30.04.2008
Google Earth 4.3

Google Earth 4.3

Google hat gerade eine neue Softwareversion seines virtuellen Erdballs veröffentlicht. Zu den Änderungen im neuen Google Earth 4.3.7204.836 schweigt sich der Hersteller bislang aus. Sobald ein Changelog bereitsteht, kann man diesen auf der Hilfe-Seite einsehen. Die neue Version ist 33,1 MB groß und kann auf der Herstellerseite kostenlos heruntergeladen werden.
Java für Mac OS X 10.5 Aktualisierung

Java für Mac OS X 10.5 Aktualisierung

Über die Softwareaktualisierung kann man ab sofort das neue Java für Leopard installieren. Der Text zum Update liest sich folgendermaßen: »Java für Mac OS X 10.5 Update 1 installiert Java SE 6 Version 1.6.0_05 auf Ihrem Mac. Dieses Update ersetzt nicht die vorhandene Version von J2SE 5.0 oder ändert die Standardversion von Java.« Das ganze (...). Weiterlesen!
Notizen vom 30. April 2008

Notizen vom 30. April 2008

Subnotebook mit Mac OS X Nein, kein neuer „Open Computer“, sondern ein Hack: laut einem Foreneintrag hat „trf“ es geschafft Mac OS X 10.5 auf einem OQO Subnotebook zu installieren. Zwar braucht der Rechner über zwei Minuten um zu booten und WWAN funktioniert auch noch nicht, aber ansonsten soll alles funktionieren. Bei YouTube gibt es (...). Weiterlesen!
CERN gibt libwww vor 15 Jahren frei

CERN gibt libwww vor 15 Jahren frei

Die Entwicklung des World Wide Web ist untrennbar mit der Firma NeXT, die 1996 schließlich von Apple gekauft wurde, verbunden. Aus dem Betriebssystem der Firma NeXT, NeXT Step genannt, ging schließlich Mac OS X hervor. Auf einem NeXT-Rechner wurden 1990 auf der Microcosm-Konferenz am europäischen Kernforschungszentrum CERN der erste Webserver, Webbrowser und Webeditor von Tim (...). Weiterlesen!
5 x gewinnen: Windows auf dem Macintosh

5 x gewinnen: Windows auf dem Macintosh

[singlepic id=1059 w=90 float=left] Antoni Cherif ist nicht nur Kolumnist bei Macnotes, sondern auch erfolgreicher Buchautor. In seinem neuen Werk zeigt er, wie man aus Windows auf dem Mac das Beste macht. Von Boot Camp über Parallels und VMware bis zu CrossOver erklärt Antoni alles, was der Wanderer zwischen den Systemwelten wissen muss. Besonderes Schmankerl (...). Weiterlesen!
Neues vom iPhone 3G

Neues vom iPhone 3G

Es scheint für die iPhone Gerüchteköche ausgemachte Sache zu sein: Das iPhone in der 2. Version kommt. Einen möglichen Veröffentlichungstermin taxiert Richard Gardner von der Citigroup auf Juni. Untermauert wurde diese Wunschvorstellung, als gestern die Meldung durch die Szene geisterte, Apples Haus- und Hof-Lieferant Foxconn hätte einen Auftrag aus Cupertino für 3 Millionen 3G iPhones (...). Weiterlesen!
29.04.2008
Apple veröffentlicht Java 6 für Leopard

Apple veröffentlicht Java 6 für Leopard

Nachdem die letzte Beta von Java SE 6 von den Testern fehlefrei gemeldet wurde, findet die Programmiersprache von SUN Microsystems ihren Weg auf alle Otto-Normal Macs. Leider allerdings ausschließlich auf neuere Maschinen mit Intel Core2Duo Prozessor. Apple schreibt im Waschzettel zur 57 MB großen Aktualisierung folgendes: „Java für Mac OS X 10.5 Update 1 installiert (...). Weiterlesen!
Neu: Microsoft Messenger for Mac 7

Neu: Microsoft Messenger for Mac 7

Was länge währt, wird endlich gut? Nachdem der Microsoft Messenger auf dem Mac in letzter Zeit eher ein Schattendasein führte (und auch mit Office 2008 kein Update spendiert bekam), liefern die Redmonder nun endlich nach: Die neue Version 7 wird vor allem für den EInsatz in Unternehmen positioniert. So sind in Firmennetzen (und leider nur (...). Weiterlesen!
iPhone2 oder so ähnlich

iPhone2 oder so ähnlich

Das Rätsel um das neue iPhone, was wohl angeblich schon in der Produktion ist, geht weiter. Gestern wurde inoffiziell bekannt das die Firma Foxconn für Apple bis Juni 3 Millionen 3G iPhones produzieren soll. Nun kommen die nächsten Gerüchte auf, es soll leichter werden, von 135g (Apple Spezifkation) / 144g (Küchenwaage ;) ) auf 110g. (...). Weiterlesen!
Marketcircle: Daylite 3.7.3 und Delivery 1.1

Marketcircle: Daylite 3.7.3 und Delivery 1.1

Mit Daylite Delivery 1.1 und Daylite 3.7.3 bietet die kanadische Firma Marketcircle zwei Wartungsupdates für seine beliebte Business-Software an. Delivery 1.1 beherrscht jetzt das Versenden von E-Mails über mit SSL geschützte Verbindungen. Zum Versand kann jetzt auch direkt Apple Mail verwendet werden. Daylite 3.7.3 soll bei der Synchronisation von Online- und Offline-Datenbanken bis zu 10 (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert