27.01.2017
Märkte am Mittag: Apple womöglich erneut mit Rekordumsatz

Märkte am Mittag: Apple womöglich erneut mit Rekordumsatz

Apple könnte in Q4 2016 zurück auf die Rekordspur gelangen. Analystenprognosen und auch Apples eigene Schätzungen sind deutlich optimistisch.
26.01.2017
Apple schiebt Public Beta von iOS 10.3 und macOS 10.12.4 nach

Apple schiebt Public Beta von iOS 10.3 und macOS 10.12.4 nach

Apple hat heute Abend die ersten öffentlichen Betas von iOS 10.3 und macOS 10.12.4 freigegeben. Die Aktualisierungen können ab sofort geladen werden.
Das teuerste iPhone der Welt

Das teuerste iPhone der Welt

Das iPhone 2g, das aller erste iPhone also, ist heute kaum noch von Nutzen. Doch wie verschiedene andere ausgemusterte Produkte auch, hat der Wert von originalverpackten Einheiten von 2007 inzwischen schwindelnde Höhen erreicht.
Facebook bringt Werbung in den Messenger

Facebook bringt Werbung in den Messenger

Facebook geht einen bereits länger erwarteten Schritt: Künftig wird nicht nur im Mutterschiff, sondern auch im Messenger Werbung gezeigt. Allerdings, in den Unterhaltungen einstweilen noch nicht.
Bericht: Apple will Allianz für AI beitreten

Bericht: Apple will Allianz für AI beitreten

Apple tritt der Allianz zur Erforschung künstlicher Intelligenz bei. In ihr versammeln sich bereits Microsoft, Amazon, Google und Facebook. Apple dürfte sich eine Erkenntnisinfusion erhoffen.
Anruf könnte bald enden: WhatsApp warnt künftig, wenn der Akku des Gesprächspartners leer ist

Anruf könnte bald enden: WhatsApp warnt künftig, wenn der Akku des Gesprächspartners leer ist

WhatsApp experimentiert mit der Einführung einiger neuer Funktionen in seinen Service. Künftig könnte die App bei WhatsApp-Calls Nutzer darauf hinweisen, dass der Akku des Gesprächspartners bald leer ist. Nach der Einführung von Offline-Nachrichten mit dem letzten Update, könnte eine weitere Neuerung vor der Tür stehen, klein, aber nicht uninteressant. Für WhatsApp-Anrufe, die es inzwischen in (...). Weiterlesen!
25.01.2017
iOS 10.3 will iCloud-Nutzerdaten auswerten

iOS 10.3 will iCloud-Nutzerdaten auswerten

iOS 10.3 möchte iCloud-Nutzerdaten erfassen, um die eigenen Dienste noch effektiver zu machen. Der Nutzer kann dem während der Einrichtung wiedersprechen. Apple möchte ab iOS 10.3 Nutzer dazu motivieren iCloud-Daten zur Auswertung zur Verfügung zu stellen. Hierzu holt sich der Setup-Assistent die Zustimmung des Nutzers ein. Die Daten sollen Apple dabei helfen Siri und andere (...). Weiterlesen!
iOS 10.3 bringt dynamische App-Icons

iOS 10.3 bringt dynamische App-Icons

Apple führt offenbar dynamische App-Icons in iOS 10.3 ein. Hilfreich wäre das für Wetter- oder Kalender-Apps. Anscheinend kommen veränderliche App-Icons in iOS 10.3. Sie sind zumindest Teil der gestern ausgegebenen Beta 1. Apps können künftig ihr Icon ändern, ohne dass der Entwickler ein Update einreichen müsste. Das wäre für Wetter-,Fitness- und Kalender-Apps von Vorteil. Bislang (...). Weiterlesen!
Microsoft startet Office365-Hosting in Deutschland

Microsoft startet Office365-Hosting in Deutschland

Microsoft hat sein Office365-Abomodell auch in einer deutschen Variante auf den Markt gebracht. Interessant ist das Angebot für Firmen- und Geschäftskunden, die ihre Daten nicht außerhalb Deutschlands hosten möchten. Microsoft hat mit der sogenannten Microsoft Cloud Deutschland in Zusammenarbeit mit der Telekom-tochter T-Systems eine Instanz von Office365 realisiert, die ausschließlich in deutschen Rechenzentren gehostet wird. (...). Weiterlesen!
iOS 10.3 Beta 1 bringt Suchfunktion für AirPods, macOS 10.12.4 bringt Night Shift am Mac

iOS 10.3 Beta 1 bringt Suchfunktion für AirPods, macOS 10.12.4 bringt Night Shift am Mac

Apple hat iOS 10.3 und MacOS 10.12.4 Beta 1 freigegeben. Auch TVOS hat eine neue Testversion erhalten. iOS 10.3 bringt ein interessantes Feature mit.

Zuletzt kommentiert