23.09.2010
Facebook-Smartphones: Gerüchteküche um sinnfreie Kooperation

Facebook-Smartphones: Gerüchteküche um sinnfreie Kooperation

Es klingt ja auch irgendwie spannend: Facebook soll Handys branden, die ab 2011 in den Shops stehen werden. Angesichts der Zofferei mit Apple und der Etablierung von Facebook als Netzgigant ein dankbares Thema, bei dem gerne übersehen wird, dass angesichts von Facebook-Apps für praktisch jedes Smartphone am Markt, das die Bezeichnung „Smart“ verdient, ein „Facebook-Smartphone“ (...). Weiterlesen!
„The Forbes 400“, Reeder Betatest, DVDRipper Pro & Updates: Notizen vom 23.9

„The Forbes 400“, Reeder Betatest, DVDRipper Pro & Updates: Notizen vom 23.9

„The Forbes 400“ Laut Forbes jährlicher Liste der „reichsten Amerikaner“ ist Apple CEO Steve Jobs auf Platz 42 der wohlhabendsten US-Bürgern vorgerückt. Sein Vermögen liegt laut Schätzung von Forbes nun bei $6,1 Milliarden. Die Zahlen stammen aus August 2010.
Webinos: Mobile Apps, webbasiert und EU-finanziert

Webinos: Mobile Apps, webbasiert und EU-finanziert

Auf allen Geräten, plattformübergreifend, mobil, stationär, sicher und benutzerfreundlich: Die „Open Source Platform and software components for the Future Internet“ Webinos wird gerade von einem Konsortium von über 20 Institutionen entwickelt, darunter Telekom, BMW, W3C und das Fraunhofer Institut. Angesichts der immer weiter fortschreitenden Integration von iPhone-Apps in größere Infrastrukturen möglicherweise ein Projekt mit Potential (...). Weiterlesen!
Pocket God Update Song im Musikvideo veröffentlicht

Pocket God Update Song im Musikvideo veröffentlicht

Bolt Creative, die Entwickler hinter der iPhone-Göttersimulation Pocket God, haben nun ein Musikvideo zum Spiel veröffentlicht, das man nicht zu ernst nehmen sollte. Was ein Mal als kleines Projekt im App Store startete, ist mittlerweile ein wachsendes Franchise geworden. Es gibt bereits die erste Ausgabe eines Pocket-God-Comics, der über den App Store angeboten wird und (...). Weiterlesen!
Sn0wbreeze 2.0 ermöglicht iOS 4.1 Jailbreak unter Windows

Sn0wbreeze 2.0 ermöglicht iOS 4.1 Jailbreak unter Windows

Soeben veröffentlichte Entwickler und Hacker iH8sn0w Updates für seine Jailbreak-Tools. Mit Sn0wbreeze 2.0 lassen sich nun iPhone 3G und 3Gs mit altem Bootrom, sowie iPod touch 2G (nicht MC) und frühere Modelle, plus iPod touch 3G, wenn dieser bereits unter iOS 3.1.2 gejailbreakt ist, unter iOS 4.1 mit einem Windows PC jailbreaken. Wie üblich verhindert (...). Weiterlesen!
22.09.2010
Rock-Cydia-Fusion: Risiken, Nebenwirkungen, Updatewarnungen

Rock-Cydia-Fusion: Risiken, Nebenwirkungen, Updatewarnungen

Alles wird besser: nach der Fusion der konkurrierenden Installer Rock und Cydia wollen sich alle beteiligten nicht mehr dem Kleinkrieg, sondern dem Entwickeln cooler Jailbreak-Features widmen. Soweit, sogut – die Deaktivierung von Rock und die Migration der Lizenzverwaltung zu Cydia ist immerhin schon mit beeindruckender Geschwindigkeit abgeschlossen. Abgeschlossen? Nein – einige Apps leisten der Migration (...). Weiterlesen!
Sieben neue Stores, Activity Monitor Touch, Newton OS & Updates: Notizen vom 22.9

Sieben neue Stores, Activity Monitor Touch, Newton OS & Updates: Notizen vom 22.9

Sieben neue Apple Stores am Samstag Nachtrag zum großen Apple-Retail-Eröffnungswochenende: Wie der IFO Apple Store zu berichten weiß, werden an diesem Samstag insgesamt sieben neue Stores eröffnet – noch kein Rekord, aber es ist auch erst zum zweiten Mal eine solche Bündelung von neuen Stores in Apples Geschichte. Acht Eröffnungen an einem Tag gab es (...). Weiterlesen!
21.09.2010
Gameloft verkauft über 20 Millionen Apps

Gameloft verkauft über 20 Millionen Apps

Seitdem der App Store im Juli 2008 seine Pforten öffnete, hat Publisher und Entwickler Gameloft mittlerweile 20 Millionen bezahlter Apps über diesen Vertriebskanal verkauft.
Apple übernimmt Gesichtserkennunganbieter Polar Rose-Augmented ID im iOS denkbar?

Apple übernimmt Gesichtserkennunganbieter Polar Rose-Augmented ID im iOS denkbar?

Apple erweitert offenbar sein Technologie-Portfolio weiter: Laut einer norwegischen Macseite wurde die Gesichtserkennungsfirma Polar Rose von Apple übernommen, die bisher u.A. für Flickr eine Gesichtserkennungsfunktion bereitstellte.
Redsn0w-Update für iOS 4.0, 4.1, 4.2, Warnung für Unlocker

Redsn0w-Update für iOS 4.0, 4.1, 4.2, Warnung für Unlocker

Der Redsn0w-Jailbreak kann in der neuerschienenen Beta nun iOS 4.0, 4.1 und iOS 4.2beta knacken – bislang nur auf dem mac und nur auf iPhone 3G und iPod touch 2G. Unlocker dürfen den rundernuerten Jailbreak auf keinen Fall anwenden, da das Update auf die aktuelle Apple-Firmware ein Baseband einspielt, das noch nicht geknackt werden kann.

Zuletzt kommentiert