18.02.2007
Die Woche (KW07)

Die Woche (KW07)

Wollte man die vergangene Woche mit einem prägnanten Schlagwort zusammenfassen, dann kommt man um den Begriff Update wohl kaum herum. Es begann eigentlich ganz harmlos mit der Veröffentlichung der neuen Version des beliebten FTP-Clients Cyberduck. Im Laufe der Woche entwuchs dann die viel diskutierte Brennsoftware Disco endlich dem Beta-Stadium und Apple stellte das Fibre Channel (...). Weiterlesen!
17.02.2007
Widget der Woche: ImageShack Widget v1.1

Widget der Woche: ImageShack Widget v1.1

Manchmal muss es eben schnell gehen. Eben mal einen Screenshot in ein Forum einstellen oder einem Freund ohne viel Worte die Interneteinstellungen erklären. Bilder sagen eben mehr als tausend Worte. Gut ist es da, wenn man schnell ein Bild ins Internet laden kann. Nicht jeder hat eine Webspace oder .Mac um diese Aufgabe zu meistern. (...). Weiterlesen!
16.02.2007
Betthupferl: Apple iBox

Betthupferl: Apple iBox

Offensichtlich ist der ganze Hype um das iPhone daran schuld, dass wir das innovativste alle Apple Produkte schlicht weg übersehen haben. Wann und wo die neue Apple iBox von Steve Jobs vorgestellt wurde, entzieht sich leider unserer Kenntnis. Wir sind uns allerdings sicher, die iBox wird ein Verkaufsschlager – nicht zuletzt wegen der tollen Werbespots. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 16. Februar 2007

Notizen vom 16. Februar 2007

Aufgeladen Neue iPod-Generationen könnten künftig über eine Induktions-Docking-Station aufgeladen werden. Dies lässt sich aus einem auf AppleInsider zitierten Patentantrag aus Cupertino herauslesen. Durch die neue Technik ließen sich die Geräte ohne direkten Kontakt aufladen, was vor allem dem Verschleiß von Adaptern und Steckern entgegenwirken würde. Wer das Prinzip einmal bei sich zu Hause beobachten will, (...). Weiterlesen!
15.02.2007
Apple Security Update & Sommerzeit-Update

Apple Security Update & Sommerzeit-Update

Apple veröffentlicht sein zweites Security Update im neuen Jahr. Das Update 2007-002 wird allen Benutzern empfohlen. Es verbessert die Sicherheit der Komponenten CoreServices, iChat und UserNotificationCenter. Das 7,3 MB große Update steht auf der Apple Supportseite, sowie über die Softwareaktualisierung zum Download bereit. Weiterhin wurde ein 9,2 MB großes Sommerzeit-Update veröffentlicht. Dieses Update für Mac (...). Weiterlesen!
Betthupferl: Gates vs. Jobs

Betthupferl: Gates vs. Jobs

Ein sehr amüsantes Video gab es heute bei MacOrama zu finden, es zeigt eine kleine Auseinandersetzung zwischen Steve Jobs und Bill Gates. Das Video ist im Großen und Ganzen sehr gelungen, jedoch passt der singende Finder nicht ganz zum Rest des Videos. Aber seht selbst…
Datenaustausch mit QuickShareIt (Beta)

Datenaustausch mit QuickShareIt (Beta)

QuickShareIt (QSI) gehört definitiv in die Kategorie “Things that make you go ‘Wow!’.” (Vista-Wortspiel nicht beabsichtigt.) Denn mit QuickShareIt lassen sich Daten zügig austauschen. Dabei ist es egal, ob Windows, Linux oder OS X verwendet werden, solange der Empfänger über eine Internetverbindung verfügt.
Test: Wallet Passwortverwaltung

Test: Wallet Passwortverwaltung

Es ist ein Kreuz, sämtliche Daten aus dem persönlichen Leben zusammenzuhalten. Keychain macht seine Sache mit der Verwaltung von Logins und Passwörtern zahlreicher E-Mail-Dienste, Foren oder Community-Plattformen schon recht gut. Es kommt aber an seine Grenzen, wenn es um sensible Daten wie ec- oder Kreditkarten geht. Oder Software-Lizenzen, die man meist als E-Mail irgendwo liegen, (...). Weiterlesen!
MILK: Schreibtisch für den Mac

MILK: Schreibtisch für den Mac

Halbwegs moderne Möbel müssen nicht immer aus Schweden kommen. Auch unsere dänischen Nachbarn haben da was zu bieten. Mit Milk gibt es einen schönen minimalistischen Schreibtisch, der perfekt für den Mac ist. Dabei setzt Designer Søren Kjær auf durchdachte Funktionalität, anstatt einfach nur eine 140 x 80 cm-Platte mit Standfuß zu verkaufen.
Notizen vom 15. Februar 2007

Notizen vom 15. Februar 2007

Gesucht Nach Informationen der Gerüchteseite AppleInsider sucht man in Cupertino aktiv nach Spiele-Designern. Ein Personalvermittler soll im Auftrag des Unternehmens E-Mails an Studenten des Savannah College of Art and Design verschickt haben. Für welche Plattform dabei entwickelt werden soll ist noch unklar. Bisher vertreibt Apple nur eigene Spiele für die iPods der fünften Generation. Es (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert