07.11.2008
iPhone-Okarina: Flöten mit dem Handy

iPhone-Okarina: Flöten mit dem Handy

[singlepic id=1825 w=0 float=right] Allein schon für das seltsame Gefühl, in sein iPhone zu pusten und dabei Flötentöne zu erzeugen lohnt es sich, „Ocarina“ auszuprobieren. Die Applikation verwandelt das iPhone in eine Okarina, die sich wie eine solche spielen lässt: man pustet ins Mikro, bespielen kann man die vier auf dem Touchpad nachgebildeten Löcher der (...). Weiterlesen!
Ballmer: WebKit eine Option für Internet Explorer

Ballmer: WebKit eine Option für Internet Explorer

Auf dem Power Developers Event in Sydney, Australien, hat sich Microsoft CEO Steve Ballmer zu einer interessanten Aussage hinreißen lassen. Auf die Frage eines Entwicklers, warum der IE immer noch relevant sei und ob es sich angesichts zweier Open Source Browser-Engines (WebKit und Gecko) überhaupt noch lohne, selbst eine Browser-Engine zu entwickeln. Ballmers Antwort ist (...). Weiterlesen!
iPhone-Tethering in den USA bald möglich?

iPhone-Tethering in den USA bald möglich?

Zumindest in den USA ist es offenbar so langsam abzusehen, dass das iPhone künftig als Modem für unterwegs genutzt werden kann. AT&T und Apple stehen gerüchteweise schon einige Zeit in Kontakt, um das iPhone-Tethering möglich zu machen, offiziell wurde das aber bisher nicht verkündet. Offizieller ist es da schon, wenn AT&T Mobility-Chef Ralph de la (...). Weiterlesen!
06.11.2008
Android-Notizen: Jailbreak und ein verwirrter Ballmer

Android-Notizen: Jailbreak und ein verwirrter Ballmer

Smartphone mit Rechnerqualitäten, App Store, konsequente Ausrichtung auf Drittanbieter: Android und das erste Handy mit dem Google-OS sind in mehr als einer Beziehung recht exakt gegen das iPhone positioniert worden. Mit einem Jailbreak für das G1 kommt nun eine weitere Parallele hinzu. Und dass Steve Ballmer angesichts des einen oder anderen Konkurrenten ein wenig skeptisch (...). Weiterlesen!
Notizen vom 6. November

Notizen vom 6. November

Goldener Handschlag für Fadell $8.5 Millionen – das ist einmal eine Abfindung die sich lohnt. So viel ist derzeit der Anteil an Apple-Aktien (77.500 Anteile) wert, denn Tony Fadell mit seinem Ausscheiden aus der iPod-Sparte erhalten haben soll. Apple Geschäftsjahr 2008 Das Wirtschaftsjahr 2008 ist um, Apple hat dementsprechend den so genannten 10-K-Bericht (kann hier (...). Weiterlesen!
Die Sorgen, die Sorgen! Apples Risikobericht für die SEC

Die Sorgen, die Sorgen! Apples Risikobericht für die SEC

Jedes Jahr legt Apple der Börsenaufsicht einen Bericht über den Stand des Unternehmens vor, in dem in seltener Offenheit auch Schwächen und Probleme angesprochen werden. Auf 104 Seiten kommen auch 2008 beispielsweise die Konzentration der Produktionsstandorte, die Unsicherheiten im Halbleitermarkt oder mögliche juristische Probleme für Apple zur Sprache. Einige davon durchaus interessant zu lesen. An (...). Weiterlesen!
Neues zum Mac mini: Besteht doch Hoffnung auf ein Update?

Neues zum Mac mini: Besteht doch Hoffnung auf ein Update?

Erst im Oktober haben wir uns mit der Frage beschäftigt, was für oder gegen eine Zukunft des Mac mini spricht. Gizmodo berichtete seinerzeit, dass europäische Händler keine Nachlieferungen des kompakten Rechners bekommen. Eine Theorie zu diesem Vorgehen wäre die Abschaffung des Mac mini, eine andere, dass es bald etwas Neues geben könnte. Letzteres könnte im (...). Weiterlesen!
Externe iPhone-Tastatur: Ein Proof of concept

Externe iPhone-Tastatur: Ein Proof of concept

Es geht. Das lässt sich aus der Arbeit eines Bastlers schlussfolgern, der eine externe Tastatur für sein iPhone gebaut hat, die via Dockungport ans Gerät angeschlossen wird. Wirklicher Mehrwert zur internen Tastatur dürfte sich in Grenzen halten, dass es – zumindest auf iPhones mit Jailbreak – machbar ist, wurde immerhin demonstriert. Mit kleinen Vorbehalten.
Lieferschwierigkeiten bei Apple-Notebooks

Lieferschwierigkeiten bei Apple-Notebooks

Während das 1.86GHz-MacBook Air schon seit einiger Zeit versendet wird, müssen sich Interessenten an der 1.6GHz-Version mit 120GB-SATA-Festplatte dem AppleInsider zufolge noch eine Weile gedulden- bis Ende November um genauer zu sein. Grund dafür könnte eine Festplattenknappheit sein- wählt man im Store eine eigene Konfiguration mit SSD-Laufwerk aus, verkürzt sich die Lieferzeit.
05.11.2008
Update für Billings mit Auto-Backup

Update für Billings mit Auto-Backup

Marketcircle spendiert seiner Rechnungslegungssoftware Billings mit dem Update 3.0.3 eine Auto-Backup-Funktion, die beim Beenden der Applikation automatisch Backups der Datenbank erstellt. Zudem wurde die Darstellungsgeschwindigkeit und die Integration mit Daylite und dem Adressbuch verbessert.







Zuletzt kommentiert