20.07.2010
Ortungsdienste: Apple informiert über Nutzung der Standortdaten

Ortungsdienste: Apple informiert über Nutzung der Standortdaten

Apple hat auf eine Anfrage des US-Kongresses reagiert und geht im Dokument „Apple Inc.’s Response to Request for Information Regarding Its Privacy Policy and Location-Based Services“ detailiert auf das Thema iOS-Geodaten ein.
App Store und Jugendschutz: USK, BPjM und andere deutsche Spezialitäten

App Store und Jugendschutz: USK, BPjM und andere deutsche Spezialitäten

Als die Frage aufkam, wie es eigentlich die deutschen Jugend- und Medienschützer mit dem App Store, seinen Altersfreigaben und -verifikationen halte und ob die Maßnahmen Apples den (gelegentlich mehr als fragwürdigen) deutschen Jugendschutzbestimmungen Genüge tun, stießen wir schnell auf Wissensgrenzen unsererseits. Was läge näher, als die einschlägigen Organisationen wie die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK), die BPjM (...). Weiterlesen!
iBooks 1.1.1: Stabilitätsverbesserungen, Multimedia-Unterstützung

iBooks 1.1.1: Stabilitätsverbesserungen, Multimedia-Unterstützung

Ein kleineres Update für iBooks sorgt heute für einige Fehlerbehebungen und kleinere neue Features. So sollen nicht nur PDF-Dateien schneller geladen werden, auch multimediale Inhalte lassen sich nun innerhalb der App abspielen.
BitDefender im Interview: Mac-Malware, AV-Communities und Social Media

BitDefender im Interview: Mac-Malware, AV-Communities und Social Media

Nach dem Test des BitDefender-AV-Pakets für den Mac sprachen wir mit Linda Konter von BitDefender zu den Themen Mac und Malware, die Rolle von Communities und Social Media im AV- und Mac-Bereich sowie ein, zwei offenen Fragen nach der BitDefender-Rezension. Das mobile Netz, iPhone, iPad und Co. sowie das Thema Jugendschutz blieben ebenso nicht unerwähnt.
Magic Trackpad von FCC zugelassen

Magic Trackpad von FCC zugelassen

Die Federal Communications Commission (FCC) hat soeben einem Apple-Produkt die Freigabe für den Verkauf erteilt, das schon seit längerem für Aufsehen sorgte: Das Magic Trackpad wird kommen.
iBooks 1.1.1 veröffentlicht

iBooks 1.1.1 veröffentlicht

Auch Apple elektronischer Büchershop für iPhone und iPad, iBooks, hat ein Update erhalten. Mit dem Sprung auf Version 1.1.1 erhält die App einen deutlichen Leistungsschub und Verbesserungen bei der Darstellung von PDFs. In iBooks 1.1.1 gibt es daneben außerdem folgende Neuerungen: Die Detailansicht von Bildern in Büchern wird nun durch Doppeltippen erreicht, das Nachschlagen von (...). Weiterlesen!
19.07.2010
iTunes 9.2.1 veröffentlicht

iTunes 9.2.1 veröffentlicht

Apple hat soeben die nächste iTunes Version 9.2.1 veröffentlicht. Bei dem Update handelt es sich um ein Bugfix Update und behebt unter anderem Probleme mit der iPhone / iOS Backup Verschlüsselung, Kompatibilitätsprobleme bzw. deaktiviert ältere Fremd-Plugins und soll die allgemeine Stabilität und Geschwindigkeit verbessern. Das gut 100MB große Update steht aktuell nur per Download zur (...). Weiterlesen!
Facetime, not Penistime: Apple sperrt iChatr

Facetime, not Penistime: Apple sperrt iChatr

Ab wieviel Prozent genitaler Inhalte sperrt Apple einen Dienst? Der Porn-Anteil im WWW ist offenbar noch unter der kritischen Schwelle, denn Safari ist noch auf dem iPhone 4 verfügbar. Im Fall der Chatroulette-App iChatr scheint die kritische Quote hingegen überschritten. Die Facetime-Zufallschat-App wurde von einigen Usern wenig überraschend für eher exhibitionistische Zwecke genutzt.
VLC-Ersatz OpenStreamer, PSX4all für iPad im Cydia Store

VLC-Ersatz OpenStreamer, PSX4all für iPad im Cydia Store

Statt vlc4iphone steht nun mit OpenStreamer ein Multimediaplayer via Cydia für iPhone, Ipod Touch und iPad zur Verfügung. Neben der kostenlosen Universal-Playerapplikation hat ZodTTD auch die PSX-Emulation psx4iPhone zur „psx4all“ weiterentwickelt. Psx4all kostet 2,99 Dollar via Cydia oder Rock. Beide Jailbreaker-Apps sind iPad-kompatibel, aber (noch) nicht nativ portiert.
18.07.2010
Giana Sisters jetzt auch in HD für iPad erhältlich

Giana Sisters jetzt auch in HD für iPad erhältlich

Giana Sisters kommt nun auch aufs iPad: ab sofort könnt ihr das Jump and Run von Badmonkee auf dem Apple iPad spielen – in einer eigens angepassten Version.

Zuletzt kommentiert