17.12.2010
Nokia erweitert Patentrechtsklage gegen Apple

Nokia erweitert Patentrechtsklage gegen Apple

Nokia hat in Deutschland, Großbritannien vier weitere Klagen gegen Apple eingereicht. Konkret geht es um 13 zusätzliche, von Apple verletzte Patente abseits der 24 bereits in den USA gemeldeten.
equinux tizi: Aufnahmefunktion für mobilen DVB-T-Hotspot jetzt in iOS-App verfügbar

equinux tizi: Aufnahmefunktion für mobilen DVB-T-Hotspot jetzt in iOS-App verfügbar

Der mobile DVB-T-Empfänger tizi von Equinux erhält ein praktisches Update: Auf iPad und iPhone lassen sich künftig Aufnahmen in original DVB-T-Auflösung machen.
16.12.2010
Test: booq Taipan Shadow SX

Test: booq Taipan Shadow SX

Wer ein iPad besitzt, möchte es am liebsten immer bei sich haben. Die meisten Notebooktaschen sind für das iPad viel zu groß. Die booq Taipan Shadow SX ist an die Maße des iPads angepasst und bietet neben einem gepolsterten iPad-Fach noch genug Stauraum für Zubehör, Geldbörse und Schlüssel. Ob die Tasche der optimale Begleiter für (...). Weiterlesen!
Mac App Store ab 6. Januar

Mac App Store ab 6. Januar

Wie Apple gerade in einer Pressemeldung bekannt gab, startet der App Store für den Mac am 06.01.2011. Teilnehmer des „Mac Developer Program“ können ihr Mac-Apps schon jetzt einreichen. Ab dem 6. Januar nimmt der Mac App Store seine Geschäfte auf, und zwar in 90 Ländern weltweit. Laut Apple wird es zum Start sowohl bezahlte als (...). Weiterlesen!
Pix'n Love Rush DX – Plattformspiel im Retro-Look jetzt auch für iPad

Pix'n Love Rush DX – Plattformspiel im Retro-Look jetzt auch für iPad

Der französische Publisher Bulkypix hat heute die iPad-Version seines Plattformspiels Pix’n Love Rush veröffentlicht. Die iPad-Variante Pix’n Love Rush DX (Affiliate) bietet wie auch die iPhone-Version das Plattformspiel inklusive 2 Spielmodi und 125 Level. Darüber hinaus gibt es aber noch einen neuen Spielmodus, der 5 weitere Level bietet, die laut Bulkypix „lang“ und „tödlich“ sind. (...). Weiterlesen!
Telekom Kundencenter-App: Datenverbrauch und Kosten auf einen Blick

Telekom Kundencenter-App: Datenverbrauch und Kosten auf einen Blick

Mit der Telekom Kundencenter-App können Nutzer eines iPhone ab sofort mit einem Blick ihren Datenverbrauch überprüfen. Außerdem erlaubt sie es, Vertragsdaten und Rechnungen einzusehen.
iBooks 1.2: Bücherregale anlegen und iBooks sortieren

iBooks 1.2: Bücherregale anlegen und iBooks sortieren

Das Update für iBooks erleichtert die Verwaltung seiner digitalen Bibliothek auf iPhone und iPad deutlich – wenn man weiß, wie es geht. Ebenso verbessert wurde die Grafikunterstützung für voll illustrierte Titel, neu hinzu kam die AirPrint-Funktion für PDFs. Ganz intuitiv geht die Bücher-Sortierung indes nicht von der Hand.
Navigon MobileNavigator 1.7.0: iPad-optimiert, mit Active Line Assistant und Favoriten-Sync

Navigon MobileNavigator 1.7.0: iPad-optimiert, mit Active Line Assistant und Favoriten-Sync

Navigon hat seinen MobileNavigator in einer iPad-kompatiblen Variante bereitgestellt. Das kostenlose Update für die iPhone-App macht die Navigationsapp universell nutzbar, Favoriten können via Mail mit anderen Geräten abgeglichen werden. Version 1.7.0 beinhaltet neben einer iPad-optimierten Ansicht den Active Line Assistant, der bereits frühzeitig auf nötige Spurwechsel hinweist. Mit MyReport kann man Navigon eventuelle Änderungen der (...). Weiterlesen!
Macbook Pro, iMac: Neue Modelle erstes Halbjahr 2011

Macbook Pro, iMac: Neue Modelle erstes Halbjahr 2011

Im Zeitplan wären die nun durchgesickerten Updates der iMac- und der MacBook Pro-Reihe, die in der ersten Hälfte des kommenden Jahres erscheinen sollen. Zulieferer sprechen von vier neuen MBP-Modellen sowie einem iMac mit neuer Displaygröße.
MobileNavigator nun iPad-optimiert, plus aktiver Fahrspurassistent und Datensync

MobileNavigator nun iPad-optimiert, plus aktiver Fahrspurassistent und Datensync

Der Navigon MobileNavigator ist auf dem iPad ab sofort nativ verfügbar. Als Universal-App kann man die Navigationssoftware nun sowohl auf iPhone und iPod touch als auch auf dem iPad nutzen, jeweils in angepasster Form.





Zuletzt kommentiert