MACNOTES
Werbung
Seite 14 von 58« Erste...10...1415...20...Letzte »

Java für OS X 10.6, 10.7, 10.8: Sicherheitsupdates für Java SE 6
 06.09.2012   0

Java für OS X 10.6, 10.7, 10.8: Sicherheitsupdates für Java SE 6

Java für OS X 10.6, 10.7 und 10.8 wurde einem Update unterzogen. Mit dem Update wird die Standard-Installation für OS X mit Oracles aktuellstem Release von Java SE 6 auf den gleichen Stand gebracht. Java for OS X 2012-005 delivers improved security, reliability, and compatibility by updating Java SE 6 to 1.6.0_35. Das Update sorgt dafür, dass Webbrowser vorhandene Java-Apples nicht automatisch startten. Will man Java aktivieren, muss man dies über die Plugin-Einstellungen tun. Das Java Web Plugin wird automatisch deaktiviert, sofern man in einem längeren Zeitraum kein Java-Applet gestartet hat. Alle Browser müssen vor Installation des Updates geschlossen werden. (...). Weiterlesen!
OS X Mountain Lion: Apple veröffentlicht Build 12B17 von 10.8.1 Beta-Version
 20.08.2012   2

OS X Mountain Lion: Apple veröffentlicht Build 12B17 von 10.8.1 Beta-Version

Apple hat zum Wochenende eine neue Build des ersten Wartungsupdates für das aktuelle Mac-Betriebssystem OS X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht. Die Build-Nummer lautet 12B17 und ist damit nur etwas größer als jene, die in der vergangenen Woche veröffentlicht wurde (12B13). Bekannte Fehler gibt es laut Apple keine, aber Release-Notes ebenfalls nicht. Keine sieben Tage nach der Veröffentlichung der ersten Beta-Version von OS X 10.8.1 hat Apple eine weitere Build nachgeschoben. Registrierte Entwickler können sich das 43 MB große Paket im Developer-Bereich herunterladen und testen. Laut Apple gibt es keine bekannten Fehler in der neuen Version. Wer sich die Build installiert, (...). Weiterlesen!
Oracle veröffentlich Java SE 7 für Mac
 15.08.2012   5

Oracle veröffentlich Java SE 7 für Mac

Oracle hat am gestrigen Dienstag Updates für bekannte Produkte auf Java-Basis veröffentlicht. Dazu zählt auch die Java-Runtime selbst: Java SE 7. Während bislang immer Apple selbst die Java-Runtime für OS X gepflegt hat, steigt Oracle nun ein und veröffentlicht die aktuelle Ausgabe, Java SE 7 Update 6, auch für OS X. In der Pressemitteilung kündigt der Softwarekonzern Oracle an, dass ab sofort OS X vollständig unterstützt wird, wenn es um die Lieferung von Java geht. Bisher hatte sich Apple selbst um die Java-Runtime gekümmert, aber angekündigt, dies irgendwann aufgeben zu wollen. Im Zuge des Flashback-Trojaners hatte das Vorhaben neuen Wind (...). Weiterlesen!
TextMate 2 wird freie Software
 10.08.2012   0

TextMate 2 wird freie Software

Allan Odgaard, der Autor des bekannten Mac-Editors TextMate, hat im Weblog seiner Software angekündigt, den Quellcode der in Entwicklung befindlichen zweiten Generation unter eine freie Lizenz zu stellen. Der Quellcode ist bei GitHub zu finden und unter GPL v3 lizenziert, wobei sich das in Zukunft noch einmal ändern könnte. Überraschung: Das Duke Nukem Forever unter den Texteditoren, TextMate 2, ist nun freie Software. Bei GitHub ist der gesamte Quellcode zu finden, Interessenten können ihn herunterladen, kompillieren und das Programm letztlich verwenden. Als Lizenz wird momentan die GPL v3 verwendet. Im Weblog erklärt Odgaard, wie es zu dem Schritt kam. Demnach (...). Weiterlesen!
Google akzeptiert 22,5-Millionen-Dollar-Strafe wegen Umgehung von Datenschutzoptionen in Safari
 10.08.2012   0

Google akzeptiert 22,5-Millionen-Dollar-Strafe wegen Umgehung von Datenschutzoptionen in Safari

Google hat sich bereit erklärt, die von der Federal Trade Commission (FTC) geforderte Strafe von 22,5 Millionen US-Dollar zu zahlen. Google hatte einen Fehler in Safari ausgenutzt, um Cookies zu setzen, die nicht hätten gesetzt werden dürfen. Um den Streit beizulegen, zahlt der Suchmaschinenriese nun die Strafe. Im Februar enthüllte das Wall Street Journal, dass Google mithilfe eines versteckten Formulars Cookies gesetzt hat, die laut Privatsphäre-Einstellungen nicht hätten gesetzt werden dürfen. Normalerweise dürfen bei der Einstellung nur Cookies von Webseiten gesetzt werden, die der Anwender angesurft hat. Google hat ein verstecktes Formular abgeschickt. Die Antwort darauf wurde als “wissentlich angesurft” (...). Weiterlesen!
OS X 10.8 Mountain Lion: Vom Mac App Store unabhängiges Installationsmedium erstellen (DVD/USB-Stick)
 30.07.2012   23

