23.04.2008
Ab 22:30 Uhr: Apples Bilanzpressekonferenz

Ab 22:30 Uhr: Apples Bilanzpressekonferenz

Apple präsentiert heute ab ca. 23:00 Uhr deutscher Zeit die Bilanz des abgelaufenen zweiten Quartals im Geschäftsjahr 2008. Die Monate Januar bis März sind (nicht nur bei Apple) traditionell eher schwach, dennoch gehen die Analysten fast einstimmig von einer deutlich positiven Geschäftsentwicklung aus. Erwartet wird ein Umsatz von rund 7 Milliarden Dollar bei einem Gewinn (...). Weiterlesen!
Apple kauft P.A. Semi

Apple kauft P.A. Semi

Apple geht auf Einkaufstour und kauft laut Forbes.com für 278 Millionen Dollar die Firma P.A. Semi. P.A. Semi produziert mit dem PWRficient einen hoch effizienten 64-bit-PowerPC-Doppelkern-Prozessor. Die Firma hat 150 Mitarbeiter. Details zur Übernahme sollen nach der Apple-Quartalszahlenkonferenz bekannt gegeben werden.
Notizen vom 23. April 2008

Notizen vom 23. April 2008

Heute gibt es unsere Notizen mal als Spätausgabe und nicht wie gewohnt als Frühstücksbeilage, dafür aber auch deutlich illustrierter als gewohnt. Vorschau auf RapidWeaver 4 ArsTechnica konnte einen ersten Blick auf RapidWeaver 4 werfen. Als erstes sollte wohl jedem die überarbeitete Benutzeroberfläche auffallen. Mehr Bilder gibt es auf ArsTechnica.com Nachdem ArsTechnica nun die neuen Version (...). Weiterlesen!
Ja, wir auch

Ja, wir auch

Auch bei uns in der Redaktion trudelte heute eines der ominösen Päckchen ein, die derzeit in der Blogosphäre für Furore sorgen. Inhalt auch hier: Ein Rasierer, eine Zahnbürste und ein Motorola F3 samt Ladegerät – alles dankenswerterweise unbenutzt. Wer dahinter steckt ist bislang noch unklar – die Vermutung, dass es sich um einen mehr oder (...). Weiterlesen!
Today: Den Tag im Blick

Today: Den Tag im Blick

Today ist für iCal, was My Day für Entourage ist: Eine programmübergreifende “Fernbedienung” für die Termin- und Aufgabenverwaltung. Das schlanke Tool zeigt in einem – auf Wunsch ständig sichtbaren – Fenster die aktuellen Kalendereinträge an. Praktischerweise lassen sich auch direkt aus Today neue Termine und Aufgaben zu iCal hinzufügen. [nggallery id=279] Today kostet 15 Dollar (...). Weiterlesen!
22.04.2008
Betthupferl: iCondom

Betthupferl: iCondom

Auch in Russland liebt man die Produkte aus Cupertino. Daher ist es nicht verwunderlich, dass riesige Plakate auf den Strassen Moskaus mit der Aufschrift “iSkoro 21.04.2008″ die Gemüter der Russen erhitzte. Das diese Plakate den offiziellen Verkaufsstart des iPhones ankündigen, war für die russische Apple-Gemeinde ausgemachte Sache. Gestern verstrich nun der angekündigte Termin und von (...). Weiterlesen!
Notizen vom 22. April 2008

Notizen vom 22. April 2008

Ansturm auf iPhones bei O2 Wie MobileToday berichtet, ist das iPhone seit der Preissenkung in England in den O2-Filialen in Newcastle, Birmingham und London ausverkauft. Der Ansturm auf das iPhone nach der Preissenkung sei unerwartet hoch und der Andrang wäre mit dem Verkaufsstart vergleichbar gewesen. Psystar will mit Auslieferung beginnen Man habe alle Hindernisse der (...). Weiterlesen!
Leopard 10.5.3 (9D23)

Leopard 10.5.3 (9D23)

Apple baut einen Build nach dem anderen. Gerade mal drei Tage nach dem letzten wurde die neueste Version an Entwickler verteilt. Diese ist weiterhin gute 530MB groß und beinhaltet keine bekannten Fehler mehr. Die Anzahl der Fehlerbereinigungen ist auf rekordverdächtige 179 angewachsen. Es kann mit einer baldigen Veröffentlichung, eventuell am 1. Mai, gerechnet werden.
MacBook Pro EFI-Firmware 1.5.1 + Restauration CD 1.7

MacBook Pro EFI-Firmware 1.5.1 + Restauration CD 1.7

Apple veröffentlichte in der Nacht ein Update von der EFI-Firmware 1.5 auf 1.5.1. Welche Verbesserungen oder Vorteile das Update mit sich bringt wird nicht mitgeteilt. Wie auch bereits beim letzten EFI-Firmware-Update sind anscheinend nicht alle MacBook Pro-Modelle betroffen. Taucht dieses Update nicht in der Softwareaktualisierung auf, bedeutet das, dass es auch nicht benötigt wird. Gleichzeitig (...). Weiterlesen!
21.04.2008
Tutorial: Weiter funken mit WDS

Tutorial: Weiter funken mit WDS

WLANs sind eine feine Sache. Für die Vernetzung werden keine störenden Kabel benötigt und mit einem Mobilrechner ist man auch innerhalb der Wohnung mobil und kann das Gerät z. B. zum Surfen mit aufs Sofa nehmen oder sich aber an schönen Tagen auch auf den Balkon zurückziehen. Das Problem hierbei ist, dass man eine möglichst günstige (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert