16.05.2016
iOS 9.3.2 und iPad Pro 9,7 Zoll: Eine explosive Mischung

iOS 9.3.2 und iPad Pro 9,7 Zoll: Eine explosive Mischung

All diejenigen, die ein iPad Pro in 9,7 Zoll besitzen und das heute erschienene Update auf iOS 9.3.2 noch nicht installiert haben, sollten das vorerst auch nicht tun – denn es gibt Grund zur Annahme, dass aufgrund eines Fehlers das Update das iPad unbrauchbar macht.
iTunes 12.4 kommt mit Änderungen an der Benutzeroberfläche

iTunes 12.4 kommt mit Änderungen an der Benutzeroberfläche

Außer OS X, iOS, tvOS und watchOS hat auch iTunes heute ein Update bekommen. Im Gegensatz zu den Betriebssystemen ist das iTunes-Update jedoch eines der größeren, denn es wurden die durchgesickerten Änderungen an der Benutzeroberfläche durchgeführt.
Apple Watch: watchOS 2.2.1 behebt kleinere Fehler

Apple Watch: watchOS 2.2.1 behebt kleinere Fehler

Wer eine Apple Watch um den Arm trägt und immer auf dem neuesten Stand sein möchte, sollte die Ladekabel für die Smartwatch und das iPhone suchen, denn es gibt ein Update. watchOS 2.2.1 ist da und behebt einige Fehler.
tvOS 9.2.1 für Apple TV 4 veröffentlicht

tvOS 9.2.1 für Apple TV 4 veröffentlicht

Besitzer eines Apple TV der 4. Generation haben heute Grund, die Set-Top-Box nach einem Update suchen zu lassen, denn Apple hat heute tvOS 9.2.1 veröffentlicht. Das Update bringt Fehlerbehebungen mit, mit neuen Funktionen ist hingegen nicht zu rechnen.
Mac OS X 10.11.5 El Capitan für alle Macs veröffentlicht

Mac OS X 10.11.5 El Capitan für alle Macs veröffentlicht

Auch für den Mac gibt es ein Update, genauer gesagt für OS X 10.11 El Capitan. Apple hat das fünfte Update für das noch aktuelle Betriebssystem veröffentlicht. Womöglich handelt es sich auch um das letzte Update. Ihr könnt es im Mac App Store herunterladen.
iPhone, iPad und iPod touch: Apple veröffentlicht iOS 9.3.2

iPhone, iPad und iPod touch: Apple veröffentlicht iOS 9.3.2

Was lange währt, wird endlich gut: Apple hat iOS 9.3.2 aus der Beta-Phase entbunden und für alle veröffentlicht. Es wurden vor allem Fehler behoben, aber ein kleines neues Feature hat es dann doch noch in die Veröffentlichung geschafft.
Google Chrome: Tage von Flash sind gezählt

Google Chrome: Tage von Flash sind gezählt

Die Entwickler des Browsers Google Chrome diskutieren derzeit, wie man Flash langsam abschaffen könnte. Derzeit sieht der Plan vor, dass ab dem 4. Quartal 2015 Chrome standardmäßig die HTML-5-Version von Medien verwendet, die normalerweise Flash nutzen würden.
iPhone: Wechsel auf OLED-Panels soll schleichend kommen

iPhone: Wechsel auf OLED-Panels soll schleichend kommen

Geht es nach aktuellen Gerüchten, sind die Tage der TFT-Bildschirme im iPhone gezählt. Irgendwann in den nächsten zwei Jahren sollen iPhones vorgestellt werden, die mit OLED-Displays betrieben werden, was bei der Konkurrenz schon lange üblich ist. Jedoch soll das nicht mit einem harten Schnitt passieren.
iOS App Store: Großes Geld mit innovativen Apps?

iOS App Store: Großes Geld mit innovativen Apps?

Mit Blick auf die kürzlich veröffentlichte Zahlenlage werden die aktuellen Gewinner und Verlierer in der App-Landschaft ganz deutlich: Die zuletzt veröffentlichten Quartalszahlen schauten alles andere als rosig aus. Apple meldete für das zweite Quartal 2016 durchweg negative Indizes im Vergleich zum Vorjahr. Neben diese aktuellen „Verlierer“ reihen sich die großen Gewinner – die innovativen App-Entwickler. (...). Weiterlesen!
15.05.2016
Student lässt Siri via HomeKit Kaffee kochen

Student lässt Siri via HomeKit Kaffee kochen

Wer ein Single-Dasein fristet, hat mit Siri zumindest sein Smartphone (oder Tablet), mit dem er reden kann. Da kann man sich durchaus die Frage stellen, wie toll es wäre, bei einem an Siri gerichteten „Guten Morgen!“ gleich einen Kaffee zu bekommen. Schöne neue Technik-Welt: Das ist tatsächlich möglich!





Zuletzt kommentiert