OS X 10.8 Mountain Lion: Vom Mac App Store unabhängiges Installationsmedium erstellen (DVD/USB-Stick)

Apple hat OS X Mountain Lion nur über den Mac App Store veröffentlicht, entsprechend wird Mac OS X 10.6 Snow Leopard oder OS X 10.7 Lion benötigt, um Mountain Lion zu installieren – zumindest solange, bis Apple ein EFI-Update veröffentlicht. Wir möchten euch in diesem Walkthrough zeigen, wie ihr mit dem Installationspaket aus dem Mac App Store einen Mountain-Lion-USB-Stick oder eine Mountain-Lion-DVD erstellen könnt – für eine Neuinstallation braucht man dann kein funktionstüchtiges System mehr.   Das Problem Apple veröffentlicht Mountain Lion für Endanwender nur über den Mac App Store. Das spart sicher Zeit und Material, hat aber den Nachteil, (...). Weiterlesen!
iPhoto 9.3.2: Mountain-Lion-Update steht zum Download bereit
 25.07.2012   4

iPhoto 9.3.2: Mountain-Lion-Update steht zum Download bereit

Dinge, auf die man sich verlassen kann: Kommt ein OS-X-Upgrade, dauert es nicht lange, bis Apples eigene Programme ebenfalls aktualisiert werden. Den Anfang macht iPhoto, das Apple um die Mountain-Lion-Unterstützung erweitert hat. Je nach Installationsart per Softwareaktualisierung (wie gehen mal davon aus, dass keiner unserer Leser bislang Mountain Lion über den Mac App Store herunterladen konnte?) oder im Mac App Store bietet Apple ab sofort ein Update für iPhoto 9 an. Die neue Versionsnummer lautet 9.3.2 und das Changelog liest sich erfreulich schnell. So gibt es jetzt die offizielle Kompatibilität für OS X Mountain Lion. Außerdem kann man in den (...). Weiterlesen!
OS X Mountain Lion: Mac-Käufer ab 11. Juni 2012 erhalten das Update gratis [Erinnerung]
 24.07.2012   0

OS X Mountain Lion: Mac-Käufer ab 11. Juni 2012 erhalten das Update gratis [Erinnerung]

Bald ist es soweit: Apple wollte im Juli die neue Version von OS X veröffentlichen. Dieser ist nur noch genau eine Woche lang und die Sterne stehen gut, dass der tatsächliche Release kurz bevor steht. Deshalb wollen wir Mac-Käufer, die ab dem 11. Juni 2012 einen neuen Apple-Computer gekauft haben, daran erinnern, dass sie den Puma gratis erhalten. Heute Nacht (MESZ) will Apple die Quartalszahlen bekannt geben – wenn sich die Geschichte wiederholt, könnte morgen OS X 10.8 Mountain Lion im App Store freigelassen werden (wir berichteten). Als Upgrade von OS X 10.7 Lion oder Snow Leopard wird die neue (...). Weiterlesen!
iOS 6: iPhone 3GS bekommt doch mehr Funktionen als gedacht
 18.07.2012   0

iOS 6: iPhone 3GS bekommt doch mehr Funktionen als gedacht

iOS 6 wird für drei der fünf bisher verkauften iPhone-Generationen erscheinen, es werden aber nicht alle Modelle mit denselben Funktionen ausgestattet. Dies kann teilweise mit der schwächeren Performance begründet werden, aber nicht in jedem Fall. Bei zwei schlecht nachvollziehbaren Funktionen hat Apple nun nachgebessert. Nicht alle iPhones werden mit iOS 6 alle Features bekommen – so ist die Navi-Funktion der neuen Karten-App nur dem iPhone 4S (und dem neuen iPad) vorbehalten. Aber kleinere Features wie Shared Photo Stream und VIP Mail benötigten zwei Beta-Versionen lang mindestens ein iPhone 4. Eine etwas komplettere Übersicht von iOS 6-Features auf diversen unterstützten Geräten (...). Weiterlesen!
Startklar für Mountain Lion – Hersteller machen Software Mountain-Lion-tauglich
 11.07.2012   6

Startklar für Mountain Lion – Hersteller machen Software Mountain-Lion-tauglich

Noch immer gibt es seitens Apple keinen offiziellen Verkaufsstart für das neue OS X 10.8 mit dem Namen Mountain Lion. Doch nahezu täglich tauchen Update-Mitteilungen der Software-Hersteller auf, die neben Fehlerbereinigungen auch die Kompatibilität mit dem neuen Berglöwen beinhalten. Zwar dürften die meisten Programme, die anstandslos unter Lion laufen, auch unter dem Berglöwen ihren Dienst tuen. Doch mit Gatekeeper setzt Apple einen neuen Sicherheitsdienst ein, der vor Schadsoftware schützen soll. Hierfür müssen Programme vom Hersteller zertifiziert sein. Außerdem dürfte die neue Nachrichtenzentrale für viele Software-Hersteller ein Grund für Updates sein. Einige Programme haben wir hier zusammen getragen und werden die (...). Weiterlesen!

Seite 14 von 58« Erste...10...1415...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de