28.12.2010
iPad 2: Form an iPod touch 4G angelehnt?

iPad 2: Form an iPod touch 4G angelehnt?

Wird das iPad 2 kleiner als der aktuelle Vorgänger? Laut einem japanischen Blog sollen einige kleinere Hardwareveränderungen ins Haus stehen, die einen kleineren Formfaktor erlauben.
iPod nano: Auf dem Weg zum Jailbreak

iPod nano: Auf dem Weg zum Jailbreak

Man kann ihn mögen oder nicht: Seit September ist die sechste Generation des iPod nano auf dem Markt. Dabei wirkt die Software wie eine Miniaturausgabe des iOS, das auf iPod touch, iPhone und iPad zum Einsatz kommt. Grund genug, eine Möglichkeit zum Öffnen der Software zu suchen – der Proof-of-Concept ist jedenfalls fertig.
Retina-Auflösung auf dem iPad via Cydia-App

Retina-Auflösung auf dem iPad via Cydia-App

Aus dem Jailbreakland kommt eine Lösung, auf die viele schon eine Weile gewartet haben werden: Mit RetinaPad für das iPad werden Apps, die zwar für das Retina-Display des iPhone 4 und des iPod touch 4G, nicht aber für die XGA-Auflösung des Tablets optimiert sind, verbessert dargestellt.
27C3: Apples in Peace

27C3: Apples in Peace

Als Ziel wurde Apple bereits gestern wieder ausgemacht, als Gegner taucht das Unternehmen aus Cupertino auf dem Hackercongress in Berlin selten, dann aber bestimmt auf. Und zum ersten Mal seit fünf Jahren ist der gefühlte Mac-Anteil auf dem CCC-Jahreskongress gesunken. Einige mehr und ein paar weniger applebezogene 27C3-Eindrücke.
iPad-Markenstreit in Brasilien, Telefonieren mit der Nase & Updates: Notizen vom 28.12

iPad-Markenstreit in Brasilien, Telefonieren mit der Nase & Updates: Notizen vom 28.12

iPad-Markenstreit in Brasilien Probleme für das iPad in Brasilien: Wie Latina Press berichtet, versucht das brasilianische Unternehmen „Transform“ Händlern den Verkauf des iPad zu verbieten und ließ bereits Geräte beschlagnahmen. Transform besitzt den Markennamen I-Pad-Fast und zwar für Computer, Notebooks und Software, und verwendet den Namen derzeit für einen Defibrillator. Transform will allerdings nicht gegen (...). Weiterlesen!
27.12.2010
Sn0wbreeze 2.2 in Arbeit

Sn0wbreeze 2.2 in Arbeit

iH8sn0w hat via Twitter ein Bild hochgeladen, von der bald erscheinenden neuen Version von Sn0wbreeze 2.2. Darin enthalten ist ein neuer Modus, der „Baseband Preservation Mode“. Mit diesem Modus kann man die originale iOS 4.2.1 Firmware auf sein Gerät spielen, ohne dass sich das Baseband updatet. Diese Funktion kennen wir von TinyUmbrella. Sn0wbreeze ist die Windows-Alternative (...). Weiterlesen!
26.12.2010
Anleitung: untethered Jailbreak mit redsn0w 0.9.7

Anleitung: untethered Jailbreak mit redsn0w 0.9.7

Wie angekündigt, veröffentlichte das Dev-Team die erste Beta Version des redsn0w Jailbreak Tools, das den untethered Jailbreak unter iOS 4.2.1 auf iPhone 4, iPod touch 4G und iPad ermöglicht. Wir zeigen euch in der Anleitung, wie der Jailbreak mit redsn0w 0.9.7b1 funktioniert. Voraussetzung für die Durchführung dieses untethered Jailbreak ist ein Mac, die IPSW-Firmware-Datei der (...). Weiterlesen!
25.12.2010
Redaktionsrück- und Ausblicke 2010/2011: Max (mz)

Redaktionsrück- und Ausblicke 2010/2011: Max (mz)

Die Macnotes-Redaktion blickt zurück und aus – was war 2010, was bringt 2011 und was denkt man sich nach einem Jahr mehr in der Macosphäre dazu? Das alte und das kommende Jahr in der Redaktions-Einzelbetrachtung: Max zu Neuerscheinungen, Apps und Apples Produktpolitik.
24.12.2010
Piwik Mobile: Update bringt iPad-Unterstützung und behebt Bugs

Piwik Mobile: Update bringt iPad-Unterstützung und behebt Bugs

Für Piwik Mobile, dem iOS- und Android-Frontend für die freie Google Analytics-Alternative Piwik, ist ein Update erschienen. Version 1.1.0 behebt nicht nur einige Fehler, sondern macht aus der Anwendung eine Universal-App, die ebenfalls auf dem iPad läuft.
Navigon select Telekom Edition: iPad-kompatibel plus weitere Features

Navigon select Telekom Edition: iPad-kompatibel plus weitere Features

Eine Woche nach dem Update aller regulären Navigon MobileNavigator-Varianten ist auch die Navigon select Telekom Edition iPad-kompatibel geworden. Weitere Neuerung sind der Active Live Assistant sowie neue Reiseführer via In-App-Kauf.





Zuletzt kommentiert