03.04.2008
Notizen vom 3. April 2008

Notizen vom 3. April 2008

moo WWDC 2008: Apple veröffentlicht Programm Apple hat das Programm der diesjährigen Worldwide Developer Conference (WWDC) veröffentlicht. Auf der Entwicklerkonferenz vom 9.-13. Juni in San Francisco wird es über 60 verschiedene Sessions und Workshops geben. Die Entwicklung nativer Anwendungen für das iPhone nimmt dabei eine besonders prominente Rolle ein. Tickets für die Konferenz gibt es (...). Weiterlesen!
02.04.2008
Diashows besser exportieren: FotoMagico 2.2

Diashows besser exportieren: FotoMagico 2.2

moo Manchmal muss es etwas mehr sein: Wem die Diashow-Fähigkeiten von iPhoto nicht reichen, dem bietet FotoMagico aus der Münchener Softwareschmiede Boinx eine professionelle Alternative. Das seit heute erhältliche Update auf Version 2.2 bringt eine ganze Reihe interessanter Neuerungen – die wichtigsten stellen wir hier vor.
Erster Blick auf Photoshop Lightroom 2 (Beta)

Erster Blick auf Photoshop Lightroom 2 (Beta)

moo Spätestens seitdem Apples Aperture mit Version 2.1 eine Schnittstelle für Bildbearbeitungs-Plugins bietet, ist Adobe mit seinem Konkurrenzprodukt Lightroom unter Zugzwang: Will man auf Dauer nicht Kunden an Aperture verlieren, dann muss auch Lightroom in Zukunft deutlich mehr Bearbeitungs-Funktionen bieten – selbst wenn das auf Kosten der Verkaufszahlen von Photoshop geht. Auch deshalb wird die (...). Weiterlesen!
Notizen vom 2. April 2008

Notizen vom 2. April 2008

moo USA: iPhone-Vorräte werden knapp In den USA gehen laut AppleInsider landesweit die iPhone-Vorräte zu Neige. Auch in Apples Online Store wird derzeit eine ungewöhnlich lange Wartezeit von 5-7 Tagen angegeben. Dies scheint die Gerüchte der vergangenen Tage zu bestätigen, wonach noch in diesem Quartal die nächste, UMTS-fähige Generation des iPhones vorgestellt werden könnte. Analyst (...). Weiterlesen!
iTunes Serien im deutschen Store

iTunes Serien im deutschen Store

mooSeit heute gibt es auch im deutsche iTunes Store auch TV Serien. Hauptsächlich deutsche Pro7Sat1 Serien aber auch US Serien wie LOST oder Desperate Housewives. Mit kompletten Staffeln von Stromberg, Switch! und vielen anderen mehr verpassen Sie Ihre Lieblingsserie jetzt nie mehr. Kaufen Sie TV Sendungen im deutschen iTunes Store und sehen Sie diese auf (...). Weiterlesen!
„Get a Mac“ is back: Zwei neue Spots

„Get a Mac“ is back: Zwei neue Spots

mooTotgesagte leben länger: Während es in den letzten Wochen etwas ruhiger um die Kampagne wurde, melden sich John Hodgeman alias „PC“ und Justin Long alias „Mac“ nach dem Banner-Streich nun auch mit zwei neuen Spots zurück: [nggallery id=255] In „Breaktrough“ versucht der PC, seine Probleme mit Hilfe einer Psychiaterin zu lösen, in „Yoga“ probiert er (...). Weiterlesen!
TV-Sendungen im deutschen iTunes Store

TV-Sendungen im deutschen iTunes Store

mooEndlich können auch deutsche iTunes – Nutzer auf einen Katalog an TV-Sendungen zugreifen. Derzeit sind neben den Sendungen von Pro7, Sat.1 etc. auch einige Sendungen von ABC im iTunes Store zu finden. Schade nur, dass man auf deutschsprachige Sendungen beschränkt ist. So lassen sich beispielsweise von der ABC-Sendung Lost nicht die englischsprachigen Episoden der derzeit (...). Weiterlesen!
Motorstorm: Offroad-Simulation für die PlayStation 3

Motorstorm: Offroad-Simulation für die PlayStation 3

mooEs gibt Rennspiele… und es gibt Rennspiele. Motorstorm ist keine klassische Simulation, denn dafür macht das Spiel zu viel Spaß. Motorstorm ist aber doch auch eine Simulation, denn dafür fährt der Realismus viel zu oft immer mit. ;) Motorstorm ist bislang exklusiv für die Playstation 3 erhältlich und fand sich heute in meinem Briefkasten. Ich (...). Weiterlesen!
01.04.2008
Tipp: Intelligente Wiedergabelisten in Perfektion

Tipp: Intelligente Wiedergabelisten in Perfektion

mooIntelligente Listen oder Ordner findet man in OS X an vielen Ecken, so natürlich auch in iTunes. Die intelligenten Wiedergabelisten bieten einem jede erdenkliche Möglichkeit die archivierte Musik automatisch – und vor allem intelligent – zu sortierten bzw. zu gruppieren. Im Weblog von beatbyter.de hat der Autor David zwei Artikel verfasst (#1 #2) die sich (...). Weiterlesen!
Notizen vom 1. April 2008

Notizen vom 1. April 2008

moo Kein Aprilscherz: 32 Jahre Apple Am 1. April 1976 gründeten Steve Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne (der schon kurz darauf wieder ausstieg) die Firma Apple. Die Geschichte des Unternehmens ist ein einziges Auf und Ab: Mit dem Apple II furios gestartet, begann die Krise (trotz Zwischenhoch durch die Einführung des Macintosh 1984) schon (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert