10.06.2008
T-Mobile kündigt iPhone 3G an

T-Mobile kündigt iPhone 3G an

In einer Pressemitteilung hat T-Mobile den Vertrieb des iPhone 3G ab dem 11. Juli in Deutschland, Österreich und den Niederlanden angekündigt und für den weiteren Jahresverlauf auch in Kroatien, der Tschechischen Republik, Ungarn, Polen und der Slowakei. Zu den Tarifen und Geräte-Preisen gibt es noch keine Informationen, auch nicht zur Frage, ob es für Bestandskunden (...). Weiterlesen!
TomTom auf dem iPhone

TomTom auf dem iPhone

Das niederländische Unternehmen TomTom, hat bereits nach eigenen Angaben eine iPhone 3G Version ihrer Navigationssoftware entwickelt. Wann die Navigationssoftware verfügbar ist noch nicht bekannt. Es ist aber wahrscheinlich das diese zukünftig im neuen Apple App Store vertrieben wird, Preise wurde noch keine genannt. Via Reuters
Apple und AT&T ändert Aktivierungsprozedur für iPhone 3G

Apple und AT&T ändert Aktivierungsprozedur für iPhone 3G

Beim Verkaufsstart des iPhone 3G am 11. Juli wird es keine Online Aktivierungen mehr geben, zukünftig muss das iPhone direkt beim Kauf aktiviert werden. Dies will Gizmodo von AT&T Nationaler-Vertriebs Präsident Glenn Lurie erfahren haben. Somit wäre es nötig beim Kauf des iPhone 3G, einen 2 Jahres Vertrag abzuschließen und eine 10-12 Minütige Aktivierung durchzuführen (...). Weiterlesen!
Notizen vom 10. Juni 2008

Notizen vom 10. Juni 2008

TomTom TomTom überarbeitet seine kostenlose TomTom HOME Software für den Mac und bringt das Programm damit auf den selben Stand wie die Windows-Version. Mit TomTom HOME lassen sich die Navigationsgeräte vom Mac aus verwalten und Karten und Software können aktualisiert werden. Desweiteren kann man Routen, Stimmen, Points of Interest, Musik und Bilder auf die Navigationsgeräte (...). Weiterlesen!
WWDC: OS X 10.6 (Snow Leopard) Screenshot

WWDC: OS X 10.6 (Snow Leopard) Screenshot

Apple verteilte ja bekanntlich auf der WWDC eine erste Developer Preview des neuen Mac OS X 10.6 – alias Snow Leopard. [singlepic id=1180 w=430] Wie bereits bekannt, enthält Mac OS X 10.6 lediglich die Unterstützung für den Microsoft Exchange-Server und die 64bit Versionen der OS X-eigenen Applikationen. Zweiteres erkennt man auf obigen Screenshot sehr deutlichen. (...). Weiterlesen!
Kommentar: WWDC08 Keynote

Kommentar: WWDC08 Keynote

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich habe nach einer Steve Jobs Keynote immer gemischte Gefühle. Das legt sich meist nach einem Tag, spätestens nachdem ich mir die Video-Aufzeichnung angesehen habe. Auch dieses Mal ist es nicht anders. Vermutlich liegt es auch einfach an den mehrfach überhöhten Erwartungen. Selbst wenn man versucht die (...). Weiterlesen!
09.06.2008
Apple veröffentlicht Details zu Snow Leopard

Apple veröffentlicht Details zu Snow Leopard

Noch bevor jemand außerhalb von Apple einen Blick auf Snow Leopard werfen konnte, bringt Apple erste Details zum künftigen Nachfolger von OS X Leopard. Der Schwerpunkt des nächsten größeren System-Releases wird dabei weniger auf neuen Funktionen, als in der Stabilisierung der Plattform liegen. Damit soll die Grundlage für zukünftige Innovationen gelegt werden.
MobileMe beerbt .Mac

MobileMe beerbt .Mac

Um 20:14 trat Phil Schiller auf die Bühne und kündigte MobileMe mit den Worten „Exchange for the rest of us“ an. MobileMe bietet Push-E-Mail, -Kalender und -Kontakte für Mac, PC und iPhone/iPod touch. In einer kurzen Demo zeigte Phil Schiller, wie einfach das System funktioniert. Ein auf dem Mac in iCal erzeugter Termin erscheint fast (...). Weiterlesen!
iPhone OS 2.0 erst Anfang Juli

iPhone OS 2.0 erst Anfang Juli

Die ursprünglich für Juni angekündigte Version 2.0 der iPhone-Firmware wird sich bis Anfang Juli verzörgern. Das gab Apple-CEO während der Keynote zur WWDC 2008 bekannt. Eine Veröffentlichung zeitgleich mit dem neuen iPhone-Modell am 11. Juli erscheint damit als sehr wahrscheinlich. [singlepic id=1173 w=430] Die neue Firmware bringt unter anderem Unterstützung für Microsoft Exchange, Apples neuen (...). Weiterlesen!
iPhone 3G

iPhone 3G

Nun ist es offiziell, das 3G iPhone kommt am 11. Juli in 25 Ländern! Hier noch mal die Highlights: Assisted-GPS: GPS mit zusätzlicher ergänzender Positionbestimmung im Mobilfunknetz UMTS / HSDPA abgerundete und dünner Ecken

Zuletzt kommentiert