23.05.2016
iOS 9.3.3 Beta 1 für Entwickler veröffentlicht

iOS 9.3.3 Beta 1 für Entwickler veröffentlicht

Vor einer Woche hat Apple iOS 9.3.2 in der fertigen Version veröffentlicht. Offensichtlich gibt es aber weiterhin Verbesserungsbedarf – vom bekannten Bug mit dem iPad Pro 9,7 Zoll abgesehen -, denn Apple hat heute die erste Beta-Version von iOS 9.3.3 veröffentlicht. Allerdings nur für Entwickler derzeit.
Bericht: Apple soll bis zu 78 Millionen iPhone 7 in Auftrag gegeben haben

Bericht: Apple soll bis zu 78 Millionen iPhone 7 in Auftrag gegeben haben

Offenbar ist Apple wirklich optimistisch, was das iPhone 7 angeht. Denn sinkender Verkaufszahlen zum Trotz soll das Unternehmen zwischen 72 und 78 Millionen iPhone 7 für die Markteinführung im September in Auftrag geben. Das jedenfalls geht aus einem chinesischen Bericht hervor.
Patent-Klage gegen Apple: iPhone und iPad können E-Mails verschicken

Patent-Klage gegen Apple: iPhone und iPad können E-Mails verschicken

Sind die Tage des iPhones endgültig gezählt? Wenn es nach Corydoras Technologies LLC aus Texas geht, droht Apple ein Verkaufsverbot von iPhones und iPads. Der Grund: Die Geräte haben eine Front-Kamera, können E-Mails verschicken und mit FaceTime kann man auch kommunizieren.
20.05.2016
iPad Pro 9,7: Apple zieht iOS 9.3.2 nach Error 56 zurück

iPad Pro 9,7: Apple zieht iOS 9.3.2 nach Error 56 zurück

Nachdem Apple am Montag iOS 9.3.2 für alle unterstützten Geräte veröffentlicht hat, zieht das Unternehmen das Update nun für das iPad Pro in 9,7 Zoll wieder zurück. Grund dafür sind die Probleme, von denen Anwender berichteten, die unter anderem in den berüchtigten Fehler 56 mündeten.
Mirror für Samsung TV: Mac-Bildschirm auf Smart TV spiegeln ohne Apple TV

Mirror für Samsung TV: Mac-Bildschirm auf Smart TV spiegeln ohne Apple TV

Wer seinen Bildschirminhalt auf einem Fernseher ohne Kabel spiegeln will, benötigt dafür ein Apple TV. Wer aber einen einigermaßen neuen Samsung-Smart-TV hat, kann sich stattdessen ein Programm installieren: Mirror für Samsung TV macht dasselbe wie AirPlay, nur ohne Apple TV.
Touch ID: iPhone könnte sich bei OS X 10.12 anmelden

Touch ID: iPhone könnte sich bei OS X 10.12 anmelden

Das iPhone mit Touch ID entsperren? Völlig normal. Auf dem Mac ist das anders: Mangels Sensor muss das gute, alte Passwort herhalten – falls eines eingerichtet ist. Wie aus einem neuen Bericht hervorgeht, könnte sich das in OS X 10.12 ändern – aber dafür würde man ein iPhone benötigen.
iPhone: 2017er Modell mit Glas-Gehäuse wird die Ausnahme

iPhone: 2017er Modell mit Glas-Gehäuse wird die Ausnahme

Zugegebenermaßen klingt es derzeit eher wie Kaffeesatzleserei, will man sich über das mögliche Design des iPhone für 2017 unterhalten. Aber jemand, der es wissen könnte, meldete sich jetzt zu Wort, nämlich der Chef von Catcher Technology. Das Unternehmen fertigt Metall-Gehäuse für iPhones.
webPDF: Leistungsstarkes Archivierungstool für Unternehmen

webPDF: Leistungsstarkes Archivierungstool für Unternehmen

Datenarchivierung ist so eine Sache. Gerade in Unternehmen kann es aber von äußerster Dringlichkeit sein, alle Dokumente greifbar zu haben. Entsprechend sollte man sich eine Archivierungsstrategie ausdenken. Eine solche bietet webPDF an.
19.05.2016
iAd wird eingestellt, Apple erinnert Entwickler daran

iAd wird eingestellt, Apple erinnert Entwickler daran

Vor gut 6 Jahren hat Apple iAd vorgestellt, eine Möglichkeit, für Entwickler mit Apps Geld zu verdienen. Die Banner sollten unter der Kontrolle von Apple geschaltet werden – so wirklich erfolgreich war iAd aber nicht. Am 30. Juni wird der Dienst eingestellt. Apple hat Entwickler nun in einer E-Mail darauf hingewiesen.
Apple heuer 4000 indische Entwickler für Apple Maps an

Apple heuer 4000 indische Entwickler für Apple Maps an

Apple wird in Indien neue Büroräume anmieten, wo einheimische Entwickler sich künftig um die Weiterentwicklung von Apple Maps kümmern werden. 4000 Mitarbeiter sollen darin unterkommen. In der Vergangenheit hat Apple seine Entwickler in den USA versammelt.

Zuletzt kommentiert