05.07.2016
China: Apple & Streaming-Dienst wegen Propaganda-Film-Ausstrahlung verklagt

China: Apple & Streaming-Dienst wegen Propaganda-Film-Ausstrahlung verklagt

In China dürfen sich die Gerichte bemühen. Diesmal geht es um einen chinesischen Propaganda-Film aus dem Jahr 1994. Er wird bei iTunes und dem Streaming-Dienst Youku ausgestrahlt – und das, obwohl die Produktionsfirma die Online-Exklusiv-Rechte besitzt – so steht es jedenfalls in der Klage.
Thunderbolt Display ist Geschichte (bei Apple)

Thunderbolt Display ist Geschichte (bei Apple)

Eines kann man wahrscheinlich mit relativer Sicherheit sagen: Ein neues Thunderbolt Display wird es wohl nicht mehr geben. Während das nicht zwingend ausschließt, dass vielleicht doch noch einmal ein Apple-Bildschirm angeboten wird, ist vom Thunderbolt Display keine Spur mehr auf der Apple-Webseite.
04.07.2016
USB-Festplatten waren gestern – NAS ist angesagt

USB-Festplatten waren gestern – NAS ist angesagt

Man kann den Speicherplatz seines Computers auf vielerlei Art und Weise erweitern. Am einfachsten ist der Anschluss via USB. In PCs kann man üblicherweise auch eine weitere Festplatte einbauen. Aber die flexibelste Lösung ist ein NAS.
Night Shift: Apple meldet Marke für alle möglichen Geräte an

Night Shift: Apple meldet Marke für alle möglichen Geräte an

Mit iOS 9.3 hat Apple ein neues Feature auf iPhone und iPad gebracht: Night Shift. Sinn der Funktion ist, den Anteil des blauen Lichts zu reduzieren, um das Einschlafen zu erleichtern. Nun hat Apple die Marke auf zahlreiche andere Geräte ausgeweitet  – das kann, muss aber noch nichts bedeuten.
Independence Day: Google Play Music 4 Monate kostenlos für US-Nutzer

Independence Day: Google Play Music 4 Monate kostenlos für US-Nutzer

In den USA ist heute Feiertag. Gefeiert wird der 4. Juli – Unabhängigkeitstag. Anlässlich dessen hat sich Google dazu entschlossen, US-Nutzern ein kleines Geschenk zu machen. Sie dürfen vier Monate lang Google Play Music testen. Es handelt sich dabei um einen Streaming-Dienst ähnlich Apple Music und Spotify.
Spotify vs. Apple, Runde 2: Apple schlägt zurück

Spotify vs. Apple, Runde 2: Apple schlägt zurück

In der vergangenen Woche wurde öffentlich, dass Spotify ein App-Update im App Store veröffentlichen wollte. Dieses wurde von Apple abgelehnt und Spotify wandte sich an die Öffentlichkeit. Nun schießt Apple zurück und weist die Vorwürfe von sich.
01.07.2016
Spotify: Apple macht uns das Leben schwer

Spotify: Apple macht uns das Leben schwer

Der Platzhirsch unter den Streaming-Diensten, Spotify, moniert derzeit, dass Apple unfaire Methoden einsetze. Es geht um ein App-Update, das im Review-Prozess nicht durchgekommen ist. Offenbar ist Spotify auch bereit, die Justiz mit dem Fall zu bemühen.
Mock-Up: Wie könnte das schwarze iPhone 7 aussehen?

Mock-Up: Wie könnte das schwarze iPhone 7 aussehen?

Als relativ sicher gilt bislang nur, dass im Herbst ein neues iPhone vorgestellt wird. Alles andere basiert auf Gerüchten – kaum Designänderungen oder große Design-Änderungen – alles, was wir bisher haben, sind geleakte Fotos, die aus der Fabrik kommen sollen. Ein Designer hat die Gerüchte nun in Bildform gebracht.
Tim Cook mit neuen Aufgaben bei Nike

Tim Cook mit neuen Aufgaben bei Nike

Apples Vorstandsvorsitzender Tim Cook hat eine neue Aufgabe angenommen. Er wird Nike weiterhin unterstützen, wenngleich in einer anderen Position. Wer aber Angst um den Chef-Sessel bei Apple hat, der bleibt wie er ist.
Berich: Apple verhandelt mit Tidal über Übernahme

Berich: Apple verhandelt mit Tidal über Übernahme

Dr. Dre hat(te) Beats mit Beats Music, Jaz Z hat Tidal. Beats Music ist mittlerweile Apple Music und Tidal könnte dasselbe blühen. Denn Apple soll sich derzeit in Verhandlungen mit Tidal über eine mögliche Übernahme befinden. Tidal streitet das aber ab.





Zuletzt kommentiert