30.09.2008
Free Apps im App-Store: Nur noch erschwert zu finden

Free Apps im App-Store: Nur noch erschwert zu finden

Wohlwollend interpretiert: Apple fördert die App Store-Entwickler, die mit ihren kostenpflichtigen Programmen und Addons auch ein Auskommen zu bestreiten haben. Verärgerter formuliert: Freeware-Nutzern macht man das Leben ein wenig schwerer. Im App Store ist der Link zu den Free Apps verschwunden, wer sich die Gratis-Applikation für zwischendurch installieren will, ist nun gezwungen, die Kategorien zu (...). Weiterlesen!
29.09.2008
Der letzte Release-Kandidat für OpenOffice.org 3.0 ist da

Der letzte Release-Kandidat für OpenOffice.org 3.0 ist da

Jetzt geht es in die heiße Phase: Wenn der geplant letzte Release-Kandidat für OpenOffice.org 3.0 keine „schwerwiegenden“ Fehler aufweisen sollte, wird OpenOffice den Versionssprung noch im Oktober offiziell launchen. OpenOffice 3.0 Suite läuft erstmals nativ unter Mac OS X und hat sich in Sachen Bedienoberfläche und Featureliste sehr geändert. Neu sind unter anderem ein Start-Center (...). Weiterlesen!
Notizen vom 29. September 2008

Notizen vom 29. September 2008

iTunes auf dem Weg zur Barrierefreiheit Golem meldet heute Änderungen im iTunes Store: So soll Apple mit der „National Federation of the Blind“ planen, den iTunes Store so weit umzugestalten, so dass er als barrierefrei bezeichnet werden könnte. Bis Mitte 2009 sollen erst iTunes U, dann die iTunes-Software und der gesamte iTunes Store umgestaltet werden. (...). Weiterlesen!
Ordneraktionen verwalten unter Leopard

Ordneraktionen verwalten unter Leopard

Im einfachsten Sinne sind Ordneraktionen oder Folder Actions eben Aktionen die bei einem bestimmten Ereignis im Zusammenhang mit einem Ordner ausgeführt werden. In den meisten Fällen werden sie beim Hinzufügen von Dateien verwendet um diese automatisiert weiterzuverarbeiten. Diese kurze Anleitung soll für Unwissende festhalten, wie Ordneraktionen aktiviert, angehängt, verwaltet und entfernt werden können. Allerdings gilt (...). Weiterlesen!
28.09.2008
Skype-Kontakte im Adressbuch

Skype-Kontakte im Adressbuch

Das Adressbuch von Mac OS X ist die zentrale Datenbank um seine Kontakte zu verwalten. Neben Telefonnummern und E-Mail-Adressen kann man im Adressbuch auch Internetadressen und Geburtstage seiner Kontakte ablegen. Damit kann z. B. Safari die Homepages im Lesezeichen-Menü oder iCal den Geburtstagskalender anzeigen. Wer sein Telefon über Bluetooth mit dem Adressbuch verbunden hat, kann sogar (...). Weiterlesen!
PES Cup 2008 sponsored by Sajonara

PES Cup 2008 sponsored by Sajonara

Sajonara meets Pro Evolution Soccer. So heißt es in Zukunft dann und wann mal. Der erste Termin für ein Pro-Evolution-Soccer-Turnier steht: Es ist der 4te Oktober 2008. Gespielt wird in Remscheid, im Fort Blücher. Derzeit gehen wir von 16 Teilnehmern im Feld aus. Es ist ein Versuch, der dann im neuen Jahr fortgesetzt werden wird. (...). Weiterlesen!
27.09.2008
Smultron – Ein Opensource-Texteditor

Smultron – Ein Opensource-Texteditor

Es gibt eine Vielzahl an Editoren zur Bearbeitung von Quelltexten und Code. Wer allerdings nicht gerade professionell mit Code arbeitet, viel Geld ausgeben möchte oder aber einfach Opensource-Apps bevorzugt, muss in der Regel ein wenig länger danach suchen oder einfach auf den systemeigenen Editor TextEdit zurückgreifen. Smultron ist eine der umfangreichsten Lösungen für das Editieren (...). Weiterlesen!
26.09.2008
2.2er Beta Firmware – DevTeam News

2.2er Beta Firmware – DevTeam News

Passend zu der gestern an Entwickler herausgegebene 2.2er Beta Firmware, hat das DevTeam bereits die ersten Jailbreak bzw. Detail-Informationen heraus gegeben. Image bzw. Codename „Timberline“ Apple hat erneut eine Laufzeitbegrenzung der Betaversion eingebaut, diese läuft am 30.11.08 ab – somit ist die Beta nur bis zum 30.11.08 lauffähig. Jailbreak kann weiterhin mit Pwnage und QuickPwn (...). Weiterlesen!
Technoratis Trendanalyse nicht repräsentativ

Technoratis Trendanalyse nicht repräsentativ

Karl-Heinz Wenzlaff nimmt kein Blatt vor den Mund. Der Blogtrainer kritisiert die statistischen Daten Technoratis und deren Auswertung. Repräsentativität sei nicht zu erzielen, wenn Stichprobengrößen von nur knapp 1300 Personen zur Hand genommen werden, um Aussagen über Millionen Blogger weltweit zu extrapolieren. Außerdem fehlt der Trendanalyse die Kontinuität. Daten werden unkommentiert in den Raum geworfen (...). Weiterlesen!
iPhone ab jetzt unlocked von Apple und mehr in den Notizen vom 26. September 2008

iPhone ab jetzt unlocked von Apple und mehr in den Notizen vom 26. September 2008

Apple verkauft seine iPhones ab sofort „unlocked“ in Hongkong. Außerdem bieten wir Hinweise zu den schweizer Apple-Store-Eröffnungen und auf neue Software-Updates in unseren Notizen vom 26. September 2008.









Zuletzt kommentiert