04.01.2013
Assassin's Creed und Splinter Cell: Kino-Verfilmungen kosten jeweils über 100 Millionen US-Dollar

Assassin's Creed und Splinter Cell: Kino-Verfilmungen kosten jeweils über 100 Millionen US-Dollar

Ubisoft plant bekanntlich Kino-Verfilmungen von Assassin’s Creed und Splinter Cell, die in jedem Fall keine Schnellschüsse werden sollen. Aus diesem Grund investiert Ubisoft jeweils mehr als 100 Millionen US-Dollar, während der erste Streifen frühestens 2014 in die Kinos kommen soll.
FIFA 13: Bestverkaufter Titel 2012 ist die Fußball-Simulation von EA

FIFA 13: Bestverkaufter Titel 2012 ist die Fußball-Simulation von EA

Wir haben einen Gewinner! Wie auch schon im Vorjahr konnte sich die FIFA-Reihe in Deutschland vor der Konkurrenz behaupten und wurde das meistverkaufte Game des Jahres an der PS3. Hierzulande belegt die Xbox-360-Fassung einen soliden 8. Platz. [amazon title=“FIFA 13″ article=“B007XCCIBC“] Überraschenderweise kann in diesem Jahr nicht der neuste Ableger der CoD-Serie den zweiten Sieger (...). Weiterlesen!
Neue Gerüchte zu Blizzards Titan

Neue Gerüchte zu Blizzards Titan

Ein Insider verrät nun neue Details zu dem geheimen Projekt von Blizzard. Dieser golt auch in der Vergangenheit schon immer als Zuverlässig, deshalb könnte man durchaus diese News ernst nehmen. Wie offziell bekannt ist, werkelt Blizzard nun schon länger an einem neuen MMO mit dem Projektnamen Titan. Bisher ist man immer davon ausgegangen, dass es (...). Weiterlesen!
Apple soll neue Touch-Technologie für kommendes iPhone ausprobieren

Apple soll neue Touch-Technologie für kommendes iPhone ausprobieren

Aus China kommt ein Bericht, dass Apple eine neue Technologie für die Touch-Erkennung ausprobieren soll. Dies soll im Zuge der Behebung eines Fehlers geschehen, der seit November bekannt ist. Dieser verursacht eine Fehlinterpretation von Bildschirmeingaben – am anschaulichsten ist der Scrolling-Fehler, aber Anwender berichten auch von unpräzisen Eingaben auf der Bildschirmtastatur.
Bericht: Wie Steve Jobs den AT&T-CEO anrief und um Hilfe für das iPhone fragte

Bericht: Wie Steve Jobs den AT&T-CEO anrief und um Hilfe für das iPhone fragte

Als auf der Macworld-Eröffnungskeynote 2007 das iPhone vorgestellt wurde, war der Spuk bereits vorbei. Forbes berichtet über eine Anekdote aus der Entwicklungszeit des Apple-Smartphones – Steve Jobs rief bei Cingular-COO Ralph de la Vega an und bat um Hilfe.
iRadio: Apples Pandora-Kopie startet gerüchteweise in 2013

iRadio: Apples Pandora-Kopie startet gerüchteweise in 2013

Richard Greenfield zufolge soll Apples iRadio in diesem Jahr starten. Um den Pandora-ähnlichen Online-Radio-Dienst ranken bislang nur Gerüchte.
03.01.2013
Facebook Messenger: Sprachoptionen durch Update

Facebook Messenger: Sprachoptionen durch Update

Seit dem heutigen Abend steht für Facebook Messenger ein neues Update in App Store und Google Play Store als Download bereit, das eine Sprachoption mit sich bringt und eine weitere ankündigt. Im offiziellen Changelog des Updates heißt es zunächst, dass ab sofort Sprachnachrichten verschickt werden können, die direkt über den Messenger aufgenommen und verschickt werden.
Facebook-Messenger für iPhone und Android mit Sprachnachrichten

Facebook-Messenger für iPhone und Android mit Sprachnachrichten

Die iPhone-, iPad– und Android-App Facebook Messenger erhält heute ein neues Update. Nachgerüstet wird die Möglichkeit, kurze Sprachnachrichten zu versenden, die bis zu einer Minute dauern können. Außerdem gibt es Pläne, VoIP-Services einzuführen. Erste Tests laufen in Kanada. Neben dem Update der Messenger-App von Facebook, die neue Sprachnachrichten an Freunde mit bis zu einer Minute (...). Weiterlesen!
Xbox 360: Ankündigung zum Nachfolger eventuell zur E3

Xbox 360: Ankündigung zum Nachfolger eventuell zur E3

Gerüchten zufolge könnte der Nachfolger der Xbox 360 auf der diesjährigen E3 vorgestellt werden. Xbox-Live-Manager Larry Hryb startete nun auf seinem Blog einen Countdown, der die Zeit bis zur E3 2013 herunterzählt. Möglicherweise wird so auf eine große Ankündigung vorbereitet. Auf diversen Seiten wird unter anderem spekuliert, der Nachfolger der Xbox 360 würde im November (...). Weiterlesen!
Minecraft: Mehr als 5 Millionen verkaufte Einheiten an der Xbox 360

Minecraft: Mehr als 5 Millionen verkaufte Einheiten an der Xbox 360

Minecraft ist derzeit der beliebteste Indie-Titel. Nach dem großen Erfolg, den man bereits am PC verbuchen konnte, ist das Sandbox-Spiel auch an der Microsoft-Konsole millionenfach heruntergeladen worden. Via Twitter verkündete 4JStudios Minecraft: The Xbox 360 Edition habe beim Jahreswechsel die Marke von 5 Millionen verkauften Einheiten geknackt. Für 1600 Microsoft Points kann man sich das (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert