27.03.2008
Neu für Website-Bastler: Freeway 5, Sandvox 1.2.7

Neu für Website-Bastler: Freeway 5, Sandvox 1.2.7

Wem Apples iWeb zu wenig ist, der greift auf etwas umfangreichere WYSIWYG-Editoren wie Freeway oder Sandvox zurück, um eigene Websites ohne HTML-Kenntnisse zu gestalten. Beide Programme wurden heute aktualisiert: Sandvox erreicht mit einem reinen Wartungs-Update Version 1.2.7, Freeway schafft den Sprung auf Versionsnummer 5 und bringt dementsprechend eine Reihe neuer Funktionen mit: [nggallery id=251] Neu (...). Weiterlesen!
WebKit besteht Acid3-Test und mehr in den Notizen vom 27. März 2008

WebKit besteht Acid3-Test und mehr in den Notizen vom 27. März 2008

Die WebKit-Browser-Engine und der zugehörige WebKit-Browser schaffen nun 100 von 100 Punkten beim Acid3-Test. Außerdem erlaubt ein Jailbreak-Tool Zugriff auf 3D-Funktionen des iPhone. Dies und mehr, sowie diverse Update-Hinweis in unseren Notizen vom 27. März 2008.
Kurz vorgestellt: Fünf Widgets für den Musiker

Kurz vorgestellt: Fünf Widgets für den Musiker

Durch die Dashboard-Widgets hat Apple eine Möglichkeit eingeführt, kleine Tools schnell und unkompliziert zugänglich und jederzeit aufrufbar zu haben. Auch für Musiker sind einige nützliche Widgets vorhanden. Dieser Artikel stellt fünf dieser Widgets vor.
26.03.2008
Mail aufbohren: MailTags, Mail.appetizer, WideMail

Mail aufbohren: MailTags, Mail.appetizer, WideMail

Spätestens seit Version 3 ist Mail ein ausgewachsener E-Mail-Client, der immer häufiger auch im professionellen Umfeld eingesetzt wird. Doch gerade wenn man Microsofts Outlook gewöhnt ist, wird man bei Mail das Eine oder Andere vermissen – zum Beispiel das dreispaltige Layout oder das praktische “Vorschau-Popup” bei neu eingetroffenen Mails. Gut, dass es eifrige Entwickler gibt, (...). Weiterlesen!
TeamViewer für Mac OS X

TeamViewer für Mac OS X

Die Fernwartungssoftware TeamViewer ist ab sofort auch in einer Beta-Version für Mac OS X (ab 10.4) erhältlich. Zwar enthält Mac OS X 10.5 bereits Screen-Sharing, aber eine einfache Cross-Plattform-Lösung hat daneben durchaus eine Berechtigung. Und genau hier liegt einer der Vorteile von TeamViewer gegenüber Screen-Sharing: es ist auch für Windows verfügbar und es ist leicht (...). Weiterlesen!
O’Reilly bringt erstes Buch zur iPhone-Entwicklung

O’Reilly bringt erstes Buch zur iPhone-Entwicklung

O’Reilly bringt mit “iPhone Open Application Development” in diesen Tagen das erste Handbuch zur Software-Entwicklung für das iPhone auf den Markt. Interessant ist vor allem, dass es in dem Buch nicht um das kürzlich vorgestellte Entwicklerwerkzeug von Apple geht. Stattdessen werden vor allem die von Apple nicht offiziell freigegeben Schnitstellen dokumentiert. Autor des Buches ist (...). Weiterlesen!
Notizen vom 26. März 2008

Notizen vom 26. März 2008

iCal-Spam Automatismen können sehr praktisch sein – sie können aber auch missbraucht werden. Spammer haben nun iCal als Ziel ihrer Werbung entdeckt. Da Mail.app eingehende Termin-Anhänge automatisch an iCal weiter reicht ist es auch nicht besonders schwer. Unklar bleibt, warum Mail.app selbst die Anhänge von Werbe-Mails weiter reicht. Abhilfe schafft hier den Automatismus abzuschalten: die (...). Weiterlesen!
25.03.2008
»iTunes Plus«: Augen auf beim Kauf…

»iTunes Plus«: Augen auf beim Kauf…

Über die Ostertage habe ich mir wieder ein paar Lieder aus dem iTunes Store gegönnt. Um genauer zu sein aus iTunes Plus. Hierzu habe ich die Top 100-Listen(im Plus Store wohlgemerkt!) durchforstet und mir dann die entsprechenden Lieder mit einem Klick gekauft. Leider musste ich feststellen, dass eines der Lieder das .m4p-Format aufwies. Somit war (...). Weiterlesen!
.at, .ch, .pl und .es als eigene Taste

.at, .ch, .pl und .es als eigene Taste

Für die Länder AT,CH, PL sowie Spanien gibt es nun ein Paket, was aus der vorhanden .de Taste (Untermenü der .com) die entsprechende z. B. .at Taste macht. Dank an itouchable.de für die Idee / Pakete mit und für .at und .ch, das ganze gibt es nun auch im sendowski.de Repo und zusätzlich für meine ES und (...). Weiterlesen!
Notizen vom 25. März 2008

Notizen vom 25. März 2008

Safari-Skandal? Über die Osterfeiertage sorgte Apple für Diskussonen in der Blogosphäre. Und schuld daran war Safari für Windows. Apple hatte diesen in der aktuellen Version über die Softwareaktualisierung angeboten – und zwar auch Usern, die bisher Safari nicht installiert hatten. Da Safari dabei für die Installation ausgewählt ist, haben wohl auch einige Windows-User unbeabsichtigt den (...). Weiterlesen!

App(s) und Produkte zum Artikel

German Truck SimulatorName: German Truck Simulator
Hersteller: Rondomedia
Preis: 10,99 EUR

Zuletzt kommentiert