MACNOTES

Suchergebnisse für "iPhone"


Seite 865 von 952« Erste...10...865866...870...Letzte »

 16.12.2008

Notizen vom 16. Dezember 2008
 2

Notizen vom 16. Dezember 2008

Neuer Mac mini zur Macworld? Jetzt soll es wieder ein (nicht näher genannter) Apple-Mitarbeiter gewesen sein: Wired will von einem Angestellten erfahren haben, dass Apple zur Macworld einen neuen Mac mini präsentieren wird. Neu wird dabei groß geschrieben, denn die Neuauflage des mini könnte nach Spekulationen von Wired nun auch das Weiß abgelegt haben und im Aluminium-Look der neuen MacBook-Familie kommen. Außerdem soll der Preis nochmals fallen – warten wir es ab. DRM: Verhandlungen zwischen Apple und den Major-Labeln Warner, Sony BMG und Universal sind noch lange nicht in der Nähe der Einigung mit Apple im Bezug zu DRM-freien Musikstücken (...). Weiterlesen!
10.5.6 hat eingebauten Jailbreak-Schutz
 6

10.5.6 hat eingebauten Jailbreak-Schutz

Das gestern erschienene Systemupdate 10.5.6 war lange erwartet, und brachte für den User diverse Fehlerbehebungen u.A. für MobileMe, Time Machine und AirPort. Ein weiteres “Feature“, mit dem 10.5.6 aufwartet, wurde in den Release Notes allerdings verschwiegen: Das Update hindert den Mac daran, angeschlossene iPhones im DFU-Modus zu erkennen, ein USB-Treiber verhindert das. Der DFU-Modus wird immer dann gebraucht, wenn man das aktuell laufende Betriebssystem umgehen und aktuellere oder ältere Systemversionen aufspielen will.
Macworld Expo ohne Stevenote?
 1

Macworld Expo ohne Stevenote?

Es ist Mitte Dezember und damit kurz vor Macworld. Eigentlich die Zeit der Gerüchte über das, was Steve Jobs dieses mal aus dem Keynote-Hut zaubern wird. Doch in diesem Jahr wird Jobs selbst zum Gegenstand der Spekulationen. Zwar klafft auf der Programm-Seite für Dienstag morgen noch eine Lücke. Doch dass es eine Keynote geben wird, ist sicher – schließlich ist sie Teil des Konferenz-Programms, das sich der Veranstalter IDG nicht zu knapp bezahlen lässt. Aber ob auch Steve Jobs auf der Bühne stehen wird, ist plötzlich gar nicht mehr so gewiss.

 15.12.2008

SimCity noch diese Woche im App Store
 1

SimCity noch diese Woche im App Store

Die iPhone-Version des Spiele-Klassikers SimCity wird voraussichtlich noch diese Woche im App Store erscheinen. Das bestätigte jetzt Craig Law, Community-Manager bei EA-Mobile (Twitter). Das Programm wurde heute an Apple zur Veröffentlichung übergeben und soll sämtliche Funktionen des PC-Pendants SimCity 3000 enthalten. Der Preis wird wie berichtet bei 7,99 Euro liegen.
“Unsinnsapps” im App Store und die Lage der Entwickler
 3

“Unsinnsapps” im App Store und die Lage der Entwickler

Im Laufe der letzten Wochen sind im App Store immer wieder Programme aufgetaucht, die vor einigen Monaten noch abgelehnt wurden, plötzlich aber doch akzeptierbar sind und vor allem mit den Store-Bedingungen übereinstimmen. So erging es auch der App “Pull My Finger“*, die im September noch abgelehnt wurde, da sie nur einen “begrenzten Nutzen” habe. Was auch nicht ganz von der Hand zu weisen ist: Einziges Konzept der App ist, verschiedene Flatulenz-Geräusche abzuspielen.
Notizen vom 15. Dezember 2008
 0

Notizen vom 15. Dezember 2008

Sicherheitsproblem mit Pastebud Pastebud soll eigentlich die Lösung für ein Usability-”Problem” am iPhone bringen: Das fehlen von Copy & Paste wird durch Apps wie Pastebud ausgemerzt. Pastebud allerdings scheint Nebenwirkungen zu haben. Im Forum von Slashdot finden sich Hinweise darauf, dass User des Webclipboards die gespeicherten Webclipboards anderer Nutzer einsehen können. Die Entwickler bei Get Satisfaction kennen das Problem und arbeiten daran; jedoch meint man auch, die App sei für die meisten User sicher genug…. Passwortsicherheit bei Webbrowsern Chapin Information Services hat einen Bericht zur Passwortsicherheit bei Webbrowsern für Windows herausgegeben. Safari bildet demnach mit Chrome das Schlusslicht mit nur (...). Weiterlesen!
Microsoft betritt mit Seadragon den App Store
 1

Microsoft betritt mit Seadragon den App Store

Bereits im März stellte Microsoft Live Labs-Entwickler Blaise Aguera y Arcas eine erste Demo von Photosynth, einer Fotoverwaltungssoftware, vor. An diesem Wochenende hat Microsoft mit Seadragon* die erste eigene iPhone-App vorgestellt. Mit der App kann man Bilder aus der Photosynth-Bibliothek anschauen, und über die altbekannten Gestenfunktionen von iPhone und iPod touch bis in höchste Auflösungen hineinzoomen.

 13.12.2008

Das T-Mobile G1 kommt nach Deutschland!
 9

Das T-Mobile G1 kommt nach Deutschland!

In den USA vertreibt T-Mobile bereits das Mobiltelefon G1 für 399 US-Dollar. Das Handy arbeitet mit dem Google-Betriebssystem Android. Die Android-Plattform wurde speziell für mobile Geräte wie Smartphones und Mobiltelefone von der Open Handset Alliance entwickelt und steht in direkter Konkurrenz zu Apples iPhone OS. Federführend bei der Entwicklung der Plattform ist neben den anderen 33 Mitgliedern der Suchmaschinen-Riese Google. Nun bereitet T-Mobile den Verkaufsstart des G1 auch in Deutschland vor. Auf der eigens eingerichteten Internetseite können sich potentielle Käufer zu einem Newsletter anmelden. Weiterhin informiert die Seite recht detailliert über die Soft- und Hardware des neuen T-Mobile Smartphones.

Seite 865 von 952« Erste...10...865866...870...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de