11.11.2010
Cydia bereits iOS 4.2-tauglich

Cydia bereits iOS 4.2-tauglich

Laut Entwickler chpwn steht einer neuen Version von Cydia nichts mehr im Wege: Alle für iOS 4.2 nötigen Anpassungen wurden vorgenommen. Erwähnt wurde dies auf die Frage eines Nutzers via Twitter. Nötig waren die Anpassungen, da zahlreiche API-Änderungen vorgenommen wurden. Die iOS 4.2-taugliche Version dürfte entsprechend bereits kurz nach dem Release des Betriebssystems bereitstehen. [via (...). Weiterlesen!
Cydia nun iOS 4.2-kompatibel, Release steht nichts im Wege

Cydia nun iOS 4.2-kompatibel, Release steht nichts im Wege

Cydia ist iOS 4.2-tauglich: Laut chpwn ist Cydia bereit für den Launch von iOS 4.2 und den dazugehörigen Jailbreak, einem kurzfristigen Release aktueller Jailbreak-Tools steht als nichts im Wege.
Skyfire: 1 Million Dollar Umsatz, iPad-Version in Arbeit

Skyfire: 1 Million Dollar Umsatz, iPad-Version in Arbeit

Die iPhone-App Skyfire macht sich bezahlt, nicht nur für die Nutzer, die Flashvideos in HTML5 konvertieren können, sondern auch für die Entwickler selbst: Innerhalb des ersten Wochenendes wurde rund $1 Million mit der App umgesetzt.
OpenKinect: Hacker stellt Treiber für Bewegungssteuerung vor

OpenKinect: Hacker stellt Treiber für Bewegungssteuerung vor

Software-Hersteller Adafruit hatte einen etwas seltsamen Hackwettbewerb ins Leben gerufen, man wollte demjenigen ein Preisgeld spendieren, der es schafft, einen Open-Source-Treiber für Microsofts Kinect zu schreiben. Die Bewegungssteuerung ist sonst eigentlich nur mit der XBox 360 einzusetzen. Der Hacker Hector hat von Adafruit nun 3.000 US-Dollar zur Verfügung gestellt bekommen. Der Treiber macht sich OpenGL (...). Weiterlesen!
Gerätepreise beim Vodafone SuperFlat Tarifen leicht angepasst

Gerätepreise beim Vodafone SuperFlat Tarifen leicht angepasst

Bereits zwei Wochen nach dem Verkaufsstart, hat Vodafone nun die Gerätepreise  angepasst. Bisher lag das iPhone 4 im SuperFlat Internet Wochenend Tarif bei 299,- Euro bzw. 399,- als 32GB Variante – nun hat Vodafone die Preise um 100 Euro gesenkt. Beim SuperFlat Internet Festnetz und Mobil wurden die Preis etwas geringer um nur rund 20 (...). Weiterlesen!
AirPrint: Wie man das kabellose iOS-Drucken in Mac OS X 10.6.5 wieder aktivieren kann, nur für Bastler

AirPrint: Wie man das kabellose iOS-Drucken in Mac OS X 10.6.5 wieder aktivieren kann, nur für Bastler

AirPrint wurde zu weiten Teilen aus iOS und Mac OS X eliminiert, lediglich mit bestimmten HP-Drucker-Modellen lässt sich noch kabellos aus iOS 4.2 drucken. Nun meldet sich auch Steve Jobs zu Wort, außerdem haben Entwickler bereits eine manuelle Aktivierung von AirPrint erarbeitet.
10.11.2010
Finales OS X Snow Leopard 10.6.5-Update veröffentlicht

Finales OS X Snow Leopard 10.6.5-Update veröffentlicht

Seit wenigen Minuten ist die lang erwartete OS X Version 10.6.5 offiziell als Download über die in OSX integrierte Softwareaktualisierung verfügbar. Das 517MB große Snow Leopard Update bringt unter Anderem die Unterstützung für ein – noch nicht veröffentlichtes – iTunes (welches in den nächsten Stunden ebenfalls erscheinen sollte und dann auch über die Softwareaktualisierung verfügbar (...). Weiterlesen!
Kurz und knapp #43: Sonic Colours, H.A.W.X. 2 und mehr

Kurz und knapp #43: Sonic Colours, H.A.W.X. 2 und mehr

Das letzte von Gestern heute relativ früh am Tag. Mit SEGAs neuem Trailer zu Sonic Colours, Aqua Panic für iPhone und iPod touch und weiteren Meldungen zu HAWX 2 für Wii oder einem Video zum Militärsystem von Die Siedler Online. SEGA hat einen Trailer zu Sonic Colours für Nintendo DS veröffentlicht. Das Video ist knapp (...). Weiterlesen!
AirPrint: iOS 4.2-Druckfunktion nur zum Teil im finalen Release enthalten?

AirPrint: iOS 4.2-Druckfunktion nur zum Teil im finalen Release enthalten?

Wer mit iPhone, iPod touch und iPad unter iOS 4.2 drucken möchte, der muss einen kompatiblen Drucker von HP besitzen, normale ans Netzwerk angeschlossene Drucker werden offenbar im finalen Release des mobilen Betriebssystems nicht unterstützt.
Korg iMS-20, ReBirth 338: Zwei Synth-Emulatoren für iPad erschienen

Korg iMS-20, ReBirth 338: Zwei Synth-Emulatoren für iPad erschienen

Propellerheads ReBirth brachte bereits in den 90ern den Roland-Synth 303 sowie die Drummachines 808 und 909 auf den PC bzw. Mac, ebenso musikalisches Kultgerät ist der Korg MS-20, der in Form des iMS-20 auf dem iPad ebenfalls Widerauferstehung feiert. Zwei Synthesizer-Klassiker sind auf dem iPad nun auch in bedienbarer Form wieder angekommen.

Zuletzt kommentiert