09.12.2008
iCanDrive hilft beim Lernen für die theoretische Prüfung

iCanDrive hilft beim Lernen für die theoretische Prüfung

Wer gerade daran sitzt, seinen Führerschein zu machen oder sich einfach nur mal auf den neuesten Stand des Fragenkataloges für die theoretische Prüfung bringen möchte, für den könnte ich die Investition in die iPhone-App iCanDrive lohnen. Insgesamt 6891 standardisierte Fragen für den EU-Führerschein sind in der App enthalten, inklusive gesonderter Fragenkataloge für Führerscheinklasse A (Roller) (...). Weiterlesen!
Moto Chaser vom iPhone am TV spielen

Moto Chaser vom iPhone am TV spielen

Apples iPhone mausert sich. Das Softwareangebot wird sowieso immer größer. Die Verkaufszahlen marschieren stetig. Noch ein Argument, das iPhone als Konsole oder zumindest vollwertiges Handheld zu interpretieren liefern Freeverse. Die Aktualisierung des Betriebssystems auf Version 2.2 bietet nunmehr Entwicklern die Möglichkeit, die Ausgabe des iPhone auf einen Fernseher oder ein anderes Anzeigegerät ihrer Wahl umleiten (...). Weiterlesen!
IDG World Expo zeigt sich unbeeindruckt von den Macworld-Absagen

IDG World Expo zeigt sich unbeeindruckt von den Macworld-Absagen

Sowohl Belkin als auch Adobe haben gerade erst bekannt gegeben, im Januar nicht bei der Macworld zugegen zu sein, und das, obwohl Kosten wie Standmiete bereits angefallen sind. Wirklich beunruhigend ist das für die Veranstalter, die IDG World Expo, allerdings nicht, wie sie dem verlagseigenen Magazin The Standard erzählten: „Während Adobe den eigenen Fokus auf (...). Weiterlesen!
iTunes ohne DRM: Gerücht trifft Wirklichkeit

iTunes ohne DRM: Gerücht trifft Wirklichkeit

Zugegeben, man trifft immer öfter auf „iTunes Plus“-Angebote im iTunes-Store, die auf das ärgerliche „FairPlay“-DRM verzichten. Für heute wurde eine DRM-Befreiung für alle Tracks der Labels Sony, Warner und Universal angekündigt. Ist dem so? Zu sehen ist bislang wenig von der Aktion – den „iTunes Plus“-Hinweis findet man wie gewohnt insbesondere bei Indies, schaut man (...). Weiterlesen!
Wer bei Apple die Musik für die Werbespots aussucht

Wer bei Apple die Musik für die Werbespots aussucht

Im Jahr 2005 war es, da fand mit „Jerk It Out“ von Caesars ein bereits einige Jahre alter Song den Weg in die Hitlisten. Grund: Der Song wurde von Apple für die iPod shuffle-Werbung verwendet. Seitdem gibt es einige solcher Erfolgsgeschichten: Tracks kleinerer Bands und Künstler tauchen in Apple-Werbespots auf und spielen sich fast schon (...). Weiterlesen!
Notizen vom 9. Dezember 2008

Notizen vom 9. Dezember 2008

Wie grün ist Apple tatsächlich? electronista wagt die Frage, ob Greenpeace Apple vielleicht ein wenig zu hart angeht in Sachen Umweltschutz. Das Ranking, das Greenpeace erstellt, hat sich für Apple kaum verändert. Obwohl der Schritt mit der Reduzierung der giftigen und nicht-recyclefähigen Materialien, ein Großer war. Apple ist grüner, als Greenpeace sagt, schreibt zum Beispiel (...). Weiterlesen!
Google Adwords ab sofort iPhone-optimiert

Google Adwords ab sofort iPhone-optimiert

Neue Möglichkeiten für all jene, die mit Google Adwords arbeiten: Seit gestern gibt es Adwords in einer speziellen Version für alle Handys mit HTML-Browser, wie dem iPhone oder dem G1. Bild- und Textwerbung kann nun an Landingpages gekoppelt werden, die sich auf den Handys anzeigen lassen, ohne dass eine spezielle Mobilversion der Seite oder der (...). Weiterlesen!
08.12.2008
Belkin sagt Teilnahme an der MWSF 2009 definitiv ab

Belkin sagt Teilnahme an der MWSF 2009 definitiv ab

Hardwarehersteller Belkin wird auf der Macworld 2009 nur Meetings mit Partnern abhalten, auf der Mac-Messe selbst jedoch nicht ausstellen. Gerüchte vom Abspringen Belkins und einiger weiterer namhafter Unternehmen kursieren schon einige Zeit. 500 Aussteller habe man jedoch sicher im Boot, so die Ausrichter IDG.
iPod Nano populär unterm Weihnachtsbaum

iPod Nano populär unterm Weihnachtsbaum

Zu billig, um noch groß den Lifestyle-Markt zu bestimmen: Woz folgerte vielleicht genau das Falsche aus der iPod-Preisentwicklung. Das beliebteste Gadget bei Männern unter australischen Weihnachtsbäumen sei der Apple-Player, nicht etwa der Touch, sondern der Nano. Möglicherweise liegts am Preis.
iPhone-Spielnotizen: 3D-Action und ein plattformübergreifendes Game von Real

iPhone-Spielnotizen: 3D-Action und ein plattformübergreifendes Game von Real

Die Puzzle-Fraktion hat nach wie vor Übergewicht in der Games-Sektion des App Stores, aber mehr und mehr Action und 3D-Gaming hält Einzug auf mobilen Apple-Geräten. Kroll überzeugt noch nicht so recht, Hero of Sparta sieht ganz schick aus, und bald soll alles noch viel besser und schöner werden. Außerdem: Real Networks startet mit dem ersten (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert