01.08.2008
iPhone Push Notification API

iPhone Push Notification API

mooApple hat eine Vorabversion der iPhone-Push-Notification-API an eine kleine Anzahl von ausgewählten Entwicklern verteilt. Wie Crunch Gear berichtet soll die API Bestandteil des iPhone OS 2.1 Release sein. Leider manifestiert Apple mit dem Pre-Release der API weiter die Zweiklassen-Gesellschaft bei den registrierten iPhone-Entwicklern.
Updates für Daylite und Daylite LightSpeed Connector

Updates für Daylite und Daylite LightSpeed Connector

mooMarketcircle hat das Update 3.7.5 für Daylite veröffentlicht, welches etliche kleinere Fehler beheben soll. Der Daylite LightSpeed Connector 1.0.1 behebt ein Problem mit Datenbankverbindungen. Für Besitzer einer Lizenz ist das Update kostenlos.
Apple Security Update 2008-005 veröffentlicht

Apple Security Update 2008-005 veröffentlicht

mooApple veröffentlichte gestern Nacht das Security Update 2008-005 für Tiger und Leopard. Gewohnt wortkarg fällt auch der “Beipackzettel” des Sicherheitsupdates aus: “Das „Security Update 2008-005 wird allen Benutzern empfohlen. Es verbessert die Sicherheit für Mac OS X.” heisst es in der Beschreibung. Die Apple-Downloadseite listet bereits die zwischen 65MB (Leopard) und 180MB (Server) großen Updates. (...). Weiterlesen!
31.07.2008
Quark XPress 8 wird ausgeliefert

Quark XPress 8 wird ausgeliefert

mooQuark XPress 8 wird ausgeliefert. Viele Neuerungen bringt die achte Version des DTP-Programms mit. Begeistert hat mich das Feature, dass man ohne Werkzeuge zu wählen beziehungsweise zu wechseln Bilder im Layout skalieren und drehen kann, einfach per Maus. Das hat mir gefehlt. Genauso wie Drag & Drop von Fotos und Texten direkt vom Desktop. Zum (...). Weiterlesen!
Customize 2.1 via Cydia erlaubt Themes und Mods des UI

Customize 2.1 via Cydia erlaubt Themes und Mods des UI

mooSeit gestern sind denn auch die Server von thespicychicken (Entwickler von Customize) verfügbar und man kann also wieder die Benutzeroberfläche „customizen“. Diverse Themes sind ja schon vorhanden und funktionieren out of the box. Wer mit dem Wetter-Icon Probleme hat, der sollte entweder das info.plist in der Weather.app modifizieren können, oder auf den weathericon-fix_2.0 warten. Wie’s (...). Weiterlesen!
Notizen vom 31. Juli 2008

Notizen vom 31. Juli 2008

moo Gigabank nun auch für Mac OS Der Online-Backupdienst Gigabank läuft ab sofort auch mit Mac OS ab 10.4. Bisher war der Dienst nur Windowsusern zugänglich. Mit der neuen Software lassen sich die zu sichernden Daten mit dem Finder auf Server in der Schweiz schieben. Für den Einstieg gibt es ein Upload-Volumen von 1 GB (...). Weiterlesen!
VMWare Fusion 2.0 Beta 2

VMWare Fusion 2.0 Beta 2

moo In der Nacht gab VMWare im Fusion-Blog bekannt, dass die zweite Beta-Version von Fusion 2.0 zum freien Download zur Verfügung steht. Bereits die erste Beta-Version brachte eine Vielzahl an neuen Funktionen u. a. Unterstützung für mehrere Displays, experimentelle DirectX-9.0-Unterstützung und die Import-Möglichkeit von Parallels- und VirtualPC-VMs. Die Beta 2 legt jetzt noch einmal deutlich nach (...). Weiterlesen!
iTunes 7.7.1 Update

iTunes 7.7.1 Update

mooApple aktualisiert iTunes auf Version 7.7.1 und verbessert damit wie üblich die Stabilität und Performance des Programms. iTunes 7.7 erschien zum Start des iPhone 3G am 11. Juli 2008. Das Update ist über die Softwareaktualisierung erhältlich.
PES 2009 punktet auf neuen Formaten

PES 2009 punktet auf neuen Formaten

mooKonami Digital Entertainment GmbH bestätigt PES 2009 für weitere Formate: Bereits im Herbst erscheint ein neuer Teil der Serie für Mobiltelefone, im Frühjahr 2009 folgt die Version für Wii. Nach dem großartigen Erfolg von PES 2008 für Wii laufen gegenwärtig die Arbeiten an PES 2009, das dank einer Reihe entscheidender Ergänzungen erneut zur Speerspitze in (...). Weiterlesen!
30.07.2008
OLG München mit realitätsfernem Urteil zum Verkauf gebrauchter Software

OLG München mit realitätsfernem Urteil zum Verkauf gebrauchter Software

mooAktuell hat das Münchener Oberlandesgericht ein realitätsfernes Urteil in einem Streit zwischen Oracle und usedsoft gefällt. Der Gebraucht-Softwarehändler hat das Nachsehen, denn die Richter sind zu dem Schluss gekommen, dass die mit den ehemaligen Käufern eingegangenen Softwarelizenzverträge nicht automatisch (ohne Zustimmung des Herstellers) auf den Händler übergehen könnten. In dem Urteil heißt es z. B., „dass (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert






App(s) und Produkte zum Artikel