02.09.2014
Apple: Nacktfotos von Jennifer Lawrence u. a. nicht wegen Sicherheitslücke entwendet

Apple: Nacktfotos von Jennifer Lawrence u. a. nicht wegen Sicherheitslücke entwendet

40 Stunden sollen Apples Softwareingenieure bereits damit zugebracht haben, den vermeintlichen iCloud-Hack zu analysieren, der zur Veröffentlichung von Nacktbildern von Schauspielerinnen wie Jennifer Lawrence, Kate Upton oder Kirsten Dunst führte. Im Ergebnis liegt keine Sicherheitslücke vor, sondern eine gezielte Attacke, die auf das “Social Engineering” zurückgeht.
OS X 10.10 Beta 7 veröffentlicht

OS X 10.10 Beta 7 veröffentlicht

Apple hat eine neue Beta-Version von OS X 10.10 Yosemite bereitgestellt. Die Developer Preview 7 können Entwickler bereits jetzt über den Mac App Store herunterladen oder über das Entwickler-Portal.
YouTube führt Direkt-Spenden an Videomacher ein

YouTube führt Direkt-Spenden an Videomacher ein

Wer demnächst seinem Let’s Player auf YouTube für die Arbeit besonders danken möchte, oder eine Dokumentation oder einen Kommentar toll findet, der kann den Urheber der Videos dafür mit einer Spende belohnen. Das Spendensystem für YouTube-Videos hat der Betreiber des Videoportals aktuell bereits in Australien, Japan, Mexiko und den USA eingeführt. Weiter Länder sollen folgen.
Samsung EJ-PG900C: Kugelschreiber und Stylus

Samsung EJ-PG900C: Kugelschreiber und Stylus

Samsung hat unter der Bezeichnung Samsung EJ-PG9000C einen Kugelschreiber inklusive kapazitivem Stylus vorgestellt. Das Zubehör wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Cross produziert.
iWatch: Apple-Smartwatch erst 2015?

iWatch: Apple-Smartwatch erst 2015?

Im Produktzyklus gibt es unterschiedliche Phasen. Laut Digitimes befindet sich die iWatch gerade in einer Phase, die eine Veröffentlichung noch 2014 unwahrscheinlich erscheinen lässt, auch behauptet das Medium aus China, dass Apple die iWatch nicht am 9. September der Öffentlichkeit vorstellen wird.
01.09.2014
Wegen Nacktfotos: Apple untersucht möglichen iCloud-Hack

Wegen Nacktfotos: Apple untersucht möglichen iCloud-Hack

Eine Apple-Pressesprecherin hat mitgeteilt, dass man die Meldungen über einen möglichen iCloud-Hack und dadurch veröffentlichte Nacktbilder von Stars wie Jennifer Lawrence zum Anlass nimmt, um einen möglichen Hack zu überprüfen.
Bryan Hamade: Hat er Nacktfotos von Jennifer Lawrence online gestellt?

Bryan Hamade: Hat er Nacktfotos von Jennifer Lawrence online gestellt?

Bryan Hamade ist Server-Administrator bei einem kleinen Medienunternehmen im Südosten Amerikas. Hamade ist Opfer seiner eigenen Unfähigkeit, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt wohl sagen, aber offenbar nicht für den Hack verantwortlich, bei dem hunderte Nacktbilder von Schauspielerinnen wie Jennifer Lawrence enthüllt wurden. Trotzdem hat er versucht mit den Bildern Geld zu verdienen.
AnandTech-Gründer Anand Lal Shimpi wechselt zu Apple

AnandTech-Gründer Anand Lal Shimpi wechselt zu Apple

Der Gründer des Tech-Blogs AnandTech, Anandy Lal Shimpi, hatte am Wochenende das Ende seiner redaktionellen Tätigkeit angekündigt. Kurze Zeit später war klar, warum: Shimpi hat einen Job bei Apple angenommen.
Nacktfotos von Mary Kate Olson, Hilary Duff und anderen wegen iCloud-Hack im Umlauf?

Nacktfotos von Mary Kate Olson, Hilary Duff und anderen wegen iCloud-Hack im Umlauf?

Die Regenbogen-Presse überschlägt sich mit Meldungen über Nacktfotos von prominenten Schauspeilerinnen, die im Internet veröffentlicht worden sein sollen. Allen gemeinsam soll sein, dass sie die Fotos auf iCloud gespeichert haben sollen. Unter anderem betroffen sein sollen Jennifer Lawrence, Kate Upton, Avril Lavigne, Mary Elizabeth Winstead, Mary Kate Olsen, Hillary Duff, und viele andere mehr.
Apple: Kooperation mit Visa, MasterCard und American Express für iPhone 6

Apple: Kooperation mit Visa, MasterCard und American Express für iPhone 6

Apple wird offenbar mit dem iPhone 6 ein neues Bezahlsystem einführen, das auch auf die Kooperation mit Kreditkarten-Unternehmen und Banken angewiesen sein wird. Aktuell heißt es, Apple habe aus diesem Grund Kooperationen mit Visa, MasterCard und anderen geschlossen.

Zuletzt kommentiert