Mail eintrudelte. Dort wurden 59 Euro berechnet. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 26. Juni 2008

Notizen vom 26. Juni 2008

Alles muss raus Auch T-Mobile Österreich räumt die (iPhone-) Lager und bietet das Smartphone zum Schnäppchenpreis feil. So kostet das 8-GB-iPhone der ersten Generation in der Alpenrepublik nur noch 49 Euro in Verbindung mit dem Supreme-Tarif, der mit 55 Euro monatlich zu Buche steht. Das 16-GB-Modell kostet mit dem gleichen Vertrag 99 Euro. In den (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert