31.10.2010
Rezension: iPad und Apps in der Praxis

Rezension: iPad und Apps in der Praxis

Das iPad kann als unkomplizierter Computer durchgehen, da alles Umständliche weggelassen wurde: von Menüs bis hin zur Dateiverwaltung. Benötigt man für solch ein Gerät, dessen offizielle Anleitung aus einer einfachen Karte besteht, überhaupt ein Buch? Nicht unbedingt. Hans Dorsch zeigt jedoch in seinem Buch, wie ein iPad zum persönlichen Helfer und Unterhalter gemacht werden kann.
30.10.2010
Die Sims 3: Late Night für PC und Mac erhältlich

Die Sims 3: Late Night für PC und Mac erhältlich

In Die Sims 3: Late Night für PC und Mac können die Spieler Bridgeport bei Nacht erleben. Die Charaktere im Spiel können die Nacht zum Tag machen und zum Star werden. Oder sie schlagen sich auf die dunkle Seite der Vampire. Je nachdem welche Rolle die Charaktere in Die Sims 3: Late Night übernehmen, müssen (...). Weiterlesen!
Kolumne: Big Bang und der Apple Store

Kolumne: Big Bang und der Apple Store

In der US-Kultserie „The Big Bang Theory“ rund um vier Wissenschaftler-Nerds werden viele Tekkie-Themen auf die Schippe genommen. So unter anderem die Genius Bar und der Apple Store. Bereits in mehreren Folgen wurden Apple und die Genius Bar thematisiert. In der aktuellen Staffel baute man bereits eine lustige Story rund um einen Gastauftritt von Steve (...). Weiterlesen!
29.10.2010
Apple mit höheren Quartalseinnahmen als Microsoft, vor RIM im Handyhersteller-Ranking

Apple mit höheren Quartalseinnahmen als Microsoft, vor RIM im Handyhersteller-Ranking

Apple behauptet sich gegenüber der Konkurrenz: Erstmals in der Geschichte des Unternehmens waren die Einnahmen im gerade vergangenen Quartal höher als die von Microsoft, außerdem sind sie nun in den Top 5 der weltweiten Mobiltelefonhersteller vor RIM.
28.10.2010
Der Winter naht – Eine Artikelempfehlung

Der Winter naht – Eine Artikelempfehlung

Bald ist es soweit. Die kalte Jahreszeit. Handschuhe an die Hände, das iPhone nicht mehr so griffbereit und schnell bedient wie man es gewohnt ist.
Cut the Rope für iOS 2 Millionen Mal heruntergeladen

Cut the Rope für iOS 2 Millionen Mal heruntergeladen

Mit bereits über 1 Millionen Downloads innerhalb der ersten 10 Tage ist Cut the Rope im App Store das Game mit den meisten Download-Zahlen innerhalb kürzester Zeit. Nun wurde die 2 Millionen-Grenze erreicht. Das physikbasierte Puzzlespiel ist für iPhone, iPod touch und iPad erhältlich. Durch die Zusammenarbeit mit EA erhofft man sich auch Om Noms (...). Weiterlesen!
Happy Birthday Bill Gates, Videos in HTML5, Firefox 4 verspätet & Updates: Notizen vom 28.10

Happy Birthday Bill Gates, Videos in HTML5, Firefox 4 verspätet & Updates: Notizen vom 28.10

Happy Birthday Bill Gates! Der ehemals reichste Mensch der Welt, Studienabbrecher und Microsoft-Mitgründer Bill Gates, feiert heute seinen 55 Geburtstag. Der als „William Henry Gates III“ in Seattle geborene Computer-Visionär feiert heute seinen Ehrentag wahrscheinlich im kleinen familiären Kreis – von seinem Privatleben ist ähnlich wie bei Apple-CEO Steve Jobs nicht viel bekannt.
iOS-Entwicklerevent in Kalifornien: Besuch nur mit Einladung möglich, iOS 4.2-Fokus?

iOS-Entwicklerevent in Kalifornien: Besuch nur mit Einladung möglich, iOS 4.2-Fokus?

Laut Insidern wird Apple in der kommenden Woche ein spezielles Event für iOS-Entwickler in Kalifornien abhalten. Das Event soll am Dienstag starten und insgesamt drei Tage dauern.
Sn0wBreeze jailbreakt iPad unter iOS 4.2

Sn0wBreeze jailbreakt iPad unter iOS 4.2

Hacker iH8Sn0w hat die Beta 3 des iOS 4.2 erfolgreich auf einem iPad gejailbreakt. Dazu nutzte er sein Tool Sn0wBreeze, das auf dem Pwnage Tool des Dev-Teams basiert. Auch Sn0wBreeze nutzt den aus limera1n bekannten Exploit. Neben dem iPad unter iOS 4.2 und 3.2.2 unterstützt Sn0wBreeze auch das iPhone 2G unter iOS 3.1.3, das iPhone (...). Weiterlesen!
Apple: Unabhängigkeit von Handyprovidern mit eigener SIM-Karte?

Apple: Unabhängigkeit von Handyprovidern mit eigener SIM-Karte?

Es klingt ein wenig wie „In Europa soll das möglich sein“: Apple arbeite Gerüchten zufolge mit dem SIM-Hersteller Gemalto an einem fest eingebauten SIM-Chip in kommenden Mobilgeräten, der via App Store beispielsweise ein iPhone aktivieren kann. Anschließend soll der User selbst den Netzbetreiber auswählen, über den er sich ins Handynetz einbucht.

Zuletzt kommentiert