24.10.2007
Erste Bilder der Leopard-Box

Erste Bilder der Leopard-Box

Am Freitag Punkt 18:00 Uhr werden die ersten Leoparden in die freie Wildbahn entlassen. Zugegeben, die ersten Raubkatzen wurden schon hier und da gesichtet aber diese Exemplare wurden sicher illegal aus den Käfigen befreit. Nun sind auch die ersten Bilder der Verpackung veröffentlicht wurden. Der englische MacBidouille-Ableger HardMac zeigt erste Fotos der Verkaufsversion von Mac (...). Weiterlesen!
Betthupferl: Tiere suchen ein Zuhause – mit Woz

Betthupferl: Tiere suchen ein Zuhause – mit Woz

Steve Wozniak engagiert sich für herrenlose Katzen (und vergisst nicht, ein iPhone in die Kamera zu halten.)
Notizen vom 24. Oktober 2007

Notizen vom 24. Oktober 2007

Wettbewerb Die Entwickler der Virtualisierungssoftware Parallels haben zu einem eigenen Video-Contest aufgerufen: unter dem Motto Why Choose werden die Nutzer dazu aufgerufen ein selbst produziertes Video einzusenden welches aufzeigt, dass Mac User die Vorteile beider Systeme auf einer Plattform vereinen können. Als Hauptgewinn winkt eine Reise für 2 Personen zur Macworld 2008 inkl. einem MacBook (...). Weiterlesen!
Apple-Stores sind offline

Apple-Stores sind offline

Im Moment sind die europäischen Apple Online-Stores offline. Ob Apple nur Wartungsarbeiten am Online-Store durchführt oder ob Apple darauf hofft, dass einige Mac-User schon während desFrühstücks die Kreditkarte griffbereit haben, wird sich zeigen.     Update: Wie eigentlich zu erwarten war sind keine merklichen Veränderungen im Online-Store zu finden. Sollte ich doch etwas übersehen haben, (...). Weiterlesen!
23.10.2007
Betthupferl: Déjà Vu mit Apple

Betthupferl: Déjà Vu mit Apple

In dem Film Déjà Vu vom Regisseur Tony Scott jagt Schauspieler Denzel Washington mit Hilfe von Apple einen Terroristen. Während der Verfolgungsjagd – etwa in der Mitte des Films – sieht man an dem Auto drei nette Apple-Aufkleber. Déjà Vu: Mit Apples Hilfe gegen das Verbrechen.
SSH, Aktivierung & Jailbreak unter Windows

SSH, Aktivierung & Jailbreak unter Windows

Von meinem Krankenbett aus, habe ich das hier für euch kurz notiert: Es gibt nun auch für die Windowswelt ein Tool, mit dem man ein bis jetzt „unberührtes“ iPhone aktivieren und jailbreaken (tolles Wort) kann. Das Tool führt einen Schritt für Schritt durch: – SSH instalation, Jailbreak und Aktivierung – Installer (AppTapp) installation – installation (...). Weiterlesen!
SSH, Aktivierung & Jailbreak für iPhone unter Windows

SSH, Aktivierung & Jailbreak für iPhone unter Windows

Mit iDemocracy gibt es nun auch für Windows-Nutzer ein Tool, mit dem man ein bis jetzt nicht-verändertes iPhone aktivieren und „jailbreaken“ kann. iDemocracy führt einen Schritt für Schritt durch die SSH-Installation, den Jailbreak und die Aktivierung des iPhones. Danach installiert das Programm den Installer AppTapp und das Tool AnySim für den Unlock. Als Voraussetzung für (...). Weiterlesen!
Notizen vom 23. Oktober 2007

Notizen vom 23. Oktober 2007

Rekord Die am gestrigen Abend von Apple veröffentlichten Quartalszahlen (wir berichteten) bescheinigen dem Unternehmen aus Cupertino das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr seiner Firmengeschichte. Mit 6,22 Milliarden Dollar Umsatz und einem Gewinn von 904 Millionen Dollar liegen die Zahlen sogar noch über den Erwartungen der Analysten. Dabei konnte Apple 2,16 Millionen Macs sowie 1,2 Millionen iPhones an (...). Weiterlesen!
Apple Quartalszahlen – 6 Milliarden Umsatz!

Apple Quartalszahlen – 6 Milliarden Umsatz!

Die heute um 23 Uhr unserer Zeit veröffentlichten Quartalszahlen des Unternehmens aus Cupertino setzen neue Maßstäbe. Noch nie war ein viertes Quartal in der Firmengeschichte von Apple so erfolgreich wie dieses Jahr. Diese Zahlen muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: 6,22 Milliarden Dollar Umsatz, ein Gewinn von 904 Millionen (1,01 Dollar pro Aktie) (...). Weiterlesen!
22.10.2007
Notizen vom 22. Oktober 2007

Notizen vom 22. Oktober 2007

Bilanz Heute Abend werden in Cupertino die Geschäftszahlen für das vierte und letzte Quartal 2007 (Juli bis September) veröffentlicht. Analysten rechnen dabei mit einem Umsatz von ca. 6 Milliarden US-Dollar – Apple selbst legt die Marke bei 5.7 Milliarden US-Dollar an. Nach Bekanntgabe der Ergebnisse gegen 23:00 schließt sich wie gewohnt eine Telefonkonferenz mit Analysten (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert