10.03.2008
Acid3: WebKit-Browser-Engine macht Fortschritte

Acid3: WebKit-Browser-Engine macht Fortschritte

mooDie WebKit-Browser-Engine macht Fortschritte beim Acid3-Test, über den wir vor einer Woche berichteten. Acid3 untersucht Browser auf ihre Konformität mit aktuellen Web-Standards.
Das mobile Büro: Portable Apps

Das mobile Büro: Portable Apps

moo In den letzten Jahren sind die Preise für Flash-Speicher stark gefallen. Das MacBook Air lässt sich optional sogar mit einer auf Flash-Speicher basierenden Festplatte, eine sogenannte Solid State Disk (SSD), ausstatten. Das ist zwar kein billiges Vergnügen, aber auch nicht mehr unbezahlbarer Luxus. Für den Anwender interessanter und auf gewisse Zeit wohl auch noch (...). Weiterlesen!
Notizen vom 10. März 2008

Notizen vom 10. März 2008

moo Verhandlungen Glaubt man einem Artikel der Financial Times, so scheint Sony derzeit intensiv mit Apple zu verhandeln: dabei dreht es sich allem Anschein nach um die Verwendung von Blu-ray Laufwerken in Macs der nächsten Generation. In Cupertino ist man bereits seit 3 Jahren in der Blu-ray Association vertreten, bisher hat es aber noch kein (...). Weiterlesen!
09.03.2008
Cebit: Messe-Impressionen, Teil 2

Cebit: Messe-Impressionen, Teil 2

mooIn Hannover beginnt heute der letzte Messe-Tag, Zeit für Teil 2 unserer gesammelten Cebit-Impressionen. Als Mammut-Messe mit über 5.000 Ausstellern versucht die Cebit seit jeher, es möglichst jedem Besucher recht zu machen. Doch im Vordergrund stehen immer noch Lösungen für professionelle Anwender und IT-Entscheider. Manch ein Teenager, der sich in die Business-Hallen verlaufen hatte, ließ (...). Weiterlesen!
08.03.2008
Cebit: Sun zu Virtualbox und Java für iPhone

Cebit: Sun zu Virtualbox und Java für iPhone

mooInfoWorld hatte es gestern bereits gemeldet: Sun arbeitet offenbar an einer Java-Umgebung für das iPhone. Im Gespräch auf der Cebit sagte uns Donatus Schmid, Vorstandssprecher bei Sun: „Das iPhone ist eine sehr interessante Plattform, die schon deutlich weiter ist als Googles Android.“ Die Verbindung aus den überlegenen Hardware-Fähigkeiten des iPhones, Sun-Technologie wie JavaFX Mobile und (...). Weiterlesen!
Cebit: Keine eigene Server-Version von VMware Fusion

Cebit: Keine eigene Server-Version von VMware Fusion

mooKaum ein Markt ist derzeit so spannend, wie der für Virtualisierungslösungen am Mac. Mit Parallels und VMware liefern sich zwei „Big Player“ ein Kopf-an-Kopf-Rennen und seitdem Sun die vielversprechende Alternative Virtualbox gekauft hat, ist zusätzlich Musik drin. Auf der Cebit hatten wir Gelegenheit mit Nicolas van Meerbeke, Produkt-Manager bei VMware, über den Stand der Dinge (...). Weiterlesen!
Cebit: Dokumentenmanagement via iPhone

Cebit: Dokumentenmanagement via iPhone

mooIn größeren Firmen kann effizientes Dokumentenmanagement über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Da wäre es doch praktisch, wenn der Vertriebler auch unterwegs oder beim Kunden auf Rechnungen, Verträge oder zugreifen könnte – hat sich auf die Drivve GmbH aus Mainz (Halle 3, Stand A29) gedacht und ihre browserbasierte Dokumentenverwaltungs-Lösung Drivve|DM um ein iPhone-Interface ergänzt. So lassen (...). Weiterlesen!
Cebit 2008: Bluetooth-Headset GG-Mini mit Geräuschunterdrückung

Cebit 2008: Bluetooth-Headset GG-Mini mit Geräuschunterdrückung

mooBluetooth-iPhone-Headsets gibt es wie Sand am Meer. Da brauchen neue Produkte schon mehr als als ein schickes Gehäuse, um von uns wahrgenommen zu werden. Das winzige GG-Mini von iVoice hat es definitiv auf unseren Radarschirm geschafft.
Cebit: Impressionen von der Messe

Cebit: Impressionen von der Messe

mooAm vorletzten Messetag glänzt die Cebit nicht zuletzt durch tolles Wetter. Kein Wunder also, dass es noch einmal richtig voll ist auf den Gängen in den 26 Hallen. [nggallery id=201]
Cebit: Dank BabbleTunes mit dem iPod sprechen

Cebit: Dank BabbleTunes mit dem iPod sprechen

mooDas Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) zeigt im Future Parc auf der Cebit (Halle 9, Stand B37) den Prototyp eines Systems, mit dem sich der iPod per Sprache steuern lässt: [nggallery id=200] Beim ersten Anschliessen des iPods scannt BabbleTunes die Musiksammlung auf dem iPod, liest die ID3-Tags und erstellt eine lokale Datenbank. Aus den (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert






App(s) und Produkte zum Artikel

Metro 2033 (uncut)Name: Metro 2033 (uncut)
Hersteller: THQ Entertainment GmbH
Preis: 9,49 EUR