01.11.2007
AirPort-Ärger mit Leopard

AirPort-Ärger mit Leopard

Abgesehen von der bekannten Unverträglichkeit mit Unsanitys APE-Systemerweiterung bereitete der Umstieg auf 10.5 den meisten Nutzern erstaunlich wenig Kopfschmerzen. Alles super, also? Nicht ganz, denn offenbar hat Apple einen größeren AirPort-Bug übersehen: Die neue dynamische Anpassung der Senderate führt beim Empfangen größerer Dateien regelmäßig zum rapiden Absinken des Datendurchsatzes, bis hin zum Totalausfall. Senderate 1 (...). Weiterlesen!
31.10.2007
Neu: OS X Server darf virtualisiert werden

Neu: OS X Server darf virtualisiert werden

Ein virtualisierter OS X Server auf einem Mac? Bisher ein klarer Verstoß gegen die Lizenzbestimmungen, aber mit 10.5 ausdrücklich erlaubt: Zwar findet sich dieser Passus nur in den Bedingungen zur Server-Version von OS X, die Virtualisierung ist ausdrücklich nur auf einem „Apple-labeled computer“ erlaubt und für jeden virtualisierten Server benötigt man eine separate Lizenz. Dennoch (...). Weiterlesen!
Apple: iPhone-Produktion entspricht Umwelt-Standards

Apple: iPhone-Produktion entspricht Umwelt-Standards

Laut Apple sei das iPhone mit Umwelt-Standards konform. Dieses Statement gab der Hersteller aus Cupertino ab, da man zuletzt in einem Bericht von Greenpeace gerügt wurde. Für die Zukunft versprach man aber, noch weitere giftige Stoffe aus der eigenen Produktion zu entfernen. Bereits im Mai 2007 versprach Apple öffentlich, seine Produktion giftfrei zu machen. Man (...). Weiterlesen!
T-Mobile: iPhone-Launchparty in Köln

T-Mobile: iPhone-Launchparty in Köln

Wie wir gerade aus erster Hand erfahren haben, plant T-Mobile zum Deutschland-Start des iPhones am 9. November eine besondere Veranstaltung in Köln. Im Telekom-Shop an der Schildergasse 84 wird das iPhone ab 0:01 Uhr erstmals in Deutschland über die Ladentheke gehen. Der Shop schließt am Donnerstag Abend (8. November) erst einmal zur gewohnten Zeit und (...). Weiterlesen!
Notizen vom 31. Oktober 2007

Notizen vom 31. Oktober 2007

T-Mobile: Bandbreiten-Drosselung vorerst nicht aktiv Offenbar wird die viel kritisierte Geschwindigkeits-Bremse beim Überschreiten des Inklusiv-Volumens der iPhone-Verträge bis auf weiteres nicht aktiv sein. Dementsprechend wird es zunächst auch keine Möglichkeit geben, den vebrauchten Traffic bei T-Mobile abzufragen. Pressesprecher Alexander von Schmettow bestätigte uns auf Nachfrage: „Es gibt derzeit keinen Infoservice analog zur Relax-Hotline, da die (...). Weiterlesen!
iPhone-Tarifrechner

iPhone-Tarifrechner

Leser Christian schickt uns einen interessanten Tarifrechner, der bei der Wahl des passenden iPhone-Pakets hilft. Entscheidet man sich z. B. für den mittleren Vertrag für 69 Euro pro Monat und telefoniert statt der 200 Inklusiv-Minuten 250 Minuten, zahlt man schon insgesamt 90 Euro – da lohnt dann der Griff zum XL-Vertrag. Ihr könnt den Rechner hier (...). Weiterlesen!
30.10.2007
Notizen vom 30. Oktober 2007

Notizen vom 30. Oktober 2007

Heute neues MacBook? Unsere Hände würden wir nicht dafür ins Feuer legen (wer schreibt sonst hier?), aber die Hinweise auf eine unmittelbar bevorstehende Revision des MacBook sind kaum zu übersehen: Nicht nur, dass OS X 10.5 bereits Treiber für die OnBoard-Grafiklösung enthält, die aller Wahrscheinlichkeit nach in den neuen MacBooks zum Einsatz kommen wird. Auch (...). Weiterlesen!
Fan Werbung von Apple nun offiziell

Fan Werbung von Apple nun offiziell

Ein Englisher Fan hat privat, einen Werbespot für den iPod Touch erstellt und den bei YouTube veröffentlicht. Diesen fand Apple so gut, das sie ihn aufpolliert haben und veröffentlicht haben. Für den Studenten sollte es sich gelohnt haben. ;) Hier findet ihr die beiden Spots: YouTube Fan Version Apple Version
29.10.2007
Betthupferl: Mach doch mal Werbung!

Betthupferl: Mach doch mal Werbung!

Stellt Dir vor, Du bist ein begeisterter Apple-Fan (dürfte Dir ja nicht besonders schwer fallen) und findest ein Produkt aus Cupertino einfach genial (in unserem Fall den iPod touch). Stell Dir weiterhin vor, Du bist so überzeugt von eben diesem iPod touch, dass Du Deinen eigenen Werbespot filmst. Jetzt stell Dir vor, Dein absolutes Lieblingsunternehmen (...). Weiterlesen!
T-Mobile veröffentlicht neue iPhone-Tarife

T-Mobile veröffentlicht neue iPhone-Tarife

T-Mobile hat heute seine sogenannten „zu bezahlbaren und wettbewerbsfähigen“ Preise veröffentlicht – sie entsprechen den zuvor bereits gerüchteweise veröffentlichten Tarifen. Der Tarif Complete M bietet 100 Inklusiv-Minuten und 40 SMS. Jede weitere Minute wird im 60/1-Takt zu 39 Cent abgerechnet. Der Tarif kostet „günstige“ 49 EUR. Den Tarif Complete L gibt es für 69 Euro. (...). Weiterlesen!

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Ravensword: The Fallen King
Publisher: Chillingo Ltd
Bewertung im App Store: 3.0/5.0
Preis: 2,99 EUR

Zuletzt kommentiert