24.11.2008
Jailbreak: Emoji für alle!

Jailbreak: Emoji für alle!

Die neue Firmware 2.2 hat für japanische iPhone-User einen besonderen Leckerbissen parat: Emoji-Smileys (Wikipedia). Doch jetzt ist es auch möglich, dass man als „nicht-Japaner“ diese Symbole in SMS, E-Mail, Safari, Notizen, etc. verwenden kann – Jailbreak vorausgesetzt.   Möglichkeit 1: Datei editieren Man editiert die Datei /User/Library/Preferences/com.Apple.Preferences.plist auf dem iPhone. Dazu muss man den Wert „KeyboardEmojiEverywhere“ (...). Weiterlesen!
Neuer Mac-Trojaner OSX.Lamzev.A nur mittelmäßig gefährlich

Neuer Mac-Trojaner OSX.Lamzev.A nur mittelmäßig gefährlich

Es gibt mal wieder einen neuen Trojaner für Macs: OSX.Lamzev.A heißt der Übeltäter, der aber nur begrenzt gefährlich ist. Um das Hintertürchen freizuschalten, muss der User selbst nämlich ein heruntergeladenes Programm starten und aktivieren. Sollte die Software installiert worden sein, muss der Rechnernutzer selbst noch einen Port über 1024 freigeben, der dann dem Schadprogramm den (...). Weiterlesen!
MacBook Air mit SSD: Verfrühtes Weihnachtsgeschenk aus dem Apple Store

MacBook Air mit SSD: Verfrühtes Weihnachtsgeschenk aus dem Apple Store

Vor etwas mehr als zwei Wochen haben wir schon über die Lieferschwierigkeiten bei den Apple-Notebooks berichtet. Eine interessante Information diesbezüglich erreichte uns nun von unserem Leser Matthias. Dieser hatte vor einem Monat ein MacBook Air im Store bestellt, dieses bisher aber nicht erhalten. Heute nun soll es verschickt werden, es handelt sich aber zu seiner (...). Weiterlesen!
Apple und die lasche E-Mail-Politik

Apple und die lasche E-Mail-Politik

In den Prozessunterlagen zum Fall Apple vs. Psystar ist ein Dokument aufgetaucht, in dem es um die offenbar eher laschen E-Mail-Bestimmungen bei Apple geht. Demnach sind Apple-Mitarbeiter für gewöhnlich selbst dafür verantwortlich, die eigenen E-Mail-Archive zu verwalten und zu sichern. Rein rechtlich sind Firmen aber dazu verpflichtet, E-Mail-Korrespondenzen auch nach Jahren noch nachzuweisen, da diese (...). Weiterlesen!
Notizen vom 24. November 2008

Notizen vom 24. November 2008

Benchmarks für „künftige“ Mac Pro TechRadar hat einen ersten Blick auf die neuen Nehalem-Chips geworfen und einen Benchmark-Test mit zwei 2,8 GHz-Prozessoren durchgeführt. Verglichen wurden die aktuellen Benchmarks der Penryn-Serie mit Vorserienprodukten von Nehalem. Die neuen Chips erreichten demnach ein SPECfp-Rating von 160 Punkten, der Vorgänger erreicht bei 3,4 GHz 90 Punkte. Diese Gegenüberstellung macht (...). Weiterlesen!
Neuer Mini-TubeStick von Equinux

Neuer Mini-TubeStick von Equinux

Equinux hat eine neue Mini-Version ihres DVB-T-Sticks TubeStick veröffentlicht. Der TubeStick Mini ist gerade einmal 53.5 mm groß und zählt damit zu den kleinsten USB-Empfängern am Mac. Die Designlinie der Vorgänger wird fortgeführt und behält das strahlende weiß der Apple-Peripherie.
iPod touch hat in Sachen Gaming die Nase vorn

iPod touch hat in Sachen Gaming die Nase vorn

Man könnte ja meinen, dass es zwischen der Leistung iPod touch und iPhone keine allzu großen Unterschiede gibt, und im alltäglichen Gebrauch gibt es auch keine erkennbaren Unterschiede. Der im September auf den Markt gekommene iPod touch ist aber eben doch ein wenig anders als beispielsweise das iPhone 3G: Anstatt den 412 Mhz, mit denen (...). Weiterlesen!
Apple aktualisiert die Handbücher

Apple aktualisiert die Handbücher

Man kann sie auch ohne stundenlange Lektüre intuiitiv bedienen: wer trotzdem nach den vergangenen Updates die neuen und geänderten Funktionen von iPhone und iPod touch nachschlagen will, findet aktualisierte Handbücher an gewohnter Stelle bei Apple.
Palm entlässt, RIM mit Käuferansturm, Apple flexibilisiert

Palm entlässt, RIM mit Käuferansturm, Apple flexibilisiert

Wie sich die Finanzkrise bei verschiedenen IT-Unternehmen auswirkt, wird genau beobachtet: Apple scheint laut Insiderberichten bislang ein glückliches Händchen zu haben. Flexiblere Arbeitszeiten sollen mögliche Umsatzschwankungen abfedern. Davon träumt man beispielsweise bei Palm: dort sind Entlassungen angesagt. Währenddessen vermeldet RIM Kundenanstürme beim Verkauf der neuen Blackberries.
23.11.2008
2500 Mitglieder

2500 Mitglieder

Die Macnotes-Community wächst stetig weiter. An diesem Wochenende wurde ein neuer Meilenstein erreicht. 2500 Macnotes-Anhänger gibt es bereits und wie man sehen kann, werden es täglich mehr. Wir freuen uns über alle Neuzugekommenen und sagen Herzlich Willkommen!





Zuletzt kommentiert