09.02.2016
Apple kurzfristig nur mit Dritthersteller VR-Lösungen

Apple kurzfristig nur mit Dritthersteller VR-Lösungen

Gene Munster prognostiziert, dass Apple kurzfristig nur mit Hilfe von Drittherstellern im Bereich Virtual Reality aktiv wird. Lösungen sollen via MFi-Programm angeboten werden.
08.02.2016
Beta 3 von iOS 9.3, tvOS 9.2, OS X 10.11.4 und watchOS 2.2 veröffentlicht

Beta 3 von iOS 9.3, tvOS 9.2, OS X 10.11.4 und watchOS 2.2 veröffentlicht

Apple hat eine Reihe von neuen Beta-Versionen seiner Betriebssystem-Software für iPhones, iPod touch, iPads, Apple TV, Apple Watches und Macs veröffentlicht.
Kommt bald eine VR-Brille aus dem Hause Apple?

Kommt bald eine VR-Brille aus dem Hause Apple?

Viele Analysten sowie auch IT-Experten sind sich sicher: 2016 wird das Jahr der Virtuellen Realität! Oculus und Co. werden dieses Jahr ihre VR-Brillen auf den Markt bringen. Von Apple hat man bislang nichts über eine solche VR Brille gehört, bzw. es wurde noch keine offizielle Ankündigung gemacht. Laut einem Artikel der „Financial Times“ hat Apple (...). Weiterlesen!
Imagination entlässt CEO

Imagination entlässt CEO

PowerVR-Hersteller Imagination Technologies entlässt CEO Hossein Yassaie. Vorstandsmitglied Andrew Heath übernimmt den Posten interimsweise.
Reparatur für Modelle des Mac Pro aus 2015

Reparatur für Modelle des Mac Pro aus 2015

Apple bietet eine kostenlose Reparatur für manche Modelle des neuen MacPro (2013) an, die zwischen 8. Februar und 11. April 2015 an Kunden verkauft wurden.
06.02.2016
Apple schüttet 2,9 Milliarden US-Dollar Dividende aus

Apple schüttet 2,9 Milliarden US-Dollar Dividende aus

Apple wird am 11. Februar knapp 2,9 Milliarden US-Dollar Dividende an seine Aktionäre ausschütten. Für Mai ist zudem eine Erhöhung geplant.
Rosafarbenes iPhone 5se?

Rosafarbenes iPhone 5se?

Aus Asien stammen Gerüchte, denen zufolge das iPhone 5se in Rosa statt in Roségold angeboten werden soll. Von einer goldenen Farboption ist gar nicht mehr die Rede.
Apple nimmt kaputte iPhones in Zahlung

Apple nimmt kaputte iPhones in Zahlung

In den USA heißt es, dass Apple nun iPhones mit kaputtem Display in Zahlung nimmt, oder anderen Beschädigungen. Außerdem bietet man Kunden an, Schutzfolien aufzutragen.
05.02.2016
Falsche Home-Button-Reparatur sorgt für Fehler 53

Falsche Home-Button-Reparatur sorgt für Fehler 53

Eine nicht-autorisierte Reparatur des Home-Buttons beim iPhone (6) führt offenbar dazu, dass das Smartphone nicht mehr funktioniert. Apple spricht davon, dass dies ein Sicherheitsmerkmal von Touch ID sei.
Apple in den USA weiter vor Samsung

Apple in den USA weiter vor Samsung

Apple rangiert laut ComScore in den USA weiter vor Samsung in Punkto Marktanteil bei Mobilfunkkunden. Der Vorsprung ist etwas geschmolzen.





Zuletzt kommentiert