11.02.2015
Samsung Galaxy S6 mit verbesserter 3D-Leistung für Virtual Reality?

Samsung Galaxy S6 mit verbesserter 3D-Leistung für Virtual Reality?

Aus China stammen Benchmarks eines neuen Samsung-Android-Device des Typs SM-G925W8. Es wird gemutmaßt, dass es sich dabei um ein Galaxy S6 mit neuer Exynos 7420 CPU handelt, im Zusammenspiel mit einer ARM Mali-T760 GPU. Gegenüber dem Vorgänger-Modell S5 kann das Modell besonders in der 3D-Leistung zulegen.
Tim Cook zur Apple Watch: Sie muss nicht die erste sein

Tim Cook zur Apple Watch: Sie muss nicht die erste sein

Tim Cook war am Dienstag Gast auf der jährlichen Goldman Sachs Technologie- und Internet-Konferenz. Dort hat er sich unter anderem zur Apple Watch geäußert, bei der das Unternehmen aus Cupertino die gleiche Strategie verfolge wie beim iPod. Zudem kamen Apple Pay und die Kooperation mit IBM zur Sprache.
Jeb Bush veröffentlicht fremde E-Mails mit persönlichen Daten

Jeb Bush veröffentlicht fremde E-Mails mit persönlichen Daten

US-Präsidentschaftskandidat Jeb Bush hat tausende E-Mails veröffentlicht aus seiner Zeit als Gouverneur in Florida 1999 bis 2007. Darin enthalten waren teilweise persönliche Daten wie Mobilfunk-Rufnummern, Adressen und sogar Sozialversicherungsnummern. Dies verstößt womöglich gegen Gesetze Floridas.
Samsung Smart TVs zeigen Werbung in Apps von Drittanbietern wie Plex

Samsung Smart TVs zeigen Werbung in Apps von Drittanbietern wie Plex

Besitzer von Samsungs Smart TVs werden nicht nur ausgehorcht und ihre Gespräche mitgeschnitten, sondern auch mit Werbung belästigt, selbst wenn sie Apps von Drittherstellern nutzen.
Camtasia-Käufer im Mac App Store warten halbes Jahr auf Update

Camtasia-Käufer im Mac App Store warten halbes Jahr auf Update

Im November 2014 erscheint Camtasia for Mac 2.9.0. Die Software bietet iOS-Recording unter OS X Yosemite. Käufer im Mac App Store sind noch immer auf Version 2.8.3 unterwegs, die am 9. September 2014 erschien und werden mindestens noch bis März 2015 warten müssen, ehe sich dieser Umstand ändert. Technische Probleme sollen Schuld sein.
10.02.2015
Qualcomm muss $975 Millionen Strafe an China zahlen

Qualcomm muss $975 Millionen Strafe an China zahlen

Kartellwächter in China haben den Chip-Hersteller Qualcomm mit einer Geldstrafe in Höhe von umgerechnet rund $975 Millionen belegt. Zudem erhielt Qualcomm Auflagen für die Lizenzierung seiner Technologie an Smartphone-Hersteller im Land.
Arbeitet Apple in Konkurrenz zu Tesla an Elektro-Auto?

Arbeitet Apple in Konkurrenz zu Tesla an Elektro-Auto?

Ein Apple-Mitarbeiter soll das Gerücht gestreut haben, dass das Unternehmen aus Cupertino an einem Projekt arbeitet, das in Konkurrenz zum Fahrzeug-Hersteller Tesla steht. Genaueres wurde nicht bekannt, denkbar wäre ein selbstfahrendes Elektro-Auto.
Symantec muss $17 Millionen an Patent-Troll zahlen

Symantec muss $17 Millionen an Patent-Troll zahlen

Ein ehemaliger Microsoft-Mitarbeiter hat sich in einem Gerichtsverfahren gegen Symantec durchgesetzt. Weil das Unternehmen Patente verletzt, wurde es zur Zahlung von $17 Millionen US-Dollar verurteilt.
Apple plant weitere Anleihen in der Schweiz herauszugeben

Apple plant weitere Anleihen in der Schweiz herauszugeben

Apple soll dem Wall Street Journal zufolge weitere Anleihen ausgeben wollen. Diese Schuldverschreibungen würden zu historisch niedrigen Zinsen in der Schweiz ausgegeben.
Microsoft und Samsung einigen sich im Android-Patent-Streit

Microsoft und Samsung einigen sich im Android-Patent-Streit

Microsoft und Samsung haben sich außergerichtlich in einem Android-Patent-Streit geeinigt. Beide Firmen haben identische Pressemitteilungen zu der Angelegenheit veröffentlicht.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Weightbot — Kommando Gewichtskontrolle
Publisher: Tapbots
Bewertung im App Store: 3.0/5.0
Preis: kostenlos
Name: Calcbot — The Intelligent Calculator and Unit Converter
Publisher: Tapbots
Bewertung im App Store: 3.0/5.0
Preis: kostenlos

Zuletzt kommentiert