18.10.2008
DevTeam 3G Fortschritte

DevTeam 3G Fortschritte

Das Dev Team hat mal wieder ein aktuellen Status des iPhone 3G Unlocks veröffentlicht. Das Dev Team zeigt einen Screenshots (und Video) von einem laufenden modifizierten Baseband. Dies ist natürlich ein wichtiger Schritt, um den Unlock überhaupt zu ermöglichen. Wie weit der Unlock entfernt ist, kann das Dev Team noch nicht sagen. via blog.iphone-dev.org
The Chronicles of Spellborn: Anmeldung zur Beta-Phase

The Chronicles of Spellborn: Anmeldung zur Beta-Phase

Zur Zeit laufen bereits erste geschlossene Beta-Tests für The Chronicles of Spellborn. Einen Teilnahmecode könnt ihr auf ausgewählten Portalen gewinnen. Neugierige, die nicht bis zur Veröffentlichung des Spiels am 27. November warten können, haben die Möglichkeit mit etwas Glück bereits vorzeitig an der Beta-Phase teilnehmen zu können. Publisher Frogster will die Anzahl der Betakeys weiter (...). Weiterlesen!
Kurz und knapp #1 – LEGO Harry Potter, Guitar Hero: World Tour, Left 4 Dead u. a.

Kurz und knapp #1 – LEGO Harry Potter, Guitar Hero: World Tour, Left 4 Dead u. a.

Dies wird die erste Ausgabe einer neuen Kurznachrichten-Rubrik. Wir fassen hier alles zusammen, was in nur wenigen Worten gesagt werden kann. Traveller’s Tales ist unter anderem für die Spiele im LEGO-Stil zuständig und brachte eine Batman-Umsetzung in LEGO-Optik. Weitere Titel aus der Filmbranche könnte man sich vorstellen. In einem Gespräch mit Gamefocus schloss man auch (...). Weiterlesen!
17.10.2008
Android Killswitch: Googles Handy auf iPhone-Spuren

Android Killswitch: Googles Handy auf iPhone-Spuren

Per Fernsteuerung wird Google Android-Anwendungen vom kommenden iPhone-Konkurrenten löschen können. Dieselbe Funktion sorgte im Fall des iPhone für einigen Ärger. Wie aber auch für Apples Handy werden für Android Hacks zu erwarten sein, mit denen die Deaktivierung von oben gegebenenfalls abgestellt werden kann.
Notizen vom 17. Oktober 2008

Notizen vom 17. Oktober 2008

Luxpro gegen Apple Hoppla, ein Kleiner der sich etwas traut: Luxpro, Hersteller vom „iPod-Shuffle-Klon“ Super Shuffle aka Super Tangent 2005, verklagt Apple. 100 Millionen US-Dollar als Schadensersatz wurden als erstes veranschlagt, aktuell wird allerdings keine Summe mehr genannt – Luxpro möchte dem Gericht die Entscheidung über eine angemessene Summe überlassen. AppleInsider berichtet näher über die (...). Weiterlesen!
Performancetest: Macbooks alt gegen neu

Performancetest: Macbooks alt gegen neu

Primatelabs hat einige Prozessorbenchmarks durchgeführt und kam zum Ergebnis, dass die neuere Generation in Sachen CPU-Performance weitgehend gleichauf oder teilweise gar hinter den Vorgängern liegt. Fazit dennoch: Upgrade lohnt, die Gründe liegen eben insbesondere in der Grafik-Performance der neuen NVIDIA-Chips (und natürlich dem neuen Design).
Jobs vs. FireWire: USB 2 sei Quasistandard bei HD-Camcordern

Jobs vs. FireWire: USB 2 sei Quasistandard bei HD-Camcordern

TUAW geht von der Echtheit einer Mail aus, die ein verärgerter User von Steve Jobs erhalten haben will. In dieser begründet Jobs lakonisch die Entscheidung, keine FireWire-Anschlüsse mehr in der neuen Macbook-Reihe zu verbauen. Ob nun tatsächlich „alle“ neuen HD-Camcorder USB2 verwenden, sei dahingestellt, Fakt wird sein, dass die Kaufentscheidung zahlreicher Videofilmer, ob Hobbyist oder (...). Weiterlesen!
Apple Migration- und DVD/CD-Sharing veröffenlicht

Apple Migration- und DVD/CD-Sharing veröffenlicht

Apple veröffentlichte gerade Migration- und DVD/CD-Sharing in Version 1.1. Diese Software wird für alle Benutzer empfohlen und bietet bessere Konfigurationseigenschaften und optimierte Leistung für die Migration über FireWire, Ethernet und drahtlose Netzwerke. Das Programm ist 11,1 MB (Intel) groß und ist sowohl über die Softwareaktualisierung als auch auf der Apple Supportseite verfügbar.
16.10.2008
Neue Notebooks: In Deutschland nicht verfügbar

Neue Notebooks: In Deutschland nicht verfügbar

Während es aus den USA bereits erste Meldungen gibt, dass die neuen Notebooks in einigen Apple Stores schon ausverkauft sind, scheinen in Deutschland noch gar keine Geräte oder nur in homöopatischen Dosen eingetroffen zu sein. Das Gravis-Geschäft in München hat zum Beispiel noch gar keine Geräte bekommen, so dass dort noch die alten Modelle ausgestellt (...). Weiterlesen!
Google Chrome und CrossOver Chromium: Googlebrowser für den Mac

Google Chrome und CrossOver Chromium: Googlebrowser für den Mac

Google bringt eine neue Developer-Version für den Browser Chrome. 0.3.154.3 ist stabiler, aber definitiv nicht für den Produktivgebrauch gedacht. Die Mac-Portierung von den Codeweavers nennt sich CrossOver Chromium und ist ebenso bislang für Neugierige und Tester gedacht.







Zuletzt kommentiert