26.03.2008
TeamViewer für Mac OS X

TeamViewer für Mac OS X

Die Fernwartungssoftware TeamViewer ist ab sofort auch in einer Beta-Version für Mac OS X (ab 10.4) erhältlich. Zwar enthält Mac OS X 10.5 bereits Screen-Sharing, aber eine einfache Cross-Plattform-Lösung hat daneben durchaus eine Berechtigung. Und genau hier liegt einer der Vorteile von TeamViewer gegenüber Screen-Sharing: es ist auch für Windows verfügbar und es ist leicht (...). Weiterlesen!
O’Reilly bringt erstes Buch zur iPhone-Entwicklung

O’Reilly bringt erstes Buch zur iPhone-Entwicklung

O’Reilly bringt mit „iPhone Open Application Development“ in diesen Tagen das erste Handbuch zur Software-Entwicklung für das iPhone auf den Markt. Interessant ist vor allem, dass es in dem Buch nicht um das kürzlich vorgestellte Entwicklerwerkzeug von Apple geht. Stattdessen werden vor allem die von Apple nicht offiziell freigegeben Schnitstellen dokumentiert. Autor des Buches ist (...). Weiterlesen!
Notizen vom 26. März 2008

Notizen vom 26. März 2008

iCal-Spam Automatismen können sehr praktisch sein – sie können aber auch missbraucht werden. Spammer haben nun iCal als Ziel ihrer Werbung entdeckt. Da Mail.app eingehende Termin-Anhänge automatisch an iCal weiter reicht ist es auch nicht besonders schwer. Unklar bleibt, warum Mail.app selbst die Anhänge von Werbe-Mails weiter reicht. Abhilfe schafft hier den Automatismus abzuschalten: die (...). Weiterlesen!
25.03.2008
»iTunes Plus«: Augen auf beim Kauf…

»iTunes Plus«: Augen auf beim Kauf…

Über die Ostertage habe ich mir wieder ein paar Lieder aus dem iTunes Store gegönnt. Um genauer zu sein aus iTunes Plus. Hierzu habe ich die Top 100-Listen(im Plus Store wohlgemerkt!) durchforstet und mir dann die entsprechenden Lieder mit einem Klick gekauft. Leider musste ich feststellen, dass eines der Lieder das .m4p-Format aufwies. Somit war (...). Weiterlesen!
.at, .ch, .pl und .es als eigene Taste

.at, .ch, .pl und .es als eigene Taste

Für die Länder AT,CH, PL sowie Spanien gibt es nun ein Paket, was aus der vorhanden .de Taste (Untermenü der .com) die entsprechende z. B. .at Taste macht. Dank an itouchable.de für die Idee / Pakete mit und für .at und .ch, das ganze gibt es nun auch im sendowski.de Repo und zusätzlich für meine ES und (...). Weiterlesen!
Notizen vom 25. März 2008

Notizen vom 25. März 2008

Safari-Skandal? Über die Osterfeiertage sorgte Apple für Diskussonen in der Blogosphäre. Und schuld daran war Safari für Windows. Apple hatte diesen in der aktuellen Version über die Softwareaktualisierung angeboten – und zwar auch Usern, die bisher Safari nicht installiert hatten. Da Safari dabei für die Installation ausgewählt ist, haben wohl auch einige Windows-User unbeabsichtigt den (...). Weiterlesen!
24.03.2008
Fundstück: Steve-Jobs-Mosaik

Fundstück: Steve-Jobs-Mosaik

Charis Tsevis ist Grafikdesigner mit einem eigenen Studio in Athen, Griechenland. Über den von Fortune kürzlich veröffentlichten Artikel „The Trouble With Steve Jobs“ hat er sich seine ganz eigenen Gedanken zu einer passenden Illusration gemacht. Heraus kam ein Mosaik aus allen Apple-Produkten, die ein Portrait von Steve Jobs ergeben. [singlepic id=881 w=430]
21.03.2008
Fundstück: Geschickte Apple-Werbung im PC-Umfeld

Fundstück: Geschickte Apple-Werbung im PC-Umfeld

Es ist nicht das erste mal, dass Apple auf recht kreative Weise Werbung im bevorzugten Umfeld von PC-Nutzern macht. Aber was derzeit zum Beispiel auf ZDNets Microsoft-Blog zu sehen ist, hat schon besonderen Charme: Youtube-Direktlink. Die Banner zeigen auch, dass zumindest in den USA die „Get-a-Mac„-Kampagne noch nicht tot ist. In Großbritannien und Japan hat (...). Weiterlesen!
Frohe Ostern!

Frohe Ostern!

Wir wünschen euch ein frohes Osterfest und viel Spaß beim Eier suchen. Petrus meint es ja in diesem Jahr nicht so gut mit uns. Beim Osterspaziergang heißt es dann: Warm anziehen! Wer keine Eiersuche mit dem Schneeschieber in der Hand plant, sollte es sich mit einem heißen Tee auf der Couch bequem machen. Wir wünschen (...). Weiterlesen!
Kolumne: Dicke Ostereier

Kolumne: Dicke Ostereier

40 Tage Fastenzeit sind für mich bald vorbei. Das bedeutet wieder Süßigkeiten und Alkohol in rauen Mengen. Um ehrlich zu sein ist es mir nicht schwer gefallen diesen Süchten zu widerstehen, aber wenn ich nächstes Jahr 40 Tage auf meinen Mac und Internet verzichten sollte, dann wäre ich geliefert… Ich glaube so muss sich Britney (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